Am Ende der Reise zu sich selbst

Kaum ein Zürich Marathon war so stimmungsvoll – die Kenianer dominierten, 2300 klassierten sich, und die Team-Runner feuerten an.

  • loading indicator

Wenn du laufen willst, lauf eine Meile. Wenn du ein neues Leben kennen lernen willst, dann lauf Marathon.Emil Zatopek (CZE), 18-facher Welt­rekordläufer und vierfacher Olympiasieger, 1952 im Marathon

Vorher war: die monatelange Vorbereitung auf das grosse Abenteuer über 42,195 km. Das dauernde Auf und Ab im Training bei erst winterlichen, aber bald schon frühlingshaften Bedingungen. Immer im Hinterkopf: Der Sonntag­morgen, im vergangenen Jahr in Zürich ein verschneiter Morgen – was also erwartet die Marathonläuferinnen und -läufer bei der 15. Austragung? Nachher war: Erleichterung und die Erkenntnis, solches Wetter muss die Definition von Kaiserwetter sein. Kühl am Start, fast zu warm im Ziel.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt