Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Pandemie-Skeptiker70 Anzeigen, ein Mann auf dem Baum und keine Flashmobs

Ein Corona-Skeptiker war beim Bärenplatz auf einen Baum geflüchtet.
Hoch oben im Baum wollte er wohl einer Anzeige entkommen.
1 / 19

LIVE TICKER BEENDET

Zusammenfassung: 70 Anzeigen und ein Mann auf dem Baum
60 Demoteilnehmer verzeigt
Demonstranten kontrolliert und angezeigt
Rund 50 Demonstranten eingekesselt
Polizei fordert Demonstrierende zum Gehen auf
Bundesplatz füllt sich innerhalb kürzester Zeit
Ausgangslage
Beginn des Live Tickers
22 Kommentare
Sortieren nach:
    Schmid Martin

    Mitlaufen ohne Denken kann nicht gut sein!

    Danke der Polizei, welche diesen Dummschwätzern mit der richtigen Massnahme entgegentritt. Sie erfüllt hier nur den Auftrag des BR und die Polizist/innen hätten sicher auch gerne Zeit um sie mit ihrer Familie zu geniessen.

    Das Gejammer von wegen

    - Demokratie mit Füssen treten (Herr Rothebühler)

    - unverhältnismässig (A.Lüthi)

    - freie Meinungsäusserung (Bernhard Ninck) *Es gibt genügend Möglichkeiten sich kundzutun* Herr Ninck

    - Diktatur pur!!!!! (Steve Berger) In Russland oder in China sässen Sie längst im Umerziehungslager also hören Sie auf solchen Mist zu verbreiten und schätzen Sie die Rechte die sie hier in der Schweiz haben. Sauberes Trinkwasser / Dach über dem Kopf / Bildung {wobei ich mich hier gerade ernsthaft frage] / freie Meinungsäusserung etc.

    All das sind Dinge, für welche diese Skeptiker einmal etwas Dankbarkeit zeigen sollten.

    Aber einfach mal ins grosse Horn pusten ist halt schon interessanter.