Tour de France: Elitetruppe kommt nur im Notfall

Bern Die Spezialeinheit GIGN werde allenfalls im Notfall in die Schweiz kommen. Das sagte die Kantonspolizei am Montag in Ins. Mehr...

Grossräte wollen Einkünfte nicht offenlegen

Schlappe für die SP: Die bürgerliche Mehrheit lehnte am Montag einen Vorstoss zur Offenlegung der Parlamentariereinkünfte ab. Mehr...

Grosser Rat: Vier neue Mitglieder und ein neuer Präsident

Der Grosse Rat hat am Montag zum Auftakt der Juni-Session turnusgemäss Finanzdirektorin Beatrice Simon (BDP) zur Regierungspräsidentin und FDP-Grossrat Carlos Reinhard zum Grossratspräsidenten gewählt. Mehr...

Mit wenig Erfahrung auf den Präsidentenstuhl

Am Montag soll der Thuner Carlos Reinhard (FDP) zum Grossratspräsidenten gewählt werden. Der 43- Jährige ist erst seit zwei Jahren im Parlament. Dass ein Neuling das Präsidium übernimmt, sorgt für ­Argwohn. Mehr...

Angehende Spengler brauchen mehr Unterstützung

Mit neuen Regeln und Empfehlungen will der Kanton die Erfolgsquote bei den Lehrabschlussprüfungen der Spengler steigern. In den letzten Jahren fielen stets überdurchschnittlich viele ­Lernende durch, letztes Jahr waren es 41 Prozent. Mehr...

Burri übergibt Regierungsstatthalteramt

Gerhard Burri tritt das Amt des Regierungsstatthalters des Verwaltungskreises Seeland an Franziska Steck ab. Die offizielle Übergabe fand am Freitag in Aarberg statt. Mehr...

Werbung

Gipfelsturm und Lob vom Bundespräsidenten

Zollikofen Seit 30 Jahren gliedert die Zollikofer Stiftung Gewa erfolgreich Menschen mit psychischen Problemen in den Arbeitsmarkt ein. Das feierte die Stiftung gestern mit prominenten Gästen. Mehr...

Swiss Culinary Club ist in Berner Händen

Fünf der sechs Finalisten des diesjährigen Culinary Club kommen aus dem Kanton Bern. Mehr...

Showdown zur Berner Spitalinitiative in der Junisession

Nach langem Hin und her muss das Berner Kantonsparlament im Juni entscheiden, ob dem Stimmvolk zur Spitalstandort-Initiative ein Gegenvorschlag vorgelegt wird. Mehr...

570'000 Franken für das grosse Kirchenfest von 2017

Im zweiten Anlauf hats geklappt: Das Parlament der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn sagt Ja zum neuen Konzept für das Abschlussfest des Visionsprozesses «Kirche 21». Es genehmigte einen Kredit von 570'000 Franken. Mehr...

In Gümligen bleibt die Polizeiwache künftig zu

Die Polizeiwachen in Köniz, Zollikofen, Ittigen, Ostermundigen und Bern-Neufeld sind ab 1. Juni neu über Mittag geöffnet statt am Wochenende. In Gümligen werden keine garantierten Öffnungszeiten mehr angeboten. Mehr...

Eva Desarzens ist die neue Spitex-Präsidentin

Der Spitex-Verband des Kantons Bern hat eine neue Präsidentin. Es handelt sich um die frühere FDP-Grossrätin Eva Desarzens-Wunderlin aus Boll, die Lisa Humbert-Droz ablöst. Mehr...

Mehrsprachigkeit ist Pflicht, Fussball König und Pulver ein Volksheld

Mitten in Barcelona liegt eine Schweizer Oase: die Schweizerschule. 1919 gegründet, feiert sie bald ihr hundertjähriges Bestehen. Obwohl sie fernab der Aare liegt, gehört sie auch ein bisschen zum Kanton Bern. Mehr...

Oberländer Gemeinden gegen Windräder auf Sustenpass

Die in der Regionalkonferenz Oberland-Ost vereinigten Gemeinden wollen auf dem Sustenpass keine Windräder haben. Sie haben sich dagegen ausgesprochen, dass der Kanton den Pass als Prüfraum einträgt. Mehr...

Marktplatz

Immobilien


Umfrage

Ist es richtig, im Berner Zieglerspital Asylsuchende unterzubringen?




Muss der Religionsunterricht ausgebaut werden?

Ja

 
29.8%

Nein

 
70.2%

1036 Stimmen

Promotion

Kostenlose Ebooks

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Nach dem Erfolg in Zürich wollen die Grünen auch in Bern die Pauschalbesteuerung abschaffen. Unterstützen Sie dieses Anliegen?

Ja

 
67.0%

Nein

 
33.0%

445 Stimmen

Sollten die Dienstleistungen von kantonalen und städtischen Behördenstellen (z.B. Auszug aus dem Strafregister) gratis sein und über die Steuern finanziert werden?

Ja

 
46.4%

Nein

 
53.6%

166 Stimmen

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.