Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mein Hobby30 Jahre «Fingerlibüez»

Fredy Märki hat bereits Hunderte Stunden in seiner Werkstatt an Möbeln für Puppenhäuser gearbeitet.

Alles wie im Original

Mit allen Details: Eine Wohnzimmereinrichtung im Massstab 1 zu 10.
Fredy Märki fertigt die Möbel in stundenlanger «Fingerlibüez» – möglichst so, wie es auch Schreiner machen würden.
Nicht nur gut aussehen muss es, die Türen dieses Möbels lassen sich tatsächlich öffnen.
1 / 4

«Die Grosskinder haben bei uns gelernt, mit Werkzeugen umzugehen.»

Fredy Märki

Der Bastler-Grosspäpu

3 Kommentare
Sortieren nach:
    e-berger

    So schön - gratuliere!