Velofahrerin verunfallt am Grimselpass tödlich

Guttannen Am Samstagnachmittag ist am Grimselpass eine Velofahrerin verunglückt. Nach einem Sturz schlitterte die Frau auf die Gegenfahrbahn, wo sie mit zwei entgegenkommenden Motorrädern kollidierte. Die Frau verstarb auf der Unfallstelle. Mehr...

Suche nach vermisstem Aareschwimmer dauert an

Bern In Bern sucht die Polizei einen Mann, der beim Baden in der Aare in Schwierigkeiten geraten sein soll. Der Vermisste konnte bis am Sonntagnachmittag nicht gefunden werden. Mehr...

Autofahrer rast der Polizei davon

Münchenbuchsee In der Nacht auf Samstag ist ein Autofahrer vor einer Polizeikontrolle geflüchtet. Während seiner Flucht missachtete er zahlreiche Verkehrsregeln. Es kam dabei zu gefährlichen Situationen. Mehr...

Gott und den Menschen verpflichtet

Roggwil Nach gut zwanzig Jahren im Amt verlässt der blinde Pfarrer Frank Buchter die Kirchgemeinde. Er hat viel bewirkt in dieser Zeit. Wie es mit ihm nun beruflich weitergeht, ist indes noch offen. Mehr...

Verunfallter stirbt im Spital

Der am Donnerstag im Breitenrain-Quartier verunfallte Fahrradfahrer ist im Spital verstorben. Mehr...

Mann von fünf Unbekannten beraubt

Lyss In der Nacht auf Samstag ist in Lyss ein Mann von fünf unbekannten Männern tätlich angegangen und beraubt worden. Die Polizei sucht Zeugen. Mehr...

Drei Verletzte bei Töffunfall am Grimselpass

Guttannen Am Samstagmittag sind am Grimsel drei Motorräder zusammengestossen. Alle Lenker mussten ins Spital transportiert werden. Der Unfallhergang wird untersucht. Mehr...

«Ein grosser Schritt»

Wilderswil Im Holzwärmewerk Avari wird derzeit der neue Heizkessel montiert – das Herzstück der letzten grossen Erweiterung. Im Endausbau hat das Werk eine Leistung von 15,4 Megawatt, was der Heizung von 4500 Einfamilienhäusern entspricht. Mehr...

Jetzt wird auch das neue Englischbuch kritisiert

Nach dem neuen Französischbuch steht nun auch das neue Englischlehrmittel «New World» in der Kritik. Eine Umfrage in verschiedenen Kantonen ergab etwa, dass schwache Schüler damit überfordert sind. Mehr...

VIDEO

Hauptstadt der Gelati

Bern ist die Hauptstadt der Gelati. Den Hype ausgelöst hat die Gelateria di Berna. Berner Glace gibts aber auch an anderen Orten, und das seit über 20 Jahren. Wir haben einen nicht vollständigen, aber voll coolen Stadtrundgang ­gemacht. Mehr...

VIDEO

«Peter Flamingo» soll Einstein-Terrasse beleben

Bern Die Einstein-Terrasse auf der Grossen Schanze soll nach den gewalttätigen Übergriffen der vergangenen Jahre wieder belebt werden. Dafür sorgt die Bar Peter ­Flamingo. Mehr...

Der Kuh-Coiffeur von Affoltern

Affoltern Hundert Kühe laufen am Alpumzug am Bernisch-Kantonalen Schwingfest in Affoltern mit. Bereits jetzt werden die Tiere für den Auftritt geschoren. Auch auf dem Hof von Daniela und Ruedi Megert fliegen die Haare. Mehr...

Runterfahren – auch auf dem Bike

Mühlethurnen Hansruedi Zahnd war während 39 Jahren Gemeindeschreiber von Mühlethurnen. Jetzt hört er auf. Künftig will er sich noch öfter als jetzt aufs Bike setzen – und gelassener werden. Mehr...

Verwahrter bekommt erneut recht

Das Obergericht stutzt den Strafvollzugsbehörden die Flügel: Sie müssen einem Verwahrten endlich Vollzugslockerungen gewähren. Mehr...

Aufschub zum Vierten

Erneut ersucht der Gemeinderat das Parlament um Fristverlängerung bei der Erarbeitung einer Stadtarchiv-Vorlage. Zumindest die Be­standesaufnahme schreitet langsam voran. Mehr...

146 km/h statt 80: Polizei stoppt Raser

Pieterlen Am Freitagabend wurde ein 39-jähriger Autolenker in Pieterlen erwischt, der 66 km/h zu schnell unterwegs gewesen war. Sein Wagen wurde beschlagnahmt. Mehr...

So sieht das neue YB-Dress aus

Am Samstagnachmittag präsentierten die Young Boys im Shoppyland in Schönbühl feierlich ihr neues Trikot. Mehr...

Kanton brüskiert Schumacher

Freiburg Der Staatsrat will das Gebäude der Schumacher AG entgegen früheren Absichtserklärungen nun doch nicht kaufen. Mehr...

Situation auf der Strasse wird weiter entschärft

Jetzt also auch zwischen Thörigen und Bleienbach: Die Kantonsstrasse, die sich in einem schlechten Zustand befindet, soll saniert und verbreitert werden. Auch aus Sicherheitsgründen. Mehr...

Mit Velos gegen zu viel Ozon

Wer in diesen Tagen brennende Augen, Reizungen an Schleimhäuten oder ein Kratzen im Hals feststellt, spürt unter Umständen die erhöhte Ozonbelastung. In Thun wurde der entsprechende Grenzwert heuer schon mehr als 70-mal überschritten; 7-mal allein in den letzten 10 Tagen. Mehr...

Sobald die unsichtbare Mauer fällt, ist die Herzlichkeit gross

Im Leben der Jenischen trifft Vergangenes auf die Gegenwart, und wer sie einmal richtig kennen gelernt hat, weiss ihre Gastfreundschaft zu schätzen: Bilanz meiner Woche auf dem Platz für Fahrende in Matten bei Interlaken. Mehr...

Die Trucks sind da – es geht los

Interlaken Am Freitagabend begann die 24. Ausgabe des Trucker- und Countryfestivals auf dem Flugplatz Interlaken. Mehr...

Oh my dog!

Bern Hat der Mensch in Bern ein Grundrecht auf einen Hotdog in der Badi? Die Juso hat das Thema lanciert, die Mutterpartei springt auf: «Hotdogs für alle statt für wenige» bestellt die SP. Gefordert ist der oberste Badibeizer, Gemeinderat Michael Aebersold (SP). Mehr...

Vier Verletzte bei Unfall am Guisanplatz

Bern Am Freitagmittag ist es in Bern zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Drei Erwachsene sowie ein Kind wurden beim Unfall verletzt. Mehr...

Munition in Thuner- und Brienzersee setzt kaum Gift frei

Bis in die 1960-er Jahre wurden 8000 Tonnen Munition in den Oberländer Seen versenkt. Laut einer VBS-Studie sei diese aber ungefährlich. Das Monitoring soll deshalb gelockert werden. Mehr...

Vereinigter Jura: Separatisten setzen Kampf fort

Das Mouvement autonomiste jurassien (MAJ) will sich auch nach dem Wechsel von Moutier für die Vereinigung von Jura und Berner Jura stark machen. Mehr...

Ja zu Hausnummern

Hofstetten Neue Nummern für jedes Haus: Eine Mehrheit der Stimmbürger befürwortete an der Gemeindeversammlung im Mehrzweckgebäude die Einführung von Hausnummern. Ganz im Gegensatz zum Gemeinderat. Mehr...

Wasserbau in vielfältiger Form

Meiringen Die Schwellengemeinde stellte an ihrer Versammlung realisierte Bau­werke und Wasserbauprojekte auf ihrem Gebiet vor. Präsident Kurt Zumbrunn macht sich Gedanken zur Aare-Sanierung. Mehr...

Die Frauen erobern die Hütten

In zwei SAC-Hütten übernehmen drei Frauen die harte Arbeit als Hüttenwartinnen. In der Tierberglihütte hat Gisela Teuscher bereits ihre erste Skitourensaison verbracht. Am Wochenende öffnen die Schwestern Petra und Cornelia Wyssen die Tür zur Gspaltenhornhütte. Mehr...

Startschuss zur Ortsplanungsrevision

Aeschi Am Donnerstag informierte der Gemeinderat über die geplante Ortsplanungsrevision. Man stehe noch ganz am Anfang des Verfahrens. Hoffnung auf grossräumige Einzonungen dürfe man sich aber nicht machen. Mehr...