Zum Hauptinhalt springen

Jenni deckt aufA la maison

Halten wir wenigstens die Wirtschaft etwas am Leben, wenn wir schon nicht in die Wirtschaft gehen können, und gönnen uns ab und zu delikate Spezereien. Martin Jennis kulinarische Tipps gegen den Koller zu Hause.

Die meisten der hier vorgestellten Produkte – so auch Jakob’s Basler Leckerly – können online bestellt werden.
Die meisten der hier vorgestellten Produkte – so auch Jakob’s Basler Leckerly – können online bestellt werden.
Foto: PD

Passionierten Beizengängern, zu denen auch ich gehöre, droht in diesen Tagen die Decke auf den Kopf zu fallen. Entzugserscheinungen machen sich bemerkbar, da sich unsere Beizen in die Zwangsferien verabschiedet haben. Gäste wie Gastgeber haben nach über drei Wochen Abstinenz einen Kater, der nicht vom Alkohol herrührt. Besuchen Sie anstelle der Beizen unbedingt die kleinen Läden Ihrer Region, kaufen Sie regional und denken Sie weiterhin global. Bestellen Sie ein Holzofenbrot vom Eigenbrötler, einen grandiosen Salsiz von Metzgermeister Hatecke oder ein Spargelgratin mit frischen Morcheln von Kochkünstler Werner Tobler. Holen Sie sich Ihr Verwöhn-Paket oder bestellen Sie online. Gönnen Sie sich wieder mal was und stossen Sie auf Ihre Gesundheit an mit einem Chassagne-Montrachet 2017 der Domaine Bernard Moreau. Dann kommts gut.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.