Frontseite

Stadtregierung plant Flugreiseverbot, Tempo 30 und teure Parkplätze

Stadtregierung plant Flugreiseverbot, Tempo 30 und teure Parkplätze

Bern

Der Berner Gemeinderat will mehr fürs Klima tun. Er plant eine Reihe zusätzlicher Massnahmen, um die Reduktion der CO2-Emissionen auf dem Stadtgebiet zu beschleunigen.

6
Der Unternehmer, der auf Gott vertraut

Der Unternehmer, der auf Gott vertraut

Wichtrach

Der Oberaargauer Transportunternehmer Daniel Schöni erzählte an einer grossen freikirchlichen Veranstaltung, warum «In God we trust» trotz schmerzhafter finanzieller Einbrüche immer seine Firmenphilosophie geblieben ist.

ABO+
Stephan Künzi
1
Merci, YB!

Merci, YB!

Die Young Boys sind der helle Schein in einer trüben Liga. Höher fliegen können sie fast nicht mehr.

ABO+
Fabian Ruch
Das Plakat des Anstosses

Das Plakat des Anstosses

Neuenegg

Die Gemeinde Neuenegg hat eine Einwohnerin dazu aufgefordert, ein Plakat zum Frauenstreik von ihrem Balkon abzuhängen – wegen der Verkehrssicherheit. Die Urheberin vermutet andere Beweggründe.

ABO+
Christoph Albrecht
6
Das Aus für Kanzler Kurz scheint besiegelt

Das Aus für Kanzler Kurz scheint besiegelt

Am Nachmittag muss sich Österreichs Kanzler dem Misstrauensvotum stellen. Wer wie stimmt, ist jetzt klar.

13
Schwerer Schlag für Merkels Groko

Schwerer Schlag für Merkels Groko

CDU/CSU und noch schlimmer die SPD verlieren die Europawahl. Jetzt werden Bedingungen an die Koalition gestellt.

35
Mit einem Auto-Energiecheck entlasten Sie Umwelt und Konto

Mit einem Auto-Energiecheck entlasten Sie Umwelt und Konto

Bis 360 Franken und ganze 20 Prozent Energieeinsparungen für Autofahrer: Dank der AXA zudem ganz einfach und im Schadenfall sogar kostenlos.

«Das könnten wir jedes Jahr machen»

«Das könnten wir jedes Jahr machen»

Zum wiederholten Mal durften die Young Boys am Sonntag ihren diesjährigen Meistertitel feiern. Müde sei man deswegen noch lange nicht, waren sich die Spieler einig.

Märchenhaft bis ganz zuletzt

Märchenhaft bis ganz zuletzt

Schon wieder war Bern einen Tag lang in schwarz-gelb getaucht. Der Meisterumzug war ein entspannter Familienanlass mit den gesangsstarken Ultras an der Spitze – und einem unschönen Intermezzo im Stadion.

Christoph Hämmann
5
So wurden die YB-Helden gefeiert

So wurden die YB-Helden gefeiert

Die Saison ist abgeschlossen, YB ist Meister. Heute wird ausgiebig gefeiert: Wir berichteten live vom Meisterumzug in Bern.

Florine Schönmann
1