Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Handwerk im ArbeiterquartierIhr Start-up entstand beim ersten Znacht

Christof Stalder und Silvio Sederino sind mit ihrer Firma Woopdesign von Burgdorf nach Bern zurückgekehrt. In der ehemaligen Druckerei zimmern und schweissen sie nun Möbel zusammen, beispielsweise diese Tische im Vordergrund.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin