So will die Mokka-Crew das Werk von Pädu Anliker weiterführen

Thun Marc Schär ist ab sofort neuer Geschäftsführer im Café Mokka. Der 43-Jährige wird für das Booking und betriebswirtschaftliche Belange verantwortlich sein – «und den Spirit von Pädu Anliker weiterführen», wie er sagt. Mehr...

«Es fehlt die Koordination»

Frutigen Nach vier Jahren hat Peter Schmid genug. Er tritt nicht mehr zur Wahl des Präsidenten von Frutigen Tourismus an. Mehr...

Kanton will den Skirennen im Oberland helfen

International bedeutende Grossanlässe – wie die Ski-Weltcuprennen – sollen langfristig im Kanton gehalten werden. Die Finanzkommission stellt sich hinter die Revision des Tourismusentwicklungsgesetzes. Mehr...

Fahrlässigkeit führte zu Grossbrand bei Rotor

Uetendorf Im Mai kam es in der Produktionshalle der Rotor Lips AG in Uetendorf zu einem Grossbrand. Nun konnte die Kantonspolizei die Ursache des Brands ermitteln. Mehr...

Trotz der Kälte gut und schön gesungen

Därstetten Es ist bereits eine schöne Tradition geworden, dass die Sternsinger Anfang Jahr unterwegs sind. Der Orts­­pfarrer Daniel Guggisberg schenkte den Anwesenden eine Kreide mit Gebrauchsanweisung. Mehr...

Schilthorn: Über vier Millionen Gäste befördert

Lauterbrunnen Die Schilthornbahn AG hat 2016 über vier Millionen Gäste befördert. Während das Sommergeschäft und der Ausflugsverkehr weiterhin auf Erfolgskurs sind, weisen die Frequenz-Zahlen des Wintergeschäftes Rückgänge auf. Mehr...

Werbung

Der FC Thun zu Gast bei Freunden

Mainz 05 hat den FC Thun zum Testspiel eingeladen, Kost und Logis übernommen. Die Geschichte von einer nicht alltäglichen Geste. Mehr...

Volksmusik nach Lauterburger Art

Interlaken Landstreichermusik im Kunsthaus Interlaken: Mit Christine Lauterburg, Matthias Lincke, Dide Marfurt und Simon Dettwiler spielten vier virtuose Musizierende zusammen, die unterwegs sind in Sachen Volksmusik. Mehr...

Ein weiteres touristisches Standbein für das Kandertal

Kandersteg Die Alpine ­Center Kandersteg GmbH bietet ein neues Schlechtwetterangebot an: In einer Kletterhalle kann jedermann sein Können beweisen. Mehr...

Jean Ziegler mobilisierte in Thun

Thun «Jean Ziegler – der Optimismus des Willens»: Am Sonntag wurde der Dokumentarfilm über den 82-Jährigen und dessen Kampf gegen den Kapitalismus und für die Menschenrechte als Vorpremiere präsentiert. Er zog viel Publikum an. Mehr...

Bestellung an Petrus

Wengen Weltcüpli: Kein Grund zum Cüpli-Anstossen nach der Absage der Lauberhornabfahrt. Aber auch kein Grund, die Köpfe hängen zu lassen. Mehr...

Was in Wengen nach der Absage los war

Wengen Nach einer herausfordernden Woche am Lauberhorn und der abgesagten Abfahrt zeigte sich am Sonntag doch noch die Sonne. Mehr...

Vom Neuschnee in die Traufe

Im Gegensatz zur Abfahrt kann der Slalom in Wengen durchgeführt werden. Doch die Schweizer erleiden vor Heimpublikum einen Rückschlag, derweil der Norweger Henrik Kristoffersen wie in Adelboden triumphiert. Mehr...

Die Wetterkapriolen am Lauberhorn

Die Lauberhornabfahrt musste am Wochenende erstmals seit 2004 abgesagt werden. Immer wieder wird der Klassiker von Wetterkapriolen beeinträchtigt, wie ein Blick zurück zeigt. Mehr...

Lauberhorn-Absage: «Es geht um den Rubel»

Renndirektor Markus Waldner äussert sich zu Kritik und Problemen rund um die Abfahrt. Mehr...

Näpflin: «Es schadet nicht, mal innezuhalten und es zu akzeptieren»

Wengen In seinem dritten Jahr als Chef über mehr als tausend Funktionäre und Helfer blickt Urs Näpflin mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf das Lauberhornwochen­ende zurück. Vorwürfe wegen der abgesagten Abfahrt macht er niemandem. Mehr...

Gotthard am Snowpenair

Kleine Scheidegg Andreas Gabalier und Gölä sind die bereits angekündigten Publikumsmagnete am Snowpenair – seit Sonntag ist nun auch der ­Special Guest bekannt: Gotthard. Es ist ein Comeback. Mehr...

Näpflin: «Die Natur ist der Chef»

OK-Präsident Urs Näpflin kann seine Enttäuschung über die Absage der Lauberhornabfahrt nicht verbergen. Dafür hofft er umso mehr auf ein Skifest am Slalom am Sonntag. Dieser findet höchstwahrscheinlich nach Plan statt. Mehr...

«Ohne Halbstundentakt haben wir verloren»

Bei vier Institutionen steht Peter Flück an der Spitze der Führungsgremien. Im Interview erklärt er, woran es im regionalen Tourismus mangelt und wieso der Halbstundentakt im Fernverkehr fürs östliche Oberland überlebenswichtig ist. Mehr...

Kolosse aus Kunstschnee

Grindelwald Das World Snow Festival wartet dieses Jahr mit einer Neuheit für die Künstler aus aller Welt auf: Sie dürfen sich an den Blöcken aus Kunstschnee versuchen. Mehr...

Region

Werbung

Kofferset Flims, 3-teilig

Die stabilen Aussenhüllen schützen den Inhalt zuverlässig. Jetzt bequem im OTTO’S Webshop bestellen!

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.

Von Digital bis Classic

Auf allen Kanälen. Hier bestellen!

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.