Zum Hauptinhalt springen

Ein neues BusangebotAchtung, fertig, klicks und los

Das Angebot Mybuxi ist in den Gemeinden Heimiswil, Affoltern, Rüegsau und Hasle angerollt.
Der Rufbus kann auch als Lieferdienst für Einkäufe genutzt werden.

Roberto Valloncini, Präsident des Trägervereins Mybuxi, ist überzeugt, dass der Bus  für viele Leute in der Region eine Erleichterung ist.
Roberto Valloncini, Präsident des Trägervereins Mybuxi, ist überzeugt, dass der Bus für viele Leute in der Region eine Erleichterung ist.
Foto: Brigitte Mathys

Der weisse Kleinbus vor dem Sekundarschulhaus Rüegsau wirkt wie ein Magnet. Einige Kinder und auch
Senioren setzten sich neugierig rein. An einem Stand daneben erklärt Nicolas Leffler, Praktikant bei Mybuxi, mit einem Smartphone und einem grossen Bildschirm, wie diese Fahrgelegenheit ab sofort genutzt werden kann: «Sie laden die Mybuxi-App herunter, registrieren sich dort, und los geht es: die Abholstelle und die
Anzahl Fahrgäste angeben. Danach die Ziel-Haltestelle und die Abholzeit auswählen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.