Frontseite

«Hallo! Ich habe schlechte Nachrichten»

«Hallo! Ich habe schlechte Nachrichten»

Kanton Bern

Im Kanton Bern sind erpresserische Mails im Umlauf. Die Betrüger versuchen, die Opfer mit angeblichen Videos unter Druck zu setzen, die beim Besuch einer Pornoseite mitgeschnitten wurden.

ABO+
Michael Bucher
Überlebender des Autounglücks in Schweden zurück in der Schweiz

Überlebender des Autounglücks in Schweden zurück in der Schweiz

Adelboden

Der 23-jährige Mann aus Adelboden, der als einziger den schweren Autounfall in Nordschweden überlebt hat, ist zurück in der Schweiz.

«Ich würde gerne ein Jahr dranhängen»

«Ich würde gerne ein Jahr dranhängen»

YB-Captain Steve von Bergen zieht nach einer Woche im Trainingslager Bilanz. Der 35-Jährige äussert sich zudem über Zugang Gianluca Gaudino und seine Zukunft.

ABO+
Dominic Wuillemin, Belek
Genfer Staatsrat entmachtet Maudet

Genfer Staatsrat entmachtet Maudet

Pierre Maudet darf sein Amt zwar behalten, muss aber Kompetenzen abgeben.

Farbanschlag in der Lorraine

Farbanschlag in der Lorraine

Bern

Das Gebäude auf dem Serini-Areal an der Berner Lorrainestrasse wurde erneut Opfer einer Farbbeutel-Attacke.

Beat Feuz lässt die Konkurrenz stehen

Beat Feuz lässt die Konkurrenz stehen

Video

Der Vorjahressieger hat das erste Training zur Lauberhorn-Abfahrt vom Samstag dominiert.

1
Das WEF sieht schwarz

Das WEF sieht schwarz

Extremes Wetter, Cyber-Attacken, soziale Ungleichheit: So pessimistisch wie 2019 war der globale Risikoreport noch nie.

Markus Diem Meier
33
Jetzt ist die Grippewelle da

Jetzt ist die Grippewelle da

Die Zahl der Grippekranken steigt schweizweit. Stark betroffen sind unter anderem Zürich und die Ostschweiz.

Konsumentenschutz erleidet empfindliche Niederlage

Konsumentenschutz erleidet empfindliche Niederlage

Im Streit mit dem SVP-nahen Konsumentendienst unterliegt die Stiftung für Konsumentenschutz vor Gericht. Nun prüft sie, ob sie das Urteil weiterziehen will.

Bernhard Kislig
Basler Juso fordert Spahrs Rauswurf

Basler Juso fordert Spahrs Rauswurf

Der Basler Kantonspolizist Adrian Spahr, der als Co-Präsident der Jungen SVP Bern wegen Rassendiskriminierung verurteilt wurde, sei bei der Basler Polizei nicht mehr tragbar.

193