Autor:: Fabian Ruch

Fabian Ruch (Jahrgang 1978) ist Sportredaktor der Berner Zeitung. Er schreibt vor allem über Fussball.


News

Petkovics Jahr

Vor der Euro 2016 stand Vladimir Petkovic im Gegenwind. Heute ist er als Nationaltrainer unantastbar. Es ist eine spektakuläre Wandlung. Mehr...

YB wirft SVP-Grossrat aus Gönnerklub

Der Berner SVP-Grossrat und Bauunternehmer Stefan Hofer wurde aus dem ex­klusiven Presidents Club des BSC Young Boys ausgeschlossen. Welche Rolle spielte die Migros? Mehr...

Hoarau out, Mbabu da

Mit Guillaume Hoarau fällt bei YB ein weiterer Leistungsträger länger verletzt aus. Der Stürmer dürfte erst in zwei Monaten wieder einsetzbar sein. Kevin Mbabu verstärkt derweil das Team. Mehr...

YB zu Gast bei Festfreunden

Die Young Boys stehen heute in Mönchengladbach vor der kaum lösbaren Aufgabe, einen 1:3-Rückstand zu drehen (20.45 Uhr). Sonst erreicht Gladbach die Champions League. Mehr...

Ständig unterwegs und immer noch da

Scott Sutter überzeugt in dieser Saison. Obwohl er ständig im Einsatz steht. Mehr...

Liveberichte

YB gewinnt 3:1 gegen Lausanne

Am Sonntag bezwingt der BSC Young Boys den Lausanne-Sport im Stade de Suisse mit 3:1 und sichert sich wichtige Punkte. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Vorschau

FC St. Gallen: Aufschwung mit Barnetta

Der FC St. Gallen steckt mal wieder im Niemandsland der Liga fest. Doch zuletzt überzeugte der YB-Gegner von heute Samstag (Stade de Suisse, 20 Uhr). Zudem sorgt die Rückkehr von Tranquillo Barnetta für Euphorie. Mehr...

Gladbachs Supertalente, Sommer und Schweizer

Am Dienstag trifft YB im Hinspiel der Champions-League-Playoffs im Stade de Suisse auf Gladbach. Der deutsche Traditionsklub weiss mangels Pflichtspielen noch nicht genau, wo er steht. Mehr...

Gegen wen muss YB in der Champions League antreten?

Am Freitag erfährt YB den Gegner in den Playoffs zur Champions League. Wir stellen die fünf möglichen Kontrahenten vor und nennen die Chancen der Young Boys auf das Erreichen der Königsklasse. Mehr...

Je ein Superstar, je ein gewichtiger Ausfall

Cristiano Ronaldo gegen Gareth Bale – unter diesem Motto steht der erste EM-Halbfinal heute zwischen Portugal und Wales (21 Uhr). Mehr...

Ein wenig wie 1998, aber . . .

Am Samstag trifft Kroatien im EM-Achtelfinal auf Portugal (21 Uhr). Mitgefiebert wird auch in Bern, wo der SV Slavonija die hiesige Diaspora vereint. Die Kroaten sind bisher das überzeugendste Team in Frankreich – doch es gibt auch Schattenseiten. Mehr...

Matchberichte

VIDEO

Ein langer Frühling für die Young Boys

Die Young Boys tun sich gerade schwer mit ihrer Rolle im relativen Niemandsland der Tabelle. Beim 2:2 zu Hause gegen St. Gallen agieren sie über weite Strecken ohne Spannkraft. Mehr...

VIDEO

Dynamo YB und der Gedanke an die DDR

Trifft YB auf Basel, entwickeln sich stets attraktive Spiele mit vielen Geschichten. Beim 3:1-Sieg der Young Boys am Samstag gibt es erwartete und überraschende Protagonisten. Mehr...

«Wir haben eine brutale Lektion erhalten»

YB-Captain Steve von Bergen spricht nach dem katastrophalen Auftritt seines Teams Klartext. Er nennt die Vorstellung von YB «naiv». Sein Trainer Adi Hütter sagt, in dieser Besetzung sei an diesem Abend nichts zu holen gewesen sein. Mehr...

YB: Viele Glückwünsche, etwas Misstrauen

Nach der Gala gegen Schachtar Donezk schwebt YB auf einer Euphoriewolke. Doch der August bleibt eine Herausforderung. Auf dem Spielfeld. Und auf dem Transfermarkt. Mehr...

Das Wunder von Bern 2.0

YB steht in den Playoffs zur Champions League. Die Young Boys bezwingen nach hervorragender Leistung den riesengrossen Favoriten Schachtar Donezk im Elfmeterschiessen. Mehr...

Interview

«Für mich war klar, dass es bei YB so kommen musste»

Der frühere YB-Trainer Uli Forte arbeitet beim FC Zürich sehr erfolgreich – und kann heute Donnerstag die Sechzehntel­finals der Europa League erreichen. Forte spricht unter anderem über über Guillaume Hoarau und Fredy Bickel. Mehr...

Michael Frey: «Ich bin sicher geduldiger geworden»

Stürmer Michael Frey spricht über seine Rückkehr nach Bern, die Ziele mit YB und seine Erkenntnisse aus der langen Verletzungspause. Mehr...

«Und das braucht es, um Meister zu werden»

Heute startet YB in St. Gallen in die Saison. Trainer Adi Hütter spricht über seine Ziele und Spieler, den FC Basel und Europameister Portugal, die Aare und Ablösesummen von 130 Millionen Franken. Mehr...

«Weil wir die beste Mannschaft haben»

Thomas Helmer war 1996 Schlüsselspieler des letzten deutschen Europameisterteams. Er spricht über die Euro 2016 und das eher tiefe Niveau der Spiele – und er sagt, warum er froh ist, heute nicht mehr Profi zu sein. Mehr...

«Versicherung war zu teuer»

Turnierdirektor Martin Kallen zieht eine erfreuliche EM-Zwischenbilanz. Der Oberländer spricht über Hooligans und leere VIP-Plätze, über Terroranschläge und Xherdan Shaqiri. Mehr...

Hintergrund

Wieder eine ivorische Rakete

VIDEO Der kleinste bisher im Stade de Suisse eingesetzte YB-Spieler erwischt einen grossen Einstand. Roger Assalé versorgt die Young Boys gegen St. Gallen mit Energie und trifft zum 2:2. Mehr...

Wengers Ende naht

Arsène Wenger trainiert Arsenal seit über zwanzig Jahren. Doch die Zeit des Franzosen als Trainer in London dürfte bald ablaufen. Mehr...

Trainer im Fokus: Ein Tag mit Adi Hütter

Wie arbeitet ein Profitrainer? Die Tage von Adi Hütter unterscheiden sich stark und sind mit vielfältigen Aufgaben gefüllt. Der YB-Trainer legt grossen Wert auf eine klare Kommunikation. Mit den Spielern – aber auch mit den Medien. Mehr...

Mit der Kraft aus der Dose

Red Bull verleiht Flügel. Der 2009 gegründete Klub RB Leipzig ist nach vier Aufstiegen in sechs Jahren an der Spitze der Bundesliga angelangt. Heute Abend steigt das Spitzenspiel bei Bayern München. Mehr...

Spycher baut am Team der Zukunft

Das enorm breite YB-Kader soll im Winter verkleinert werden. Das ist nicht einfach. Sportchef Christoph Spycher sucht Abnehmer für nicht mehr erwünschte Fussballer. Zudem könnte das eine oder andere Talent verliehen werden. Mehr...

Meinung

Starkes Signal der Young Boys

Sportredaktor Fabian Ruch zur Vertragsverlängerung von YB-Goalgetter Guillaume Hoarau. Mehr...

Benachteiligt ausgerechnet im 25-Millionen-Hinspiel

BZ-Sportredaktor Fabian Ruch über das Spiel Young Boys gegen Gladbach. Mehr...

Ein starkes Zeichen zum richtigen Zeitpunkt

Sportredaktor Fabian Ruch zur Vertragsverlängerung mit YB-Coach Adi Hütter. Mehr...

Die nächsten Wochen sind von grosser Bedeutung für YB

Sportredaktor Fabian Ruch zu den Erfolgsaussichten der Young Boys in der kommenden Saison. Mehr...

Eine Festwoche für «L'Equipe»

Fabian Ruch, Sportredaktor, zur äusserst ausführlichen EM-Berichterstattung der französischen Sportzeitschrift. Mehr...

Service

Diese 24 Schweizer wollen die Bundesliga aufmischen

24 Schweizer spielen diese Saison in der Bundesliga. Das ist ein neuer Rekord. Damit stellt die Schweiz die meisten Legionäre in Deutschlands Eliteliga. Wir beurteilen die Aussichten der Schweizer. Mehr...

Rodriguez grossartig, Shaqiri unbedeutend

Mit 18 Akteuren stellen die Schweizer die grösste Ausländerfraktion in der Bundesliga. Ein Ranking zeigt, wie unterschiedlich es den Schweizern in Deutschland in der Vorrunde lief. Mehr...


Petkovics Jahr

Vor der Euro 2016 stand Vladimir Petkovic im Gegenwind. Heute ist er als Nationaltrainer unantastbar. Es ist eine spektakuläre Wandlung. Mehr...

YB wirft SVP-Grossrat aus Gönnerklub

Der Berner SVP-Grossrat und Bauunternehmer Stefan Hofer wurde aus dem ex­klusiven Presidents Club des BSC Young Boys ausgeschlossen. Welche Rolle spielte die Migros? Mehr...

Hoarau out, Mbabu da

Mit Guillaume Hoarau fällt bei YB ein weiterer Leistungsträger länger verletzt aus. Der Stürmer dürfte erst in zwei Monaten wieder einsetzbar sein. Kevin Mbabu verstärkt derweil das Team. Mehr...

YB zu Gast bei Festfreunden

Die Young Boys stehen heute in Mönchengladbach vor der kaum lösbaren Aufgabe, einen 1:3-Rückstand zu drehen (20.45 Uhr). Sonst erreicht Gladbach die Champions League. Mehr...

Ständig unterwegs und immer noch da

Scott Sutter überzeugt in dieser Saison. Obwohl er ständig im Einsatz steht. Mehr...

«Weltwunder von Gladbach»

Morgen tritt YB in Gladbach zum Rückspiel der Champions-League-Playoffs an. Nach der 1:3-Niederlagein Bern benötigen die Young Boys einen historischen Sieg. Mehr...

Von Mbabu bis Nuhu

YB wird auf die Verletzungswelle reagieren und Defensivspieler verpflichten. Kandidaten gibt es einige. Mehr...

Emotionale Tage für Yuya Kubo

Yuya Kubo hat aufregende Tage hinter sich. Statt an den Olympischen Spielen brilliert er mit YB in der Champions-League-Qualifikation. Der Japaner hat sich nach drei Jahren in Bern langsam an die Kultur gewöhnt. Dennoch ist der Alltag für den 22-Jährigen teilweise kompliziert. Mehr...

YB-Noten: Starker Frey

Michael Frey ist gegen Thun (4:1) der beste Akteur der Young Boys. Zwei Spieler erhalten eine ungenügende Note. Mehr...

Mythos Mönchengladbach

YB trifft in den Champions-League-Playoffs auf Gladbach. Es ist ein attraktiver Gegner, dessen beste Zeit vier Jahrzehnte her ist. Mehr...

YB-Noten: Dreimal Bestnote

Die Akteure der Young Boys zeigen gegen Donezk nach der Pause eine herausragende Vorstellung. Mehr...

An natürliche Grenzen gestossen

Die Young Boys mussten am Dienstag bei Schachtar Donezk die Überlegenheit eines besseren Teams anerkennen. Nach der 0:2-Niederlage lobt Adi Hütter den Gegner. Aber der YB-Trainer glaubt daran, dass seine Spieler aus solchen Spielen lernen. Mehr...

Schachtar steht gegen YB unter grossem Druck

Der heutige YB-Gegner Schachtar Donezk definiert sich über die Champions League. Alles andere als das Erreichen der Königsklasse wäre eine grosse Enttäuschung für den ukrainischen Spitzenverein. Mehr...

Stresstest gegen Schachtar

Heute treten die Young Boys zum Hinspiel der 3. Qualifikationsrunde zur Champions League bei Schachtar Donezk an (20.45 Uhr, SRF 2 live). YB ist Aussenseiter, die Defensive wird gefordert sein. Mehr...

Auch wegen Doumbia spielt der FC Basel weiter in eigener Liga

Der FC Basel strebt den achten Meistertitel in Serie an. Der Vorzeigeklub muss mal wieder einen gewaltigen personellen Umbau moderieren. Königstransfer ist dabei der frühere YB-Torjäger Seydou Doumbia. Mehr...

YB gewinnt 3:1 gegen Lausanne

Am Sonntag bezwingt der BSC Young Boys den Lausanne-Sport im Stade de Suisse mit 3:1 und sichert sich wichtige Punkte. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

FC St. Gallen: Aufschwung mit Barnetta

Der FC St. Gallen steckt mal wieder im Niemandsland der Liga fest. Doch zuletzt überzeugte der YB-Gegner von heute Samstag (Stade de Suisse, 20 Uhr). Zudem sorgt die Rückkehr von Tranquillo Barnetta für Euphorie. Mehr...

Gladbachs Supertalente, Sommer und Schweizer

Am Dienstag trifft YB im Hinspiel der Champions-League-Playoffs im Stade de Suisse auf Gladbach. Der deutsche Traditionsklub weiss mangels Pflichtspielen noch nicht genau, wo er steht. Mehr...

Gegen wen muss YB in der Champions League antreten?

Am Freitag erfährt YB den Gegner in den Playoffs zur Champions League. Wir stellen die fünf möglichen Kontrahenten vor und nennen die Chancen der Young Boys auf das Erreichen der Königsklasse. Mehr...

Je ein Superstar, je ein gewichtiger Ausfall

Cristiano Ronaldo gegen Gareth Bale – unter diesem Motto steht der erste EM-Halbfinal heute zwischen Portugal und Wales (21 Uhr). Mehr...

Ein wenig wie 1998, aber . . .

Am Samstag trifft Kroatien im EM-Achtelfinal auf Portugal (21 Uhr). Mitgefiebert wird auch in Bern, wo der SV Slavonija die hiesige Diaspora vereint. Die Kroaten sind bisher das überzeugendste Team in Frankreich – doch es gibt auch Schattenseiten. Mehr...

Tage wie diese

Gegen Polen kann die Schweiz am Samstag einen geschichtsträchtigen Sieg landen (15 Uhr). Nationaltrainer Vladimir Petkovic fordert von seinen Spielern noch einmal eine Steigerung. Mehr...

Duell der Bosse

Stephan Lichtsteiner und Robert Lewandowski sind die Captains. Aber die wahren Chefs der Schweiz und Polens heissen Granit Xhaka und Grzegorz Krychowiak. Sie sind die Herzen der Auswahlen. Es gibt erstaunliche Parallelen der zwei Schönlinge und Nummern 10. Mehr...

Skurriler Wettbewerb

Ein spielfreudiges Deutschland schlägt ein überfordertes Nordirland nur mit 1:0 und steht als Gruppensieger im EM-Achtelfinal. Mario Gomez gelingt das einzige Tor. Mehr...

Auch ohne Hagis erfolgreich

Anghel Iordanescu ist Rumäniens «Trainer des Jahrhunderts». Der 66-Jährige kehrte im Herbst 2014 zurück auf die Trainerbank. Und er hat dem Nationalteam eine Spielweise verpasst, die perfekt passt. Mehr...

Feiert der FCB am Sonntag?

Basel könnte am Sonntag in Vaduz Meister werden. So früh, in der 30. Runde, konnte der FCB in den letzten Jahren nie feiern. Mehr...

YBs Prüfstein in Luzern

Bereits morgen Mittwoch geht es für das offensivstarke YB in Luzern weiter. Die Young Boys möchten den erneuten Meistertitel Basels so lange wie möglich hinauszögern. Mehr...

Hütter hat die Qual der Wahl

YB will am Samstag GC, den Rivalen um Rang 2, unter Druck setzen – und strebt beim kriselnden FCZ einen Auswärtssieg an. Linksverteidiger Jan Lecjaks spielt auf einmal wieder eine wichtige Rolle. Mehr...

Samstagsarbeit – und Planspiele für die Offensive

YB plant die Rückrunde, bald dürften die ersten Winterpausenabgänge feststehen. Auf der Suche sind die Young Boys weiter nach einem Nachfolger von Renato Steffen. Mehr...

Mourinhos Schicksalsspiele

Chelsea steckt tief in der Krise. Coach José Mourinho wirkt ratlos – und sollte am Mittwoch Dynamo Kiew schlagen. Sonst muss er wohl gehen. Mehr...

YB im Cup mächtig unter Druck

YB trifft heute Abend um 19.30 im Cup-Achtelfinal auf den FC Zürich. Dabei stehen die Berner unter Druck: YB-Trainer Adi Hütter hat seit Sommer 2013 im nationalen Cup nicht mehr verloren. Mehr...

VIDEO

Ein langer Frühling für die Young Boys

Die Young Boys tun sich gerade schwer mit ihrer Rolle im relativen Niemandsland der Tabelle. Beim 2:2 zu Hause gegen St. Gallen agieren sie über weite Strecken ohne Spannkraft. Mehr...

VIDEO

Dynamo YB und der Gedanke an die DDR

Trifft YB auf Basel, entwickeln sich stets attraktive Spiele mit vielen Geschichten. Beim 3:1-Sieg der Young Boys am Samstag gibt es erwartete und überraschende Protagonisten. Mehr...

«Wir haben eine brutale Lektion erhalten»

YB-Captain Steve von Bergen spricht nach dem katastrophalen Auftritt seines Teams Klartext. Er nennt die Vorstellung von YB «naiv». Sein Trainer Adi Hütter sagt, in dieser Besetzung sei an diesem Abend nichts zu holen gewesen sein. Mehr...

YB: Viele Glückwünsche, etwas Misstrauen

Nach der Gala gegen Schachtar Donezk schwebt YB auf einer Euphoriewolke. Doch der August bleibt eine Herausforderung. Auf dem Spielfeld. Und auf dem Transfermarkt. Mehr...

Das Wunder von Bern 2.0

YB steht in den Playoffs zur Champions League. Die Young Boys bezwingen nach hervorragender Leistung den riesengrossen Favoriten Schachtar Donezk im Elfmeterschiessen. Mehr...

Zuerst frech, dann chancenlos

YB verliert das Hinspiel der 3. Qualifikationsrunde zur Champions League bei Schachtar Donezk mit 0:2. Nach gutem Beginn hätten die Young Boys am Ende gegen den spielstarken Gegner auch eine Kanterniederlage erleiden können. Mehr...

Griezmann erlöst Gastgeber

Frankreich zittert beim 2:1-Sieg gegen Irland. Stürmer Antoine Griezmann dreht den Achtelfinal mit seinen zwei Toren nach der Pause. Mehr...

Überhaupt nicht brüderlich

Favorit England schlägt Wales in der leidenschaftlich geführten, spie­lerisch schwachen «Battle of Britain» 2:1. Erneut fällt ein Treffer in der Nachspielzeit. Mehr...

DJ Payet und die rumänischen Zwillinge

Der nervöse Gastgeber Frankreich überzeugt im EM-Eröffnungsspiel nicht, siegt aber in Paris dank eines Geniestreichs des überragenden Dimitri Payet gegen tapfere Rumänen 2:1. Mehr...

Kein Sieg fürs Selbstvertrauen

Trotz klarer Überlegenheit gewinnt die Schweiz das letzte EM-Testspiel gegen das bescheidene Moldawien in Lugano nur 2:1. In einer Woche steigt das Nationalteam gegen Albanien in die Euro. Mehr...

Liverpool von Coke geduscht

Spanische Vereine dominieren weiter Europas Klubfussball. Der FC Sevilla triumphiert erneut in der Europa League. Im Final in Basel dreht er nach schwacher erster Halbzeit gegen Liverpool auf und setzt sich 3:1 durch. Mehr...

YB mit überragendem Bankpersonal

YB hilft Uli Forte, dreht die Partie in Lugano nach verpatzter Systemübung vor der Pause und siegt 3:1. Die eingewechselten Alexander Gerndt und Yoric Ravet glänzen. Mehr...

Sulejmanis Schusstechnik im Schneeregen

Spielfreudig, spektakulär, nach der Pause sehr gut – mit einem starken Auftritt gegen Zürich verdient sich YB ausgezeichnete Noten. Auf dem Weg zum 3:0-Sieg bieten die Young Boys erneut beste Unterhaltung. Mehr...

Mvogo rettet den Sieg

Beim 3:2-Sieg in Luzern überzeugen die Akteure der Young Boys grösstenteils. Leonardo Bertone gefällt als Chef im Mittelfeld. Mehr...

YB: Besser im Angreifen als im Verwalten

YB bietet erneut Spektakel und siegt in Luzern 3:2. Yuya Kubo trifft zweimal für die Young Boys, die nun 11 Punkte vor GC und Rang 3 sind. Mehr...

«Für mich war klar, dass es bei YB so kommen musste»

Der frühere YB-Trainer Uli Forte arbeitet beim FC Zürich sehr erfolgreich – und kann heute Donnerstag die Sechzehntel­finals der Europa League erreichen. Forte spricht unter anderem über über Guillaume Hoarau und Fredy Bickel. Mehr...

Michael Frey: «Ich bin sicher geduldiger geworden»

Stürmer Michael Frey spricht über seine Rückkehr nach Bern, die Ziele mit YB und seine Erkenntnisse aus der langen Verletzungspause. Mehr...

«Und das braucht es, um Meister zu werden»

Heute startet YB in St. Gallen in die Saison. Trainer Adi Hütter spricht über seine Ziele und Spieler, den FC Basel und Europameister Portugal, die Aare und Ablösesummen von 130 Millionen Franken. Mehr...

«Weil wir die beste Mannschaft haben»

Thomas Helmer war 1996 Schlüsselspieler des letzten deutschen Europameisterteams. Er spricht über die Euro 2016 und das eher tiefe Niveau der Spiele – und er sagt, warum er froh ist, heute nicht mehr Profi zu sein. Mehr...

«Versicherung war zu teuer»

Turnierdirektor Martin Kallen zieht eine erfreuliche EM-Zwischenbilanz. Der Oberländer spricht über Hooligans und leere VIP-Plätze, über Terroranschläge und Xherdan Shaqiri. Mehr...

«Der Franzose neigt zum Fatalismus»

Gernot Rohr ist ein Kenner des Fussballs in Frankreich. Im Interview spricht der Deutschfranzose über die Erwartungen an den EM-Gastgeber und den starken Weltmeister Deutschland, über den Terror, die Probleme und die Politik in Frankreich. Und er äussert sich zur Kritik an seiner Arbeit als YB-Trainer. Mehr...

Steinsson hatte das Island-Wunder prophezeit

In einem Interview noch vor der Euro sagte der frühere YB-Spieler Gretar Steinsson voraus, dass die Isländer in Frankreich unter die letzten Acht vorstossen würden. Mehr...

«... dann würde ich auf Italien setzen»

Adi Hütter verfolgt die Euro intensiv. Der YB-Trainer spricht über Granit Xhaka und Denis Zakaria, seine Lieblingsspieler an der EM und über sein bisher schwaches Heimatland Österreich, das am Mittwoch gegen das Ausscheiden kämpft. Mehr...

«Prinzipiell ist die Fifa gut aufgestellt»

Vor etwas mehr als einem Jahr ging die lange Karriere von Sepp Blatter bei der Fifa zu Ende. Der ehemalige Präsident des Weltfussballverbandes spricht über die EM, sein neues Leben und die umstrittenen Boni-Zahlungen. Mehr...

«Ich weiss, was ich kann»

Der Schweizer Linksverteidiger Ricardo Rodriguez spricht über seine schwierige Saison bei Wolfsburg, seine exzellenten Aussichten auf dem Transfermarkt und über die Chancen der Schweizer an der EM. Mehr...

VIDEO

«Es regt mich heute noch auf, wie YB Titel verspielt hat»

Kuno Lauener ist riesiger YB-Fan. Der Züri-West-Sänger spricht über seine Lust und seine Leiden mit den Young Boys, über seine sportliche Karriere und Büne Huber, über Diego Simeone, Cristiano Ronaldo und Renato Steffen. Mehr...

VIDEO

«Das Team steigerte sich in einen Rausch»

Walter Eichenberger war 1986 Sportchef der letzten YB-Meistermannschaft. Er spricht über das Team, seine Arbeit und warum Spielmacher Robert Prytz zuerst mit einem Carchauffeur verglichen wurde. Mehr...

«Ich denke nicht, dass die Stadien durch Attentate verwundbar sind»

Martin Kallen ist OK-Chef der Fussball-EM 2016. Der Berner Oberländer spricht über seine Arbeit und die Stimmung im Gastgeberland Frankreich, über die schwierige Sicherheitslage sowie den aktuell gesperrten Uefa-Präsidenten Michel Platini. Mehr...

Fredy Bickel: «Wir haben uns gut entwickelt»

YB tritt heute beim FC Luzern an. Fredy Bickel, Sportchef der Young Boys, spricht über seine Bilanz nach dreieinhalb Jahren Arbeit. Mehr...

Behrami will mit der Schweiz Geschichte schreiben

Valon Behrami gehört seit über zehn Jahren zum Stamm der Schweizer Nationalmannschaft. Der Mittelfeldspieler spricht über die Secondo-Debatte und Gökhan Inler, über seine Ziele und seine Veränderung. Mehr...

Wieder eine ivorische Rakete

VIDEO Der kleinste bisher im Stade de Suisse eingesetzte YB-Spieler erwischt einen grossen Einstand. Roger Assalé versorgt die Young Boys gegen St. Gallen mit Energie und trifft zum 2:2. Mehr...

Wengers Ende naht

Arsène Wenger trainiert Arsenal seit über zwanzig Jahren. Doch die Zeit des Franzosen als Trainer in London dürfte bald ablaufen. Mehr...

Trainer im Fokus: Ein Tag mit Adi Hütter

Wie arbeitet ein Profitrainer? Die Tage von Adi Hütter unterscheiden sich stark und sind mit vielfältigen Aufgaben gefüllt. Der YB-Trainer legt grossen Wert auf eine klare Kommunikation. Mit den Spielern – aber auch mit den Medien. Mehr...

Mit der Kraft aus der Dose

Red Bull verleiht Flügel. Der 2009 gegründete Klub RB Leipzig ist nach vier Aufstiegen in sechs Jahren an der Spitze der Bundesliga angelangt. Heute Abend steigt das Spitzenspiel bei Bayern München. Mehr...

Spycher baut am Team der Zukunft

Das enorm breite YB-Kader soll im Winter verkleinert werden. Das ist nicht einfach. Sportchef Christoph Spycher sucht Abnehmer für nicht mehr erwünschte Fussballer. Zudem könnte das eine oder andere Talent verliehen werden. Mehr...

Ohne die «YB-Viertelstunde» stünde YB auf Rang 1

Warum eigentlich liegt das formstarke YB 12 Punkte hinter dem schwerfälligen Basel? Bei der Ursachenforschung stösst man auf eine Statistik, nach der die Geschichtsbücher umgeschrieben werden müssen. Mehr...

Am Ende des Tunnels

Loris Benito bestritt 2016 erst ein Super-League-Spiel. Nun steht der 24-Jährige nach seinem Kreuzbandriss vor dem Comeback in der Liga. Vor dem YB-Heimspiel gegen Basel spricht Benito über seine Leidenszeit. Mehr...

Zwischen Verletzungsmisere und Sparzwang

YB steht vor einem strengen Herbst, beklagt aber viele Ausfälle. Geld für Verpflichtungen ist nicht zur Verfügung. Mehr...

YB: Schock, Fehler und Videobeweis

YB leckt nach der 1:3-Niederlage gegen Gladbach im Hinspiel der Champions-League-Playoffs die Wunden. Auch Sportchef Fredy Bickel ärgert sich über den Verlauf der Partie. Mehr...

Ob bei YB oder anderswo: Lecjaks will links abbiegen

Seit fünf Jahren spielt Jan Lecjaks bei YB. Aufgefallen ist er selten. «Ich stehe im Hintergrund», sagt der Linksverteidiger vor dem Heimspiel am Samstag gegen Lugano (20 Uhr). Mehr...

YB hofft aufs Rückspiel

YB-Trainer Adi Hütter sagt, sein Team sei noch nicht ­ausgeschieden. Und Torhüter Yvon Mvogo lobt die Mitspieler für den grossen Einsatz. Mehr...

Bereit für die heissen Sommerwochen

Das reife, stabile, souveräne YB ist mit einem 2:0-Sieg beim schwachen FC St. Gallen wunschgemäss in die Saison gestartet. Die Young Boys bestätigten den guten Eindruck, den sie bereits in den letzten Monaten hinterliessen. Mehr...

Drei Berner und ihre Euro-Impressionen

Ob als Public-Viewing-Verantwortlicher, als Koordinator von Helfern oder als Hospitality-Manager: Drei Berner, die an der EM in Frankreich arbeiteten, erzählen aus ihrem Alltag. Mehr...

Ist Renato Sanches tatsächlich erst 18-jährig?

Sportblog Wissenswertes und Hintergründiges rund um die Fussball-EM – direkt aus Frankreich. Mehr...

Jammern gilt nicht

Deutschlandplagen Verletzungssorgen. Doch der Weltmeister blickt dem Halbfinal vom Donnerstag gegen Frankreich dennoch mit viel Optimismus entgegen. Mehr...

Starkes Signal der Young Boys

Sportredaktor Fabian Ruch zur Vertragsverlängerung von YB-Goalgetter Guillaume Hoarau. Mehr...

Benachteiligt ausgerechnet im 25-Millionen-Hinspiel

BZ-Sportredaktor Fabian Ruch über das Spiel Young Boys gegen Gladbach. Mehr...

Ein starkes Zeichen zum richtigen Zeitpunkt

Sportredaktor Fabian Ruch zur Vertragsverlängerung mit YB-Coach Adi Hütter. Mehr...

Die nächsten Wochen sind von grosser Bedeutung für YB

Sportredaktor Fabian Ruch zu den Erfolgsaussichten der Young Boys in der kommenden Saison. Mehr...

Eine Festwoche für «L'Equipe»

Fabian Ruch, Sportredaktor, zur äusserst ausführlichen EM-Berichterstattung der französischen Sportzeitschrift. Mehr...

Trotz Versöhnung weiter unvollendet

BZ-Sportredaktor Fabian Ruch zum Ausscheiden der Schweiz an der Fussball-Europameisterschaft. Mehr...

Überzeugend die Pflicht erfüllt

Fabian Ruch, Sportredaktor, zur Achtelfinalqualifikation der Schweizer Nationalmannschaft an der EM. Mehr...

Die Schweizer Leistungskurve stimmt

Fabian Ruch, Sportredaktor, zur bisherigen Leistung der Schweizer Nationalmannschaft an der EM. Mehr...

Die Eiersuche des Jogi Löw

Fabian Ruch, Sportredaktor, zu Jogi Löws weltbekannt gewordenem Griff in die Unterhose. Mehr...

Frankreichs Fussballfest mit Fragezeichen

Fabian Ruch, Sportredaktor, zum Start der Fussball-EM in Frankreich und dem Fussball im Allgemeinen. Mehr...

Ist die Champions League auf dem richtigen Weg?

Am Samstagabend bestreiten Rekordsieger Real Madrid und Stadtrivale Atletico Madrid in Mailand den Champions-League-Final. Zwei Sportredaktoren debattieren darüber, ob die Champions League noch auf dem richtigen Weg sei. Mehr...

Die Richtung stimmt ­– auch dank Trainer Adi Hütter

Sportredaktor Fabian Ruch zieht eine YB-Saisonbilanz. Mehr...

Die Schweiz besitzt das grössere Potenzial

BZ-Sportredaktor Fabian Ruch zur umstrittenen Aufnahme von Kosovo in die Uefa. Mehr...

Selbst mit solider Saison grenzenlos überlegen

Sportredaktor Fabian Ruch zum souveränen Meistertitel des FC Basels. Mehr...

Müssen Schwalbenkönige wie Sulejmani gesperrt werden?

Die BZ-Sportredaktoren Dominic Wuillemin und Fabian Ruch liefern Pro- und Kontra-Argumente für Sperren für Schwalbenkönige. Mehr...

Diese 24 Schweizer wollen die Bundesliga aufmischen

24 Schweizer spielen diese Saison in der Bundesliga. Das ist ein neuer Rekord. Damit stellt die Schweiz die meisten Legionäre in Deutschlands Eliteliga. Wir beurteilen die Aussichten der Schweizer. Mehr...

Rodriguez grossartig, Shaqiri unbedeutend

Mit 18 Akteuren stellen die Schweizer die grösste Ausländerfraktion in der Bundesliga. Ein Ranking zeigt, wie unterschiedlich es den Schweizern in Deutschland in der Vorrunde lief. Mehr...

Stichworte

Autoren

Werbung

60anni Primitivo Di Manduria

Qualitätswein und ein attraktiver Preis müssen sich nicht widersprechen. Jetzt im OTTO’S Webshop!

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.

Service

Paid Post

Berufsbegleitend. flexibel. digital.

Berufstätige wollen zunehmend zeit- und ortsunabhängig studieren.

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.