Beatrice Simon verlässt den BKW-Verwaltungsrat

Der Kanton Bern stellt künftig nur noch einen Vertreter im Verwaltungsrat der BKW. Die bernische Finanzdirektorin Beatrice Simon scheidet aus dem Gremium aus.

Ist künftig nicht mehr im BKW-Verwaltungsrat vertreten: Beatrice Simon.

Ist künftig nicht mehr im BKW-Verwaltungsrat vertreten: Beatrice Simon. Bild: Marcel Bieri

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Während Beatrice Simon aus dem Verwaltungsrat der BKW ausscheidet, bleibt Barbara Egger, Vorsteherin der Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern.

Auf die kommende Generalversammlung treten weiter Vizepräsident Kurt Rohrbach und Dominique Gachoud als Verwaltungsräte der BKW zurück, wie das Unternehmen am Freitagabend mitteilte. Als Nachfolger für Gachoud hat die BKW-Aktionärin Groupe E Paul-Albert Nobs vorgeschlagen. Der diplomierte Elektroingenieur ist seit 1995 Generaldirektor der Cremo AG.

Unklar ist, wieso der Kanton als Mehrheitsaktionär künftig nur noch mit einem Mitglied im Verwaltungsrat präsent sein wird. Die BKW verweist auf Anfrage an den Kanton. Barbara Egger und Beatrice Simon waren für eine Stellungnahme nicht erreichbar. (sih/sda)

Erstellt: 11.03.2016, 18:47 Uhr

Paid Post

Tierisch viele Angebote

Die Berner Publikumsmesse BEA präsentiert vom 28. April bis 7. Mai 2017 die ganze Fülle von Trends und Traditionen.

Blogs

Serienjunkie Die Moralfrage

Sportblog Einer wie keiner

Von Digital bis Classic

Auf allen Kanälen. Hier bestellen!

Die Welt in Bildern

Pusteblume: Eine reife Löwenzahnpflanze wird in Düsseldorf von der Sonne beschienen. (27. April 2017)
(Bild: Martin Gerten (DPA, Keystone)) Mehr...