Malleray

Polizei sucht 30-jährigen Bankräuber

MallerayNach dem Raubüberfall auf eine Bank-Filiale in Malleray am Mittwochnachmittag veröffentlichen die Strafverfolgungsbehörden nun ein Phantombild. Die Polizei sucht Zeugen.

Phantombild des Täters.

Phantombild des Täters. Bild: zvg/Kantonspolizei

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die umfangreichen Ermittlungen nach dem Raubüberfall am Mittwoch, 25. April 2012, auf eine Filiale der Berner Kantonalbank an der Grand Rue in Malleray sind bisher ergebnislos verlaufen. Die Kantonspolizei Bern hat nun ein Phantombild des Mannes erstellt.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Er ist rund 30 Jahre alt, schlank und 180 Zentimeter gross. Er sprach Deutsch, hatte einen schwarzen Dreitagebart und trug ein blaues Sweatshirt. Die Kantonspolizei in Biel sucht Zeugen. Tel: 032 344'51'11. (jzu/pd)

Erstellt: 29.04.2012, 13:22 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Bernerzeitung.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

Mit einem Klick aktuelle Trends handeln

Eröffnen Sie Ihr Trading-Konto bei Swissquote und suchen Sie sich Ihr Themen-Portfolio aus.

Blogs

Foodblog Die perfekte Salatsauce

Echt jetzt? Bürokratische Grenzerfahrung

Marktplatz

Immobilien

Die Welt in Bildern

Kuschelalarm: Zwei weisse Tigerbabies kuscheln sich aneinander. Vier kleine Tiegerbabies kamen am 21. März im Zoo von Borysew (Polen) zur Welt (26. März 2017).
(Bild: Grzegorz Michalowski) Mehr...