AvG: «Ich konnte keine politische Botschaft erkennen»

Stadtpräsident Alec von Graffenried war am Samstagabend persönlich bei der Reithalle, um sich ein Bild zu machen. Er ist enttäuscht ob der Gewaltbereitschaft, aber froh darüber, dass die Polizei die angrenzenden Quartiere schützen konnte. Mehr...

«Unsere Kollegen wurden gezielt angegriffen»

Für Adrian Wüthrich (SP) sind die jüngsten Angriffe auf Polizisten bei der Reitschule inakzeptabel. Der Präsident des kantonalen Polizeiverbandes fordert härtere Strafen gegen die Gewalttäter. Mehr...

Stadtregierung stärkt der Polizei nach Krawallen den Rücken

Bern Nach den jüngsten Ausschreitungen bedauert die Berner Stadtregierung die Eskalation «zutiefst». Sie ruft dazu auf, den Dialog zu führen. Auch lobt der rotgrüne Gemeinderat den Einsatz der Kantonspolizei Bern. Mehr...

Eigentum ist ein Grundrecht

Adrian Zurbriggen, stellvertretender BZ-Chefredaktor, zu den Ausschreitungen am Wochenende. Mehr...

Was die Reitschüler zu den Krawallen sagen

Bern Nach den wiederholten Ausschreitungen rund um die Reitschule solidarisieren sich die Reitschüler mit den Anliegen von Hausbesetzern. Schliesslich sei die Reitschule selbst das Ergebnis einer Hausbesetzung. Mehr...

VIDEO

Elf Verletzte bei Strassenschlacht – Weitere Demos angekündigt

Bern Rund 50 Vermummte lieferten sich am Samstagabend vor der Berner Reitschule mit der Polizei eine Strassenschlacht. Bei den Scharmützeln wurden 10 Polizisten sowie ein Demonstrant verletzt. Bereits wurden weitere Demos angekündigt. Mehr...

«Aufstand der Vernunft» gefordert

Dreimal innerhalb einer Woche kam es in Bern zu Scharmützeln zwischen Demonstranten und der Polizei. Einzelne Politiker üben Kritik in Communiqués und auf Twitter. Die Linke schweigt weitgehend. Mehr...

VIDEO

Boumi und die Mutzen

Marco Baumgartner alias Boumi ist einer der bekannten SCB-Fans «Whiteshirts». Wir stellen den Ostermundiger im multimedialen Porträt der Serie BEsonders vor. Mehr...

VIDEO

Demo eskaliert: Strassenschlacht vor der Reitschule

Bern Als die Polizei am Samstagabend einen Demonstrationsumzug einkesselte, eskalierte die Situation: Vermummte bewarfen Polizisten mit Steinen, Feuerwerkskörpern und Flaschen, diese reagierten mit Wasserwerfern, Tränengas und Gummischrot. Mehr...

Integration auf Glatteis

Huttwil «Midnight on Ice» feierte am Samstag in der Eishalle Premiere. Ziel des Projekts: Jugendliche aus der Region mit unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden zusammenbringen. Nicht alle kamen mit der glatten Oberfläche gleich gut zurecht. Mehr...

Sie sammelt Backbücher, die nach Erinnerungen duften

Sylvia Scheidegger besitzt mehrere Hundert Koch- und Backbücher. Besonders in den ganz alten blättert sie gerne. Diese erinnern an Vergangenes und bieten einiges, über das sie sich amüsieren kann. Mehr...

Ein Schulterklopfen, aber kein Geld

Moosseedorf Freiwillige erteilen in Moosseedorf Asylsuchenden Deutsch, damit diese Sprachzertifikate erlangen können. Der Kanton beteiligt sich nicht an den Material- und Prüfungskosten – für den Verantwortlichen unverständlich. Mehr...

«Die graue Liste gibt es nur noch in meinem Kopf»

Ueli Affolter, Geschäftsführer des Heimverbands Socialbern, wird pensioniert. Als die schweren Missbräuche des Betreuers H. S. bekannt wurden, kämpfte er für schärfere Kontrollen. Sexuelle Ausbeutung in Heimen begleitete Affolter schon seit Kindestagen. Mehr...

Vitamin B für qualifizierte Einwanderer

Bern Mit dem Netzwerkprogramm Bernetz versucht die Stadt Bern, qualifizierte Einwanderer in den regionalen Arbeitsmarkt zu bringen. Ein kleines Projekt mit spezifischer Wirkung. Mehr...

VIDEO

Polizei geht mit Reitschule auf Konfrontation

Bern VIDEO Auf den ersten Blick sah es nach einem gewohnten Bild aus am Freitagabend nach 20 Uhr vor der Reitschule in Bern: Wasserwerfer, Tränengas, Leuchtpetarden. Aber etwas war neu. Polizei-Hundertschaften zeigten Muskeln. Mehr...

Die vielleicht letzte Schneeschuhtour dieses Winters

Ein langsamer Trip über die Walliser Wispile zum Lauenensee zeigt Naturliebhabern, wie der Hase läuft. Mehr...

Eklat bei der Volkshochschule

Bern Der halbe ­Vereinsvorstand der Volkshochschule Bern tritt zurück. Die Institution wankt. Mehr...

Tageseltern drohen Lohnkürzungen

In Briefen an den Regierungsrat wehren sich Emmentaler Tageselternvereine gegen die Senkung des Betreuungs­faktors bei Schulkindern um 25 Prozent. Tageseltern müssen mit weniger Lohn rechnen, die Vereine befürchten Kündigungen. Mehr...

Ballon über Des-Alpes-Areal?

Interlaken Auf dem Des-Alpes -Areal will die Outdoor Interlaken AG künftig einen sogenannten Fesselballon steigen lassen. Einem entsprechenden Vertrag über fünf Jahre hat die Gemeinde als Grundeigentümer bereits zugestimmt. Mehr...

Bussen spülen Geld in die Könizer Kasse

Köniz Manche mögen es als Schikane empfinden, doch es hat gut funktioniert: Durch intensivere Tempokontrollen hat die Gemeinde Köniz letztes Jahr rund 420'000 Franken mehr Bussengelder eingenommen. Mehr...

Das Vertrauen in den Kanton ist dahin

Burgdorf Der Burgdorfer Gemeinderat ist verunsichert und verlangt vom Regierungsrat verbindliche Zusagen zu Standortfragen der Fachhochschule. Mehr...

«Die eigenen Strapazen sind klein»

Eveline Aellig ist zurück von einem zweimonatigen Einsatz in Haiti für das Hilfswerk Medair. Sie schildert die Eindrücke aus einem Land, das immer wieder von Katastrophen heimgesucht wird. Mehr...

Veranstalter muss auch zahlen

Murten Letzten Sommer sah die Pantschau-Wiese in Murten erbärmlich aus. Das schlechte Wetter und das Open Air Stars of Sounds hatten den Rasen zerstört. Die Mehrkosten teilen sich die Stadtkasse und der Veranstalter. Mehr...

Jetzt wird das Kambly-Areal überbaut

Lyss Die Planung verzögerte sich durch Streitigkeiten zwischen der Gemeinde und Landbesitzer Gerhard Saner. Aber jetzt kommt die Überbauung des Kambly-Areals in Lyss in die Mitwirkung. Geplant sind elf Wohnblöcke. Mehr...

«Wir setzen den Fokus auf den Menschen, nicht auf seine Krankheit»

Linden Aus dem Restaurant Kreuz in Linden ist in den letzten Monaten das Generationenhaus Papillon geworden. Nebst dem privaten Bereich mit Pflegezimmern und Wohnungen mit Dienstleistungen gibt es ein öffentliches Bistro. Mehr...

Ein Lob auf den Emmentaler Mitarbeiter

Manche Unternehmer im oberen Emmental wären froh, ihre Betriebe lägen näher an der Autobahn. Aber ein Wegzug kommt für sie nicht infrage – wegen der Mitarbeiter. Deren Tatendrang und Treue wiegen andere Nachteile offenbar auf. Mehr...

Doch die Grandezza blieb aus

Bern Mit einem grossen Klangkörper wagte sich das Berner Symphonie­orchester im Kultur-Casino an drei romantische Werke. Und reüssierte nur zum Teil. Mehr...

Robi wird auf Trab gebracht

Rüfenacht Der Robi-Spielplatz in Rüfenacht wurde über die Jahre stark in Mitleidenschaft gezogen: Mit Unterstützung von Gemeinde und Kirche verleiht ihm die Jugendarbeit Worb neuen Glanz. Mehr...

Geld gegen das Verwalden

Momentan füllen die Landwirte im Oberland online die Formulare für ihre Direktzahlungen aus. Dabei sind sie strikten Kriterien ausgesetzt. Die Regionalkonferenz war zu Informationszwecken auf Tournee. Mehr...

Schwarzenburg gewinnt 3000 YB-Tickets

Schwarzenburg VIDEO Die Gemeinde Schwarzenburg hat in einem Gewinnspiel 3000 Tickets für das Kantonsderby zwischen den Young Boys und dem FC Thun gewonnen. Mehr...

Region

Von Digital bis Classic

Auf allen Kanälen. Hier bestellen!

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Werbung

60anni Primitivo Di Manduria

Qualitätswein und ein attraktiver Preis müssen sich nicht widersprechen. Jetzt im OTTO’S Webshop!

Paid Post

Berufsbegleitend. flexibel. digital.

Berufstätige wollen zunehmend zeit- und ortsunabhängig studieren.

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.