Valiant Bank steigert Gewinn um einen Fünftel

Nach mehreren schwierigen Jahren ist die Valiant Bank wieder auf Erfolgskurs: Im letzten Jahr ist sie gewachsen und hat den Gewinn um 21 Prozent gesteigert.

Will sich künftig weiter ausbreiten: Die Valiant Bank. (10. August 2004)

Will sich künftig weiter ausbreiten: Die Valiant Bank. (10. August 2004) Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Valiant hat bewiesen, dass sie mit ihrem Geschäftsmodell erfolgreich ist, auch in schwierigen Zeiten. Obwohl sich die Zinssituation weiter verschlechtert hat, konnten wir die Trendwende aus dem Vorjahr bestätigen», fasst CEO Markus Gygax das vergangene Jahr zusammen.

Die Bank wuchs insbesondere im Kerngeschäft: Die Kundengelder nahmen zu, ebenso die Ausleihungen. Dadurch stieg das Zinsergebnis trotz Tiefzinsumfeld deutlich.

Die beiden anderen Sparten schnitten weniger gut ab: Im Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft blieb das Ergebnis nahezu unverändert. Der Erfolg des Handelsgeschäfts sank. Dennoch wuchs der gesamte Betriebsertrag dank des besseren Zinsergebnisses um 6 Prozent auf 382 Millionen Franken.

Gewinn von 114 Millionen Franken

Die Valiant Bank hat zudem die Kosten gesenkt, weshalb der Geschäftserfolg um fast 21 Prozent auf 126 Millionen Franken stieg. Unter dem Strich schliesslich resultierte ein Gewinn von 114 Millionen Franken. Das sind genau 21 Prozent mehr als im Vorjahr.

Die Valiant Bank ist vor allem in den Kantonen Bern, Luzern und Aargau stark präsent. Sie will sich innerhalb der Schweiz künftig aber weiter ausbreiten. Im Marktgebiet in der Schweiz gebe es keine geographischen Grenzen, heisst es in der Mitteilung.

Vor vier Jahren hatte Valiant eine Rüge der Finanzmarktaufsicht Finma erhalten und dadurch einen Reputationsschaden erlitten. Die Finma hatte der Bank vorgeworfen, mit Marktmanipulationen den Kurs der eigenen Aktien gestützt zu haben. (pat/sda)

(Erstellt: 17.02.2016, 08:17 Uhr)

Stichworte

Artikel zum Thema

ZKB steigert Gewinn, Gemeinden profitieren

722 Millionen Franken erwirtschaftete die Bank im Jahr 2015. Das wirkt sich auf die Ausschüttung aus. Mehr...

Die Zürcher Kantonalbank brilliert – auch dank einer Übernahme

Der Kauf der Swisscanto stellt die ZKB auf eine solidere Ertragsbasis. Auch im Devisenhandel glänzt die Bank. Mehr...

Credit-Suisse-Aktie im freien Fall

Die zweitgrösste Schweizer Bank schreibt tiefrote Zahlen und streicht 4000 Stellen. Die Börse reagiert heftig auf die schlechten Nachrichten. Mehr...

Werbung

Blogs

Foodblog 3 für den 1.

Serienjunkie Rätselserie

Die Welt in Bildern

Farbenfroh: Ein doppelter Regenbogen erstrahlt über Gryon im Kanton Waadt (27. Juli 2016).
(Bild: Anthony Anex) Mehr...