Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Coronavirus in der Schweiz+++ 130 neue Ansteckungen +++ Schweizer trotz Corona reicher geworden +++ Zwölf Prozent mehr Todesfälle 2020

LIVE TICKER

Schweizer sind auch im Corona-Jahr reicher geworden
Reicher geworden sind im vergangenen Jahr nicht zuletzt Hausbesitzer ­ im Bild die Zürcher «Goldküste». (Archivbild)
Über 30 Prozent der Bevölkerung vollständig geimpft
BAG meldet 130 neue Fälle
12,4 Prozent mehr Todesfälle im Corona-Jahr 2020
Pilot-Premiere mit Patent Ochsner
Pilot mit Patent Ochsner: 500 Personen sind pro Abend im Bierhübeli zugelassen.
BAG meldet 367 neue Fälle in 72 Stunden
Energieverbrauch im Pandemie-Jahr gesunken
Wegen der Pandemie blieben zahlreiche Maschinen auf dem Boden.
Impfstoffe wirken gut gegen Delta-Variante des Coronavirus
Christoph Berger, Präsident der Eidgenössischen Kommission für Impffragen, rechnet damit, dass der Bund nächste Woche die Impfung von Jugendlichen im Alter von 12 bis 15 Jahren frei gibt. (Archivbild)
Swissmedic: Jede dritte gemeldete Nebenwirkung schwerwiegend
Schweiz nicht mehr auf deutscher Risikoliste
623'008 Impfungen in den letzten 7 Tagen
Das Interview: Gibt es eine Grenze, wie gefährlich die Varianten werden können?
«Wir befinden uns in einer Übergangsphase, die schwer einzuschätzen ist»: Volker Thiel, Leiter der Abteilung Virologie am Institut für Virologie und Immunologie (IVI) und Professor an der Uni Bern, hat sich auf Coronaviren spezialisiert.
BAG meldet 173 Neuinfektionen
Erwerbsersatz-Gesuche noch bis März 2022 möglich
Covid-Sondereffekt: Suva senkt Prämien
Keine Ausnahmen mit Zertifikat bei Anlässen
Auch mit Zertifikat gibt es keine Ausnahme beim Zugang zu Anlässen.
Ansteckungen rückläufig, Sorge wegen Delta-Variante
194 neue Corona-Fälle
Corona-Betrüger muss die Schweiz verlassen
SNB erwartet raschere Erholung

SDA/AFP/DPA/red

12249 Kommentare
Sortieren nach:
    Martin Fischer

    Wie hiess es noch von den Coronaskeptikern bis vor kurzem (und von einigen immer noch)? Eine Übersterblichkeit gab es nie. Corona sei nicht gefährlicher als die Grippe. Jetzt haben wir's schwarz auf weiss: trotz den massiven Massnahmen hatten wir eine Übersterblichkeit von extrem hohen 12.4%. Und dies, obwohl es keine Grippewelle gab. Dann hiess auch noch aus den selben Personenkreisen plus SVP, dass die Massnahmen zur Massenarbeitslosigkeit führen täten und die Wirtschaft zerstören würden. Daher hätte man sie abschaffen sollen. Fakt ist: die Wirtschaft brummt stärker denn je, die Arbeitslosigkeit ist gar gesunken.

    Ich erwarte jetzt, dass all die Personen, die damals lautstark ihren Stuss rausgelassen haben, hin stehen und zugeben, dass sie komplett daneben lagen. Aber das wird ja wohl keiner zugeben. Denn wenn's ums Eingestehen von Fehlern geht, ist man dann plötzlich nicht mehr so laut.