Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Burmesische Friedensnobel­preisträgerinAung San Suu Kyi soll 190 Jahre Haft im Hausarrest verbüssen

Die Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi wird mit immer neuen Strafen überzogen – neu zieht das Militärregime einen Hausarrest in Erwägung. 

Burma trudelt einer Pleite entgegen

Die Junta versucht, den UNO-Besuch zu instrumentalisieren