Zum Hauptinhalt springen

Bauprojekt in Seftigen20 Wohnungen für 10 Millionen Franken

Die Überbauung Hohlenmatt soll an der Oberdorfstrasse eine Baulücke schliessen.

Daniel Baumann (Bauherr und Investor; links) zusammen mit Grundeigentümer Rolf Dänzer
auf der zur Überbauung vorgesehenen Hohlenmatt in Seftigen.
Daniel Baumann (Bauherr und Investor; links) zusammen mit Grundeigentümer Rolf Dänzer
auf der zur Überbauung vorgesehenen Hohlenmatt in Seftigen.
Foto: Andreas Tschopp

Initianten des 10-Millionen-Projekts sind zwei Seftiger. Daniel Baumann ist Versicherungsgeneralagent in Belp und Präsident des Gewerbevereins Seftigen. In dieser Funktion ist es ihm ein Anliegen, dass die Seftiger KMU regelmässig zu Aufträgen kommen im Bauwesen. Um diese Zielsetzung zu verwirklichen, hat Baumann
einen Partner gefunden in der Person von Rolf Dänzer. Er wohnt in einer Liegenschaft mit Nebengebäude an der Oberdorfstrasse 34 in Seftigen und besitzt auch die angrenzende Parzelle, die noch unbebaut ist und wo aktuell Hühner gehalten werden in einem Gehege hinter dem Nebengebäude.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.