Autor:: Claudia Blumer


News

Einbürgerungen: Das sind alle Resultate

Ausländer der dritten Generation können sich einfacher einbürgern lassen. 60,4 Prozent der Stimmenden und 17 Stände nehmen die Vorlage an. Mehr...

Der Faktencheck zur «Arena» zum Grundeinkommen

Geld für alle – bedingungslos: Eine verrückte Idee oder die einzig mögliche Zukunft? 7 Behauptungen im Check. Mehr...

Die Typen von der Mitte

Im Unternehmen Mitte in Basel entstand die Initiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen. So wie dieser Ort sähe die Schweiz aus, wenn es ein Grundeinkommen gäbe. Mehr...

Machtpoker um Rentenreform

Bundesrat Alain Berset warnt das Parlament: Mit Rentenalter 67 stürze die Reform der Altersvorsorge ab. Um das Reformprojekt ist ein Machtkampf entbrannt. Mehr...

Erklärung von Bern – eine Marke verschwindet

Seit über 40 Jahren prangert der Verein Erklärung von Bern Missstände in aller Welt an. Nun geht er mit der Zeit und verpasst sich einen englischen Namen. Mehr...

Liveberichte

Walter: «Ich bin erleichtert»

Die Bundesratswahl Die Bundesratswahl ist gelaufen, Alain Berset gewählt und fast alle sind glücklich - selbst der nichtgewählte Hansjörg Walter. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete live aus dem Bundeshaus. Mehr...

Die Nacht der langen Messer

Live-Reportage Sie ist legendär, die Nacht der langen Messer. Vor der Bundesratswahl wird in der Hauptstadt noch einmal verhandelt, taktiert – und angestossen. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete live aus Bern. Mehr...

Interview

«Ausländische und ein Schweizer Straftäter sind eben nicht gleich»

INTERVIEW SVP-Nationalrat Heinz Brand sagt, warum er die Durchsetzungsinitiative trotz weitreichender Folgen für richtig hält. Mehr...

«Bei der Kinderbetreuung ist die Schweiz ein Entwicklungsland»

Kinderarzt Remo Largo kritisiert die Schweizer Betreuungssituation – und fordert ein Umdenken in der Wirtschaft. Mehr...

«Falsches Geschlecht kann für Schwangere Katastrophe sein»

Frauenrechtlerin Anne-Marie Rey will Abtreibungen wegen des Geschlechts tolerieren. Genossin Pascale Bruderer lehnt sich dagegen auf. Mehr...

«Ich ärgere mich mindestens so oft wie einst beim Tagi»

INTERVIEW SRG-Generaldirektor Roger de Weck hat hohe Ansprüche ans Programm. Und er sagt, die Abgabe für Radio und Fernsehen werde in den nächsten Jahren nicht steigen. Mehr...

«Es wurde zu viel Wind gemacht»

INTERVIEW Die Unternehmenssteuerreform II sei besser als ihr Ruf, sagt Samuel Tanner, stellvertretender Direktor der Steuerverwaltung. Er kritisiert aber die steuerliche Entlastung von Kapitaleinkünften. Mehr...

Hintergrund

Ärzte lockern die Abtreibungspraxis: Bedenkzeit fällt weg

Eine einzige Konsultation kann genügen, um abzutreiben. Unter Gynäkologen ist das umstritten. Mehr...

SRG ist «systematisch hinterhältig»

SRG-Chef Roger de Weck macht den Verlegern ein Angebot. Deren Präsident reagiert heftig. Mehr...

Albert Rösti ebnet Weg für bürgerliche Zusammenarbeit

Der angehende Chef der Volkspartei politisiert weiter links als sein Vorgänger Toni Brunner. Dies zeigt sein Abstimmungsverhalten im Nationalrat. Mehr...

Wohin mit sieben Vizepräsidenten?

Der scheidende und der neue Parteipräsident der SVP überlegen sich ein neues Führungssystem. In diesem wird es nicht mehr für alle heutigen Vizepräsidenten Platz haben. Mehr...

Gegen den Willen des Parteichefs

PORTRÄT Mit der Wahl von Roger Nordmann hat die SP nun zwei Romands an der Spitze. Freunde sind die beiden allerdings nicht. Mehr...

Meinung

Die Parteien haben Macht verloren

KOLUMNE Fast jeder vierte Urnengänger stimmte für ein bedingungsloses Grundeinkommen. Was das bedeutet. Mehr...

Erschütternd tiefer Graben zwischen SRG und privaten Medien

TV-KRITIK In der «Arena» zum Service public sind nicht nur Interessen aufeinandergeprallt, sondern auch Kulturen. Die Diskussion geriet zum Desaster. Mehr...

Sollen Reiche nicht mehr Deutsch lernen müssen?

PRO & KONTRA Zug will niederlassungswilligen Millionären aus dem Ausland das Erlernen der Landessprache erlassen. Mehr...

Die SP setzt zu hohe Hürden

KOMMENTAR Die Kampfrhetorik der Partei gegenüber potenziellen SVP-Kandidaten ist unangebracht. Mehr...

Sollen alle für Radio und Fernsehen zahlen?

PRO & KONTRA Am 14. Juni kommt das neue Radio- und TV-Gesetz zur Abstimmung. Es sieht anstelle der Gebühr eine Medienabgabe vor. Mehr...

Service

Die kleine Nationalratswahl

Analyse Die Zürcher Wahlen vom kommenden Sonntag gelten als Mini-Version der Nationalratswahlen. Drei Parteien können am Sonntagabend zuverlässige Schlüsse für den Herbst ziehen. Mehr...

Bildstrecken


Evergreens unter den Volksinitiativen
Am 11. März 2012 stimmt das Volk zum Thema Bausparen ab - zum dritten Mal. Die Initiativen, welche dem Volk immer wieder vorgelegt werden, sind zahlreich.

Adolf Ogi, eine schillernde Politkarriere
Adolf Ogi war ein volksnaher Bundesrat, der auch schwierigen Gegnern nicht auswich. Bilder seiner Karriere.




Videos


Enttäuschte Grüne
Miriam Behrens, Generalsekretärin der Grünen, ...
Blocher relativiert Wahlerfolg der Grünliberalen und der BDP Christoph Blocher sieht die SVP nicht als Wahlverliererin. Im Gegenteil: Seine Partei ...
Wahlanalyse des Politologen Politologe Louis F. Perron über die wichtigsten Trends der Wahlen. Das Gespräch ...
Wie sehen Kuwait und Österreich die Wahlen? Raphaela Stefandl ist ORF-Korrespondentin in der Schweiz. Tamer Aboalenin berichtet ...
FDP-Frau Gabi Huber über ihre Wiederwahl Gabi Huber (FDP, UR) wird eine weitere Legislaturperiode in der grossen Kammer sitzen. ...

Einbürgerungen: Das sind alle Resultate

Ausländer der dritten Generation können sich einfacher einbürgern lassen. 60,4 Prozent der Stimmenden und 17 Stände nehmen die Vorlage an. Mehr...

Der Faktencheck zur «Arena» zum Grundeinkommen

Geld für alle – bedingungslos: Eine verrückte Idee oder die einzig mögliche Zukunft? 7 Behauptungen im Check. Mehr...

Die Typen von der Mitte

Im Unternehmen Mitte in Basel entstand die Initiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen. So wie dieser Ort sähe die Schweiz aus, wenn es ein Grundeinkommen gäbe. Mehr...

Machtpoker um Rentenreform

Bundesrat Alain Berset warnt das Parlament: Mit Rentenalter 67 stürze die Reform der Altersvorsorge ab. Um das Reformprojekt ist ein Machtkampf entbrannt. Mehr...

Erklärung von Bern – eine Marke verschwindet

Seit über 40 Jahren prangert der Verein Erklärung von Bern Missstände in aller Welt an. Nun geht er mit der Zeit und verpasst sich einen englischen Namen. Mehr...

5 Fragen und Antworten zum Grundeinkommen

Heute legt der Bundesrat seine Argumente gegen die Initiative dar. Bernerzeitung.ch/Newsnet beantwortet die wichtigsten Fragen zur Vorlage. Mehr...

Licht aus

VIDEO Wie stellt man ein Atomkraftwerk ab? Heute wurden Details zur Stilllegung des AKW Mühleberg bekannt. Mehr...

Das Ja der über 50-Jährigen

In keiner Altersgruppe war die Zustimmung zur Durchsetzungsinitiative so gross wie bei den 55- bis 64-Jährigen. Was ist los mit ihnen? Mehr...

Eine zerrissene Partei

Nach dem Hakenkreuz-Tweet des BDP-Präsidenten Martin Landolt verlässt Christine Bussat die Partei. Der Eklat offenbart Probleme, die seit Monaten gären. Mehr...

Hollenstein wird publizistischer Leiter der NZZ-Regionalmedien

Die NZZ unterstellt das «St. Galler Tagblatt» und die «Neue Luzerner Zeitung» einem Einheitschef. Die beiden bisherigen Chefredaktoren treten zurück. Mehr...

Die NZZ setzt auf einen regionalen Super-Chefredaktor

Die publizistische Leitung der «Neuen Luzerner Zeitung» und des «St. Galler Tagblatts» werden fusioniert. Die Ernennung eines Einheits-Chefredaktors ist heikel. Mehr...

Der Rivale ist zurück

Lange hat es ausgesehen, als hätte CVP-Präsident Christophe Darbellay 2017 freie Bahn in die Walliser Regierung. Doch nun holt ihn seine Vergangenheit ein. Mehr...

«Verstehen Sie mich nicht falsch»

Was passiert mit den Syngenta-Jobs? Warum spricht Christoph Brutschin von der «zweitbesten Lösung»? Basels Volkswirtschaftsdirektor nimmt Stellung. Mehr...

Worum es beim Kampf um die Ehe-Initiative wirklich geht

Die Kampagne gegen die CVP-Initiative beginnt bald. Doch die Heiratsstrafe ist dabei gar nicht das eigentliche Hauptthema. Wie sich die Debatte entwickeln wird. Mehr...

Die Kleinparteien suchen neue Themen

Der neue, starke Rechtsblock stellt Grünliberale und BDP vor neue Probleme. Die Energiewende zieht nicht mehr – sondern andere Themen. Mehr...

Walter: «Ich bin erleichtert»

Die Bundesratswahl Die Bundesratswahl ist gelaufen, Alain Berset gewählt und fast alle sind glücklich - selbst der nichtgewählte Hansjörg Walter. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete live aus dem Bundeshaus. Mehr...

Die Nacht der langen Messer

Live-Reportage Sie ist legendär, die Nacht der langen Messer. Vor der Bundesratswahl wird in der Hauptstadt noch einmal verhandelt, taktiert – und angestossen. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete live aus Bern. Mehr...

«Ausländische und ein Schweizer Straftäter sind eben nicht gleich»

INTERVIEW SVP-Nationalrat Heinz Brand sagt, warum er die Durchsetzungsinitiative trotz weitreichender Folgen für richtig hält. Mehr...

«Bei der Kinderbetreuung ist die Schweiz ein Entwicklungsland»

Kinderarzt Remo Largo kritisiert die Schweizer Betreuungssituation – und fordert ein Umdenken in der Wirtschaft. Mehr...

«Falsches Geschlecht kann für Schwangere Katastrophe sein»

Frauenrechtlerin Anne-Marie Rey will Abtreibungen wegen des Geschlechts tolerieren. Genossin Pascale Bruderer lehnt sich dagegen auf. Mehr...

«Ich ärgere mich mindestens so oft wie einst beim Tagi»

INTERVIEW SRG-Generaldirektor Roger de Weck hat hohe Ansprüche ans Programm. Und er sagt, die Abgabe für Radio und Fernsehen werde in den nächsten Jahren nicht steigen. Mehr...

«Es wurde zu viel Wind gemacht»

INTERVIEW Die Unternehmenssteuerreform II sei besser als ihr Ruf, sagt Samuel Tanner, stellvertretender Direktor der Steuerverwaltung. Er kritisiert aber die steuerliche Entlastung von Kapitaleinkünften. Mehr...

«Glauben Sie, jemand würde mich wählen?»

INTERVIEW CVP-Nationalrat Gerhard Pfister über die Zukunft seiner Partei und den Grund, warum die bürgerliche Schweiz links regiert wird. Mehr...

«Dass die Eltern sich verweigern, kann ich nicht nachvollziehen»

Eine Schülerin aus St. Margrethen darf weiterhin mit dem Kopftuch zur Schule. Gleichzeitig kritisiert das Gericht die fehlende Integration der Familie. Ferah Ulucay vom Islamischen Zentralrat (IZRS) nimmt Stellung. Mehr...

«Es braucht kein festes Rentenalter mehr»

Das Arbeitskräftepotenzial von über 55-Jährigen wird in der Schweiz nicht genügend genutzt. Stellenvermittler José M. San José sagt, was Firmen und Bewerber tun können, um das Problem zu entschärfen. Mehr...

«Kontingente wären nicht im Interesse der Schweizer Wirtschaft»

Österreichs Arbeits- und Sozialminister Rudolf Hundstorfer lehnt Kontingente für Grenzgänger ab. Er empfiehlt zur Umsetzung der Zuwanderungsinitiative eine Verschärfung der flankierenden Massnahmen. Mehr...

«Auch Arztzeugnisse sind nicht mehr verbindlich»

Laut einem neuen Urteil des Bundesgerichts ist die ärztliche Einschätzung zur Festsetzung der Invalidität nicht wichtig. Das betreffe auch Arztzeugnisse, sagt Rechtsprofessor Ueli Kieser. Diese würden damit zu blossen Einschätzungen degradiert. Mehr...

«Bei der neuen Architektur gibt es viel fantasielosen Schrott»

Adrian Schmid, Geschäftsleiter des Vereins Schweizer Heimatschutz, über die Streichung von neun Siedlungen aus dem Inventar schützenswerter Ortsbilder des Bundes. Mehr...

«Frauen sind oft nicht bereit»

INTERVIEW Johann Schneider-Ammann propagiert die Chancengleichheit. Doch gerade die Rekrutierung von Frauen für Kaderpositionen sei oft schwierig. Was er selber als Firmenchef erlebt hat. Mehr...

«Das Parlament hat eine grosse Chance verpasst»

Der frühere CVP-Nationalrat Reto Wehrli gilt als «Vater» des neuen Sorgerechts. Er hätte sich aber ein ganz anderes Resultat gewünscht, auch beim neuen Kindesunterhalt, den das Parlament jetzt diskutiert. Mehr...

«Zwei Fälle haben mich sehr geärgert»

Der frühere Bundesrichter Hans Wiprächtiger sagt, wie der Initiative zu begegnen ist, laut der Richter persönlich für Fehlentscheide haften sollen. Mehr...

«Meistens sind es 40- bis 60-jährige Männer»

In Liechtenstein hat ein Mann, der sich ungerecht behandelt fühlte, einen Bankier erschossen. Psychiater Marc Graf erklärt, was in solchen Tätern vorgeht und wie man versuchen kann, Taten zu verhindern. Mehr...

Ärzte lockern die Abtreibungspraxis: Bedenkzeit fällt weg

Eine einzige Konsultation kann genügen, um abzutreiben. Unter Gynäkologen ist das umstritten. Mehr...

SRG ist «systematisch hinterhältig»

SRG-Chef Roger de Weck macht den Verlegern ein Angebot. Deren Präsident reagiert heftig. Mehr...

Albert Rösti ebnet Weg für bürgerliche Zusammenarbeit

Der angehende Chef der Volkspartei politisiert weiter links als sein Vorgänger Toni Brunner. Dies zeigt sein Abstimmungsverhalten im Nationalrat. Mehr...

Wohin mit sieben Vizepräsidenten?

Der scheidende und der neue Parteipräsident der SVP überlegen sich ein neues Führungssystem. In diesem wird es nicht mehr für alle heutigen Vizepräsidenten Platz haben. Mehr...

Gegen den Willen des Parteichefs

PORTRÄT Mit der Wahl von Roger Nordmann hat die SP nun zwei Romands an der Spitze. Freunde sind die beiden allerdings nicht. Mehr...

Glarus heizt den Sprachenstreit weiter an

Der Kanton Glarus bleibt bei seiner Praxis: Französisch ist in der Real- und Oberschule fakultativ. Bildungspolitiker sind konsterniert. Mehr...

Eine halbe Million Sozialhilfe – jetzt wird S. B. ausgewiesen

Der Kanton Zürich weist einen Algerier aus, trotz Schweizer Frau und Kind. Der Fall zeigt, wie nun gegen ausländische Sozialhilfebezüger härter vorgegangen wird. Mehr...

170'000 Franken liegen für Abgewählte bereit

Mörgeli passierte es und Tschümperlin auch: Sie wurden abgewählt, wie 23 andere ebenfalls. Was dabei am meisten schmerzt. Mehr...

Sorgerecht: Unterlegener Vater geht nach Strassburg

Das Bundesgericht hat einem Vater in einem wegweisenden Urteil das Sorgerecht entzogen – wegen Dauerkonflikts mit der Mutter. Fachleute sagen, ob sie seiner Beschwerde Chancen einräumen. Mehr...

Vom grünsten aller Themen profitieren sie nicht

PORTRÄT Die Energiewende hat den Grünen mehr geschadet als genützt. Mehr...

Der Steigerungslauf der SVP

Die Partei intensiviert ihre Asylpolitik. Politbeobachter glauben, dass die radikalen Forderungen mehrheitsfähig sind. Mehr...

Verurteilt zu 700'000 Franken Schadenersatz

PORTRÄT Der Glarner SVP-Ständerat Werner Hösli hat als Bankrat laut Gericht seine Aufsichtspflichten verletzt. Mehr...

Alltag mit dem Papi

Das neue Unterhaltsrecht fördert die alternierende Obhut. Kritiker befürchten, dass die Mütter darunter leiden. Noch fehlt die Erfahrung mit dem Modell. Mehr...

Wie die Schweiz sich Sri Lanka annähert

Migration Aussenminister Didier Burkhalter trifft die neue Regierung in Colombo. Das Seco plant ebenfalls einen Besuch. Kritikern geht das zu schnell. Mehr...

Der lange Arm der SRG

Economiesuisse sagt neuerdings Ja zum neuen Radio- und TV-Gesetz – dank geschicktem Lobbying. Mehr...

Die Parteien haben Macht verloren

KOLUMNE Fast jeder vierte Urnengänger stimmte für ein bedingungsloses Grundeinkommen. Was das bedeutet. Mehr...

Erschütternd tiefer Graben zwischen SRG und privaten Medien

TV-KRITIK In der «Arena» zum Service public sind nicht nur Interessen aufeinandergeprallt, sondern auch Kulturen. Die Diskussion geriet zum Desaster. Mehr...

Sollen Reiche nicht mehr Deutsch lernen müssen?

PRO & KONTRA Zug will niederlassungswilligen Millionären aus dem Ausland das Erlernen der Landessprache erlassen. Mehr...

Die SP setzt zu hohe Hürden

KOMMENTAR Die Kampfrhetorik der Partei gegenüber potenziellen SVP-Kandidaten ist unangebracht. Mehr...

Sollen alle für Radio und Fernsehen zahlen?

PRO & KONTRA Am 14. Juni kommt das neue Radio- und TV-Gesetz zur Abstimmung. Es sieht anstelle der Gebühr eine Medienabgabe vor. Mehr...

Schwaches politisches Kurzzeitgedächtnis

KOMMENTAR Claudia Blumer versteht nicht, warum der Nationalrat alte Schusswaffen nicht in einem Register erfassen will. Mehr...

Das System hat einen Fehler

ANALYSE Hilfsbedürftige sind nicht unbedingt besser betreut, wenn ausschliesslich Fachleute über deren Schicksal entscheiden. Mehr...

Die gefährlich Netten

ANALYSE Es braucht ein Gesetz gegen Grooming, die Anmache von Kindern im Internet. Mehr...

Ratlos, zerrieben und erschöpft

Analyse Die CVP wird heute 100 Jahre alt und niemand jubelt. Kein Wunder – es gibt nichts mehr zu feiern. Wie konnte es mit der Traditionspartei nur so weit kommen? Mehr...

Schallende Ohrfeige für Jacqueline Fehr

Die Nichtwahl ins Fraktionspräsidium ist für die Winterthurer SP-Politikerin nach den Bundesratswahlen 2010 eine weitere herbe Enttäuschung. Ein Kommentar. Mehr...

Der Wind hat gedreht

Die Albisgüetli-Tagung 2012 bestand im Wesentlichen aus Medienkritik. Dabei waren die SVP und die Medien jahrelang voneinander abhängig. Was ist passiert? Mehr...

Nicht die SVP, sondern die SP erobert den Ständerat

Hintergrund Die Sozialdemokraten haben so viele Ständeratssitze wie noch nie. Das Parlament rückt nach links. Damit verliert die bisherige Zauberformel im Bundesrat noch mehr an Rückhalt. Mehr...

«Ich schrieb ihr, dass ihr Name heiss sei»

Hintergrund SP-Nationalrat Andrea Hämmerle publiziert seine Sicht auf die denkwürdige Bundesratswahl 2007 in seinem neuen Buch «Die Abwahl». Es ist ein Plädoyer für Eveline Widmer-Schlumpf. Mehr...

«Der Bildungsdünkel ist das Problem»

Replik «Die Schweiz hat ein Problem mit den Universitäten», schrieb der Historiker Philipp Sarasin. Rudolf Strahm widerspricht. Mehr...

«Der Sturm aufs Stöckli hat den Wahlkampf beruhigt»

Analyse Die Themen Energie, Migration und Finanzplatz Schweiz dominieren den Wahlkampf. Wie behaupteten sich die Parteien darin? Eine Bilanz. Mehr...

Die kleine Nationalratswahl

Analyse Die Zürcher Wahlen vom kommenden Sonntag gelten als Mini-Version der Nationalratswahlen. Drei Parteien können am Sonntagabend zuverlässige Schlüsse für den Herbst ziehen. Mehr...

Evergreens unter den Volksinitiativen
Am 11. März 2012 stimmt das Volk zum Thema Bausparen ab - zum dritten Mal. Die Initiativen, welche dem Volk immer wieder vorgelegt werden, sind zahlreich.

Adolf Ogi, eine schillernde Politkarriere
Adolf Ogi war ein volksnaher Bundesrat, der auch schwierigen Gegnern nicht auswich. Bilder seiner Karriere.


Immunitätsfälle
Das Parlament befasst sich immer wieder mit der Immunität einzelner Mitglieder. Nur selten hebt es sie auf.

Barroso und die Schweiz
EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso ist die Schweiz trotz bilateraler Streitereien nicht verleidet. Das hat seine Gründe.


Der Fall EGK
Vor zwei Wochen kündigte die EGK-Gesundheitskasse einen ausserordentlichen massiven Prämienschub an. Das hat politische Debatten über die Mängel des ...

Turbulente Zeiten im FDP-Präsidium
Das Präsidium der Freisinnigen hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Wechsel erfahren.


Purer Populismus
Handygebühren im Ausland sind ein Ärgernis. Fünf Nationalräte stimmten trotzdem gegen eine Gebühren-Obergrenze.

Die Beraterfirma Rexult
Rexult AG hat die teilweise gescheiterte Reorganisation des BfM durchgeführt. Die Firma ist für mehrere Departemente des Bundes engagiert. Ihre Kundenliste ...


Kritiker in der Kritik
Die Hetzjagd gegen Philipp Hildebrand sei übertrieben gewesen, heisst es. War sie das, oder war der grosse Druck nötig zur Herstellung von Transparenz? ...

TV-Kritik: Moral, Macht und Medien
Die Club-Diskussion zur Aufarbeitung der Affäre Hildebrand war zäh und wenig erkenntnisreich.


Enttäuschte Grüne
Miriam Behrens, Generalsekretärin der Grünen, ...
Blocher relativiert Wahlerfolg der Grünliberalen und der BDP Christoph Blocher sieht die SVP nicht als Wahlverliererin. Im Gegenteil: Seine Partei ...
Wahlanalyse des Politologen Politologe Louis F. Perron über die wichtigsten Trends der Wahlen. Das Gespräch ...
Wie sehen Kuwait und Österreich die Wahlen? Raphaela Stefandl ist ORF-Korrespondentin in der Schweiz. Tamer Aboalenin berichtet ...
FDP-Frau Gabi Huber über ihre Wiederwahl Gabi Huber (FDP, UR) wird eine weitere Legislaturperiode in der grossen Kammer sitzen. ...
Gescheitert, aber «tolles Ergebnis» Felix Gutzwiller (FDP, ZH) wurde im ersten Wahlgang nicht in den Ständerat wiedergewählt. ...
«Ich probiere, alle gleich zu behandeln» Arena-Moderatorin Sonja Hasler versucht, Distanz zu den Politikern zu halten. Und ...

Stichworte

Autoren

Werbung

60anni Primitivo Di Manduria

Qualitätswein und ein attraktiver Preis müssen sich nicht widersprechen. Jetzt im OTTO’S Webshop!

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Von Digital bis Classic

Auf allen Kanälen. Hier bestellen!

Paid Post

Berufsbegleitend. flexibel. digital.

Berufstätige wollen zunehmend zeit- und ortsunabhängig studieren.