Zum Hauptinhalt springen

Wegen CoronavirusAdventsmarkt verschoben

Der Adventsmarkt in der Thuner Altstadt vom 28. November findet nicht statt.

Der Adventsmärit in der Thuner Altstadt wird wegen der Corona-Pandemie verschoben.
Der Adventsmärit in der Thuner Altstadt wird wegen der Corona-Pandemie verschoben.
Foto: Verena Holzer

«Leider müssen wir aufgrund der aktuellen Corona-Situation den Adventsmarkt absagen, da die geforderten Schutzmassnahmen für uns als Veranstalter untragbar wären», teilt das Organisationskomitee des Adventsmarktes in der Thuner Altstadt mit. Gemäss dem Schutzkonzept, das den Veranstaltern vorgelegt worden ist, würden diese eine grosse Verantwortung tragen – auch die Verantwortung für das allfällig unkorrekte Verhalten der Marktbesucher. «Eigenverantwortung übernehmen scheint ein Tabuthema zu sein», schreibt Mitveranstalterin Andrea Michel. Somit werde der Adventsmarkt vom 28. November auf unbestimmte Zeit verschoben.