Börsensturz nach dem Brexit Out», die Briten verlassen die EU: Die Märkte werden am Freitag heftig durchgeschüttelt.

Die teuersten Städte der Welt Ein Beratungsunternehmen hat 209 Städte miteinander verglichen. Eine asiatische Metropole steht neu an der Spitze des Rankings.

Caddy-Streit VW wollte einen kleinen Händler von Golfwagen in die Knie zwingen. Doch das Argument einer möglichen Verwechslungsgefahr verfing nicht.

Der brasilianische 14-Millionen-Dollar-Mann Kaum ein Banker verdiente im letzten Jahr so viel wie der ehemalige Credit-Suisse-Mann Sergio Machado.

Die Xhaka-Brüder Die Xhakas – jetzt eine eingetragene Marke.

Unerklärliche Kreditkartenbelastungen Kartenbesitzer müssen unerklärlichen Belastungen in Zukunft selber auf den Grund gehen.

Dynamic Pricing bei Flugtickets Suchen Sie mehrmals in kurzer Zeit eine Buchungs-Website auf, dürfte der Preis steigen.

Die mächtigsten Frauen der Welt Das US-Magazin «Forbes» hat wie jedes Jahr eine Lise erstellt.

Führerausweis «light» Ab 1. Juli gelten für die ärztlichen Checks von Über-70-Jährigen neue Regeln.

Wintersaison 2015/16 bricht alle Rekorde in Österreich Grossartige Zahlen für den Tourismus in unserem östlichen Nachbarland.

In diese Städte zieht es Millionäre Liste der Top-20-Städte mit den meisten Millionären.

Welthandel: Containerschiffe Nichts hat die Globalisierung der Wirtschaft so stark vorangetrieben wie der Container.

Die Generalversammlung der UBS in Bildern An der heutigen Generalversammlung in Basel werden die Saläre von Weber und UBS-Chef Sergio Ermotti sowie die diversen Rechtsfälle zu reden geben. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtet live.

Asylindustrie in Zahlen

Umfrage bei Uhrenchefs Am Donnerstag beginnt in Basel die internationale Uhrenmesse Baselworld.

Streetbelt Hydrantennummern als Gurtschnalle: Das Berner Unternehmen Streetbelt feierte Anfang 2016 das 10-jährige Bestehen.

Wirbel um TTIP Geheime Inhalte der TTIP-Papiere sind geleakt.

Krankenkassenbetrug Ob Brustvergrösserung oder Badezimmerrenovation: Versicherte versuchen immer wieder, Leistungen einzufordern, die ihnen nicht zustehen.