ABO+

Da liegt Musik in der Luft

Thun

TT-Reporter Manuel Berger wagte den Selbstversuch und spielte an der OHA auf dem Theremin.

Wieslaw Pipczynski (l.) zeigt TT-Reporter Manuel Berger, wie das Instrument Theremin zu spielen ist.

Wieslaw Pipczynski (l.) zeigt TT-Reporter Manuel Berger, wie das Instrument Theremin zu spielen ist.

(Bild: Patric Spahni)

Als Gitarrist, der sich bei der Intonation ganz auf die Bünde seines Griffbretts verlassen kann, stellt man sich mitunter vor, wie schwer es wohl ist, auf einem bundlosen Saiteninstrument wie etwa der Geige die richtigen Töne zu treffen.

Doch was, wenn ein Instrument weder über Bünde noch Griffbretter, Saiten, Tasten oder Klappen verfügt? An der Oberländischen Herbstausstellung (OHA) habe ich Gelegenheit, das Instrument auszuprobieren, das völlig berührungslos funktioniert: das Theremin.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt