DDR-Millionen-Klage gegen Julius Bär vom Tisch

Deutschland sucht seit Jahren nach verschwundenen Geldern. Diese wurden nach der Wiedervereinigung abgezogen. Mehr...

Schweiz muss gegen VW und Amag ermitteln

Rund 2000 Anzeigen sind wegen des Abgasskandals in der Schweiz eingegangen. Die Kläger verlangen, dass eine mögliche Mitwisserschaft untersucht wird. Mehr...

Medienmogul Murdoch will Pay-TV-Sender Sky kaufen

Der europäische Bezahlsender hat nach eigenen Angaben ein informelles Übernahmeangebot des US-Unterhaltungskonzerns 21st Century Fox erhalten. Mehr...

Credit Suisse zieht erneut die Sparschraube an

Credit-Suisse-Chef Tidjane Thiam muss Gewinnziele nach unten korrigieren. Und es droht ein weiterer Stellenabbau. Mehr...

Meyer Burger zieht weiteren Investor an Land

Die Zuger Investmentfirma Brustorm ist bereit, fast 6 Millionen Franken zur Kapitalerhöhung von Meyer Burger beizutragen. Mehr...

BMI Regional zieht sich aus Bern-Belp zurück

Belp Die Fluggesellschaft BMI Regional kehrt Bern-Belp den Rücken. Die Verbindung nach München wird nach Weihnachten eingestellt. Mehr...

Werbung

EWB muss Gewinne versteuern

Der städtische Energieversorger Energie Wasser Bern muss seine Gewinne aus dem Stromhandel versteuern. Der Handel verfolge keinen öffentlichen Zweck, urteilte das Bundesgericht. Mehr...

Wie läuft die Scheidung ab?

In guten und in schlechten Zeiten, bis der Tod euch scheidet? Die Ehe ist heute kein Versprechen mehr für die Ewigkeit. Scheidungen sind ein alltäglicher Rechtsfall. Eine Übersicht, wie sie ablaufen können. Mehr...

Raiffeisen will 170 Geschäftsstellen schliessen

Knapp einem Fünftel der Raiffeisen-Filialen droht in den kommenden Jahren das Aus. Stark ausgebaut werden soll dagegen das digitale Geschäft. Mehr...

Nonstop von Australien nach London fliegen

Die australische Airline Qantas will einen neuen Langstrecken-Rekord aufstellen. Passagiere könnten dann in 17,5 Stunden von Down Under direkt nach Europa fliegen. Mehr...

Arbeitslosenquote steigt auf 3,3 Prozent

Im November waren 4697 mehr Menschen im Vergleich zum Vormonat arbeitslos gemeldet. Einzig bei den Jugendlichen hat sich die Quote verringert. Mehr...

Nach EZB-Entscheid: Franken legt zu

Die Europäische Zentralbank hält ihren Leitzins auf dem Rekordtief von null Prozent. Bis Ende 2017 will sie zudem weitere Anleihen für Hunderte Milliarden Euro kaufen. Mehr...

Farbe Pink machts möglich: Mädchen erobern die Knabenwelt

Das Bäbi in Blau für Buben, der pinkfarbene Experimentierkasten für Mädchen: So locken die Hersteller zurzeit Eltern, die nicht nur geschlechtstypische Spielsachen kaufen wollen. Mehr...

Ein Start-up im Cannabisfieber

Seit drei Monaten verkaufen Hanfbauern aus ­dem zürcherischen Ossingen legal Cannabis zum Rauchen. Das Geschäft floriert schweizweit. Mehr...

VIDEO

Aktionäre von Meyer Burger ebnen Weg zur Sanierung

Die Aktionäre des Solarunternehmens Meyer Burger haben die dringend benötigte Kapitalerhöhung gebilligt. An der ausserordentlichen Generalversammlung in Thun stimmten sie mit 98,3 Prozent zu. Mehr...

VIDEO

«Es war eine harte Zeit»

Alexander Vogel ist seit ­Freitag Präsident von Meyer Burger. Der Wirtschaftsanwalt bestand seine Feuertaufe. Mehr...

Die Aktionäre glauben an eine Zukunft

Wirtschafts­redaktor Julian Witschi äussert sich zur Thuner Solarfirma Meyer Burger und deren drohenden Insolvenz. Mehr...

EFG baut nach BSI-Akquisition 300 Stellen in der Schweiz ab

Die Vermögensverwalterin EFG International will 55 Millionen Franken mehr sparen als ursprünglich geplant. Der Stellenabbau betrifft vor allem die Schweiz. Mehr...

Glencore steigt bei grösstem russischen Ölkonzern ein

Russland privatisiert Teile des Ölkonzerns Rosneft. Für einen Anteil von 19,5 Prozent zahlen der Zuger Rohstoffkonzern Glencore und das Emirat Katar 10,5 Milliarden Euro. Mehr...

Schweiz muss mehr tun im Kampf gegen Geldwäscherei

Bei der Bekämpfung der Gelwäscherei und Terrorismusfinazierung erhält die Schweiz insgesamt ein gutes Zeugnis. Doch es gibt Verbesserungspotenzial. Mehr...

Südkorea verhängt Rekord-Busse gegen VW

Der Autokonzern VW kommt nun wegen angeblich irreführender Werbung unter die Räder: Südkorea fordert 32 Millionen Franken Strafe. Mehr...

Skywork-Chef Inäbnit peilt 200'000 Passagiere an

Vorab mit grösseren Flugzeugen will Skywork-Chef Martin Inäbnit für Wachstum sorgen. Weil Bern «zu klein zum Leben und zu gross zum Sterben» sei, schielt er aber auch nach Basel. Mehr...

Treibt dieses Auto Tesla in den Bankrott?

Mitte 2017 soll mit der Herstellung des Tesla 3 begonnen werden. Ein Hedgefonds-Manager glaubt, dass das Unternehmen noch vor der Auslieferung pleitegehen wird. Mehr...