Frontseite

Gantrischpark verhilft Bern wieder zu Bärli

Gantrischpark verhilft Bern wieder zu Bärli

Bern

Seit 2010 gab es im Bärenpark keinen Nachwuchs mehr. Dies soll sich ändern: Um wieder Bären zu züchten, will der Tierpark expandieren. Ein Teil der Gehege wird im Gantrischgebiet errichtet.

ABO+
Sheila Matti
1
Berns Widerspruch

Berns Widerspruch

 Sheila Matti
Sheila Matti
ABO+

Der Kommentar von Sheila Mattti, Redaktorin im Regionsressort, zur Bärenzucht und den Ausbauplänen des Bärenparks.

Schildger will den Bärenpark vergrössern

Schildger will den Bärenpark vergrössern

Der Bärenpark soll 6000 Quadratmeter grösser werden. Das möchte Tierpark-Direktor Bernd Schildger. Er ist nicht allein.

ABO+
Claudia Salzmann
Trump: «Ich danke Erdogan»

Trump: «Ich danke Erdogan»

In Nordsyrien sollen für 120 Stunden die Waffen schweigen. Der US-Präsident spricht von« grossartigen Nachrichten aus der Türkei».

9
Werbespot für Thun dank Freddy Nock

Werbespot für Thun dank Freddy Nock

Thun

Die Aufzeichnung einer spektakulären Mutprobe des ehemaligen Fussballstars Jamie Redknapp für eine TV-Sendung ist ein Werbespot sondergleichen für Thun. Und dies fast zum Nulltarif – dank Freddy Nock.

ABO+
Roger Probst
Das ist neu am neuen Brexit-Deal

Das ist neu am neuen Brexit-Deal

Die EU und Grossbritannien haben sich auf einen Vertrag geeinigt. Er hat einige Sollbruchstellen – und braucht viel Vertrauen auf beiden Seiten.

Thomas Kirchner
41
Genfer Ölfirma schmierte Kongos Präsidenten

Genfer Ölfirma schmierte Kongos Präsidenten

Laut der Bundesanwaltschaft haben Mitarbeiter des Ölhändlers Gunvor den Präsidenten der Republik Kongo und seine Familie bestochen.

ABO+
Sylvain Besson
2
«Ich habe riesige Angst davor, nicht mehr zu gewinnen»

«Ich habe riesige Angst davor, nicht mehr zu gewinnen»

Interview

Ski-Gesamtweltcupsiegerin Mikaela Shiffrin verrät, wie sie sich selbst provoziert, wie sie sich im Training quält, wie abhängig sie von ihrer Mutter ist.

ABO+
Philipp Rindlisbacher, Altenmarkt
Krähen werden nicht abgeschossen

Krähen werden nicht abgeschossen

Der Berner Stadtrat lehnt den Abschuss von Krähen ab. Mit 57 zu 8 Stimmen sprach er sich am Donnerstag gegen ein entsprechendes Postulat der SVP aus.

ABO+