14 Taxifahrer haben Ruhezeit-Regeln nicht eingehalten

Im Zusammenhang mit dem Einhalten der Ruhezeit haben es 14 Thuner Taxifahrer nicht so genau genommen. Sie haben jetzt eine Anzeige am Hals. Mehr...

Von meditativ bis ziemlich anstrengend

Am wohlsten fühlt er sich mit festem Boden unter den Füssen: Trotzdem wagte sich «Thuner Tagblatt»-Redaktor Roger Probst mit einem Stand-up-Paddel-Brett aufs eiskalte Thunersee-Wasser. Mehr...

Saisonabschluss mit Wortkünstler Jochen Malmsheimer

Wortkunst zum ­Abschluss einer überaus erfolgreichen Saison: Das Kultursoufflé im KKThun beschliesst die Spielzeit 2015/2016 mit Jochen Malms­heimer mit «Ich bin kein Tag für eine Nacht». Mehr...

Neue Ideen für Gastgeber

Thun Wie kann man chinesische und arabische Gäste für die Region begeistern und ihren Ferienaufenthalt unvergesslich gestalten? Diesen Fragen widmete sich der von Interlaken Tourismus organisierte Workshop. Mehr...

Freiheitsstrafe von 12 Monaten für Raser

Uetendorf Ein Autofahrer aus Serbien wurde im April des vergangenen Jahres in Uetendorf ausserorts mit einer Geschwindigkeit von 146,3 km/h geblitzt. Dies trug ihm eine bedingte Freiheitsstrafe von 12 Monaten ein. Mehr...

Streit um Alphütte endet mit Vergleich

Thun Gleich vier Männer standen vor der Einzelrichterin: Wegen der Geschichte, die sich 2013 in Erlenbach ereignete, konnten sie sich tatsächlich einigen. Mehr...

Werbung

Kein Raser-, ein Rasiererprozess

Das Hantieren mit dem Elektrorasierer kam einen Autofahrer beinahe teuer zu stehen. Nach einer skurrilen Verhandlung vor dem Regionalgericht muss der Mann aber nur eine Busse bezahlen. Mehr...

TOI kündigt Vertrag mit Thun

Interlaken/Thun Der Vorstand von Interlaken Tourismus kündigt nach nur einem Jahr auf Ende 2016 das Vertragsverhältnis mit Thun-Thunersee Tourismus. Ausschlaggebend seien unterschiedliche Ansichten bei den Finanzen und einzelnen Produkten. Mehr...

Diskussion über künftige Nutzung der Schadaugärtnerei gestartet

Thun In einem mehrstufigen Prozess hat die Thuner Bevölkerung Gelegenheit, sich zur zukünftigen Nutzung der ehemaligen Schadaugärtnerei zu äussern. Der erste Anlass findet am 23. Mai statt. Mehr...

IGT will sich anpassen

Thun Auch die IGT spürt den raueren Wirtschaftswind. «Wir sind bisher mit einem blauen Auge davongekommen», stellte IGT-Präsident Patrick Aeschbacher an der GV fest. Der Detailhandel müsse sich dem Wandel anzupassen. Mehr...

Neue Igelstation bietet Platz für stachelige Gäste

Meiersmaad Mit Unterstützung des Tierschutzvereins Region Thun haben Rosmarie Blaser und Res Trachsel eine Auffang­station für stachelige Freunde eingerichtet. Sie wird die von Sylvia Michel über Jahre betreute Igelstation in Frutigen ablösen. Mehr...

Rechnung ausgeglichen

Die Rechnung 2015 der reformierten Gesamtkirch­gemeinde Thun schliesst bei einem Ertrag von 9,327 Millionen Franken ausgeglichen ab. Mehr...

Previs saniert für 6,5 Millionen

Thun Previs saniert das Gebäude am Fasanenweg 4/6 in Thun für 6,5 Millionen Franken von Grund auf. Das hat Folgen für die 25 Mieter: Sie müssen nächstes Jahr ausziehen, werden aber von der Previs bei der Wohnungssuche unterstützt. Mehr...

Einbrecher gehen gerne zur Schule

Spiez Zum dritten Mal innerhalb von 14 Monaten sind Unbekannte in die Schulanlage Hofachern eingebrochen. Wieder klauten sie Computer und verursachten beträchtliche Schäden. Mehr...

Taucher entdecken im Thunersee Reste einer Pfahlbauersiedlung

Thun Schon wieder ein aufsehenerregender Fund aus der Bronzezeit: Taucher fanden vor der Schadau Reste einer Pfahlbauersiedlung. Zuvor stiessen Archäologen bereits im Schoren-Quartier auf Hinweise auf ein Dorf aus der Bronzezeit. Mehr...

Auto Bettschen schliesst Filiale

Thun Die Autogarage an der Gafnerkreuzung steht leer. Auto Bettschen hat die dortige Filiale geschlossen. Wer künftig einzieht, ist noch offen. Mehr...

«Ein unvergesslicher Abend»

Einblicke erhalten in die Küche eines noblen Restaurants: Dieser lang gehegte Wunsch ist für die 80-jährige Hedi Zaugg aus Steffisburg im Grand Hotel Victoria-Jungfrau in Erfüllung gegangen. Mehr...

Der Irrtum der Sieger

Der Ärger auf­seiten Wackers nach Spiel 2 im Playoff-Halbfinal war unbegründet: Die Fernsehbilder entlasten die Unparteiischen. Mehr...

Eine emotionale Angelegenheit

Tränen und viele Gefühle – aber nicht wegen der Niederlage: Gleich zwölf Spielerinnen laufen gegen Brühl ein letztes Mal zu Hause auf. Rotweiss Thun verliert 20:29. Mehr...

Geldautomaten geplündert

Am Montagmorgen haben Unbekannte in Heimberg einen Geldautomaten aufgebrochen. Die Täterschaft flüchtete mit Beute. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. Mehr...

Region

Sponsored Content

Das Original BEA

Vom 29. April bis 8. Mai 2016 findet wieder die Berner Frühlingsmesse BEA statt.

Promotion

Kostenlose Ebooks

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.