Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Medizinalstandort Bern stärken22 Millionen für Swiss Center for Design and Health

Erfolg für den Berner Wirtschaftsdirektor Christoph Ammann: Der Grosse Rat spricht Geld für das Swiss Center for Design and Health, das Ammann von Anfang an unterstützte. (Archivbild)

Zentrum soll den Medizinalstandort Bern stärken

Rückschlag im vergangenen Jahr

sda/sih

2 Kommentare
Sortieren nach:
    P. Milraux

    Immerzu englisch. Das ist doch nicht nötig. Können die Leute nicht auch deutsch lernen ?

    Ganz einfach

    "Schweizerisches Zentrum für Design und Gesundheit".

    Das wird doch wirklich lästig, diese generelle Mode der englischen Sprache.

    Ich kann sie nicht mehr sehen die Plakate "Sales" für den Ausverkauf z.B.