Zugausfälle – Störung beim Bahnhof Hardbrücke behoben

Wegen einer technischen Störung sind am Morgen die Züge in der Stadt Zürich teilweise nicht nach Fahrplan gefahren.

Pendler am Bahnhof Hardbrücke. (Archivbild)

Pendler am Bahnhof Hardbrücke. (Archivbild) Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die SBB-Strecke zwischen Zürich HB und Hardbrücke war am Morgen nur beschränkt befahrbar. Grund war eine technische Störung an der Bahnanlage, wie die SBB auf ihrer Seite mitteilte.

Die Züge der Linien S 21 und S 16 sind ausgefallen. Im Verlauf des Vormittags konnte die Störung behoben werden. Ab 10.45 Uhr verkehren die Züge gemäss SBB wieder nach Fahrplan.

Informationen zur aktuellen Lage auf den Schienen finden Sie hier.

Erstellt: 30.01.2017, 08:13 Uhr

Artikel zum Thema

Zug blockiert Strecke am Lötschberg

Die Bahnstrecke durch den Lötschberg-Basistunnel ist unterbrochen. Rund 350 Passagiere eines Eurocity-Zuges müssen im Tunnel in einen Ersatzzug umsteigen. Mehr...

Entgleiste Forchbahn blockiert Verkehr beim Kreuzplatz

Ein Komposition der Forchbahn ist mitten in der Stadt entgleist und sorgt für lange Wartezeiten. Zwei Personen wurden verletzt. Mehr...

Blogs

Foodblog Frühlingsmüde? Ein Fall für Michael Jackson!

Foodblog Nichts zu motzen über den Mozzarella

Die Welt in Bildern

Mystischer Rauch: Eine Gläubige betet zum Gedenken an ihre verstorbene Mutter während des Muttertags in Kathmandu, Nepal (26. April 2017).
(Bild: Navesh Chitrakar) Mehr...