Luca Cunti verstärkt bis Saisonende den EHC Kloten

Luca Cunti verlässt die ZSC Lions. Der 27-jährige Center wird bis Saisonende beim EHC Kloten auflaufen ehe er ab nächster Saison bei Lugano eingesetzt wird.

Bei den ZSC Lions spielte Cunti die letzten fünfeinhalb Jahre.

Bei den ZSC Lions spielte Cunti die letzten fünfeinhalb Jahre. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Luca Cunti und die ZSC Lions gehen per sofort getrennte Wege. Der 27-jährige Center wird als Ersatz für den in die KHL zu Magnitogorsk gewechselten Tommi Santala den EHC Kloten in den kommenden Monaten verstärken. Danach zieht Cunti, der mit der Schweiz 2013 WM-Silber gewonnen hat, weiter nach Lugano. Mit den Tessinern einigte er sich bereits Anfang Dezember auf einen ab der kommenden Saison laufenden Zweijahresvertrag.

Bei den ZSC Lions spielte Cunti die letzten fünfeinhalb Jahre. In 279 NLA-Spielen gelangen ihm 177 Skorerpunkte. 2012 und 2014 wurde er Meister und 2016 Cupsieger. In dieser Saison spielte er unter dem neuen schwedischen Trainer Hans Wallson in der Mannschaft des ZSC nur noch eine Nebenrolle. (mib/si)

(Erstellt: 11.01.2017, 10:36 Uhr)

Artikel zum Thema

Angebot abgelehnt

20 Stunden nach dem Sieg gegen Leader Bern bereiten die Langnauer auch dem Tabellenzweiten ZSC Lions grosse Schwierigkeiten. Sie liegen bis zur 49. Minute in Führung, verlieren aber 1:2. Mehr...

Der nächste Last-Minute-Sieg gegen die Tigers

Die ZSC Lions rehabilitieren sich mit dem 2:1 gegen die Langnauer zumindest resultatmässig für ihre Derby-Niederlage. Mehr...

Untersander schiesst den SCB zum Sieg

Der SC Bern hat gegen den EHC Kloten mit 4:3 nach Verlängerung gewonnen. Über weite Strecken taten sich die Berner indes schwer. Mehr...

NLA

40. Runde

14.01.SCL Tigers - EHC Kloten4 : 1
14.01.Lausanne HC - ZSC Lions6 : 2
14.01.Fribourg-Gottéron - HC Davos3 : 5
14.01.SC Bern - EHC Biel-Bienne1 : 0
14.01.HC Ambri Piotta - Geneve-Servette HC2 : 3
14.01.EV Zug - HC Lugano4 : 0
Stand: 14.01.2017 22:06

Rangliste

NameSpSU+U-NG:EP
1.SC Bern3823438117:8780
2.ZSC Lions4019876127:9780
3.EV Zug3723257117:8278
4.Lausanne HC38205112126:9971
5.EHC Biel-Bienne39171318115:11356
6.HC Davos38153317114:10754
7.HC Lugano40144319112:13553
8.Geneve-Servette HC3912491498:10853
9.EHC Kloten38113717112:12746
10.SCL Tigers4013222394:11845
11.HC Ambri Piotta397842097:12341
12.Fribourg-Gottéron389522298:13139
Stand: 14.01.2017 22:06

41. Runde

20.01.SC Bern - HC Ambri Piotta- : -
20.01.ZSC Lions - Geneve-Servette HC- : -
20.01.HC Lugano - EHC Kloten- : -
20.01.Fribourg-Gottéron - Lausanne HC- : -
20.01.EHC Biel-Bienne - SCL Tigers- : -
22.01.HC Davos - EV Zug- : -

Von Digital bis Classic

Auf allen Kanälen. Hier bestellen!

Werbung

Kommentare

Blogs

Bern & so Süsser Unge­horsam

Serienjunkie Prinzessin sein

Promotion

Kostenlose Ebooks

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Die Welt in Bildern

Skifahren auf türkisch: Ein Mann geniesst im Karacadag-Skigebiet in der Nähe von Siverek, Türkei den Schnee. (14. Januar 2017)
(Bild: Sertac Kayar) Mehr...