Zum Hauptinhalt springen

Leser helfen beim Sammeln67’000 Briefmarken gerettet

Wenn sich Bert Seemann nicht mit seinen Briefmarken beschäftigt, ist er gerne in der Natur unterwegs. 
Hier auf einer Wanderung nahe seinem Wohnort Wehingen in Baden-Württemberg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.