Zum Hauptinhalt springen

Wärmeverbund Wydi15’000 Franken für Vorprojekt

Der Gemeinderat Beatenberg spricht einen Verpflichtungskredit für ein Vorprojekt zum Wärmeverbund Wydi.

Auch die Gemeindeverwaltung Beatenberg soll an den projektierten Wärmeverbund Wydi angeschlossen werden.
Auch die Gemeindeverwaltung Beatenberg soll an den projektierten Wärmeverbund Wydi angeschlossen werden.
Foto: Archiv

Im letzten Jahr wurde grundsätzlich beschlossen, den Wärmeverbund Wydi zu realisieren und mit möglichen Wärmelieferanten in Verhandlung zu treten. Seitens der Gemeinde Beatenberg sollen das Schulhaus Spirenwald, das Mehrzweckgebäude Wydi (Hallenbad, Kongress-Saal, Turnhalle), die Mehrzweckanlage Wydi (Zivilschutzanlage, Feuerwehrmagazin, Werkhof, Pavillon) und die Gemeindeverwaltung angeschlossen werden. Im Investitionsprogramm respektive Finanzplan 2020–2024 wurde das Projekt Fernwärme Beatenberg mit 1,4 Millionen Franken aufgenommen. Für die Erstellung eines Vorprojekts Wärmeverbund Wydi wurde nun ein Verpflichtungskredit von 15’000 Franken beschlossen. (pd/sp)