Gönnerbändel sollen für musikalische Zugaben sorgen

Langnau Noch nie, seit der Gründung 2011, haben die Organisatoren für das vier­tägige Elite-Open-Air Eintritt verlangt. Dennoch geht ihre Rechnung auf: Nebst Sponsoren verfügen sie noch über eine andere Einnahmequelle. Mehr...

Die neue Emmentaler Statthalterin ist sattelfest

Claudia Rindlisbacher hat bereits erfahren, warum es sich empfiehlt, stets ein paar Gummistiefel im Auto mitzuführen. Die neue Regierungsstatthalterin des Emmentals weiss ­genau, was auf sie zukommt. Mehr...

Geschichtsträchtiges Haus geht in neue Hände über

Oberburg Das Wohn- und Geschäftshaus an der Krauchthalstrasse 2 in oberburg erhält einen neuen Besitzer. Die Immobilienfirma Casa Nostra aus Heiligenschwendi ersteigerte die ­Liegenschaft. Mehr...

Der Hirsch und die Autobahn

Vor 20 Jahren waren die geplanten Wildtierbrücken über die Autobahn bei Utzenstorf und Lyssach ein Politikum. Sie hätten sich bewährt, sagt der Wildhüter heute. Mehr...

Schüler der Oberstufe wechseln

Die Gemeinderäte von Aefligen und Rüdtligen-Alchenflüh haben beschlossen, dass ihre Realklassen ab dem Schuljahr 2018/2019 beim durchlässigen Schulmodell mitmachen sollen. Mehr...

Stein um Stein zum neuen Platz

Burgdorf Eingerahmt von jungen Linden und niederen Hecken wird der Parkplatz zwischen Hallenbad und Markthalle Ende Oktober fertig saniert sein. Der vom Stadtrat bewilligte Kredit von 470'000 Franken dürfte nicht überschritten werden. Mehr...

Werbung

Meistens daheim, zweimal auswärts

Burgdorf In einem Monat beginnt die neue Saison im Casino-Theater. Es wird die letzte Spielzeit vor dem grossen Umbau sein. Probehalber sind bereits zwei Auswärtsspiele im Programm enthalten. Mehr...

Verhaltener Applaus für Vorprojekt

Rüegsau Ein dreieinhalbgeschossiger Neubau mit Turnhalle und zwölf Klassenzimmern: Das Vorprojekt für die Erneuerung und Erweiterung der Schule Rüegsauschachen ist einen Schritt weiter. An einer Informationsveranstaltung kamen die Pläne gut an. Mehr...

«Ich dachte mir: Das darf nicht sein»

Wasen Zum zweiten Mal nach 1993 tritt Unternehmer Hans-Ulrich Müller im Emmental als Retter einer Firma auf. Er glaubt daran, zusammen mit den Mitarbeitern die Mopac wieder auf Kurs zu bringen. Mehr...

Die Genossen haben etwas zu feiern

Langnau Vor 100 Jahren ­taten sich ein paar Männer ­zusammen und gründeten im oberen Emmental eine sozialdemokratische Partei. Längst ist die SP in Langnau fest verankert und prägt dessen Geschicke stark mit. Mehr...

Der Singerkönig

Der Emmentaler Simu Lüthi und seine Band Volxrox haben einen Ohrwurm geschrieben: «Kampf ume Thron» zeigt schon vor dem Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest königliche Tendenzen. Mehr...

Ein Youngster tritt in Burgdorf an

Burgdorf Der 26-jährige Präsident der Jungfreisinnigen Burgdorf-Emmental Elias Maier möchte Gemeinderat werden. Am Donnerstagabend bestimmt die FDP, wer im November anstelle von Peter Urech kandidieren darf. Mehr...

Lieber klare Worte als starke Medikamente

Langnau Am Freitag empfängt Wolfgang Bachmeier zum letzten Mal Patienten. Danach schliesst er seine Hausarztpraxis in Langnau nach 32 Jahren. Trotz inten­siver Suche hat er keinen Nachfolger gefunden. Mehr...

500 Tonnen Käse sollen im Munitionslager reifen

Die Langnauer Gourmino AG baut vier ehemalige Militärstollen in Kien zu einem Käsereifungslager aus. Mehrere Millionen Franken werden für die spätere ­Lagerung von bis zu 500 Tonnen Käse investiert. Mehr...

Berner Grüne sagen Verkehrssanierungen den Kampf an

Die Berner Grünen haben am Dienstagabend ihren Widerstand gegen die beiden Kredite für die Verkehrssanierungen im Emmental und im Oberaargau bekräftigt. Mehr...

Mann vergewaltigte Ehefrau – zwei Jahre Gefängnis

Das hatte der Beschuldigte nicht erwartet. Das Obergericht sprach ihn nicht etwa des Vorwurfs der Vergewaltigung frei – im Gegenteil: Es erhöhte sein Strafmass um vier Monate. Mehr...

Die zwei Seiten der Mopac-Medaille

Redaktionsleiter Philippe Müller zur Rettung der Firma Mopac. Mehr...

Rettung hier, Jobverlust dort

Wasen Seit Ende März 2015 steckt die Mopac in der Nachlassstundung. Nun scheint es, als sei ein Teil der Firma gerettet: Der Berner Unternehmer Hans-Ulrich Müller prüft ein finanzielles Engagement. Trotzdem droht eine Massenentlassung. Mehr...

Gefragt ist vorab Leidenschaft

Langnau Die Personen, die nächstes Jahr für das Gemeindepräsidium kandidieren ­werden, dürfen sich auf keine fürstliche Entlöhnung ein­stellen. Es bleibt bei einer Entschädigung von 40 000 Franken pro Jahr. Mehr...

Beat Studer tritt als Präsident ab

Wynigen Drei Gemeinderäte treten am 25. September nicht mehr zur Wiederwahl an, vier wollen weitermachen. Wer Präsident der Exekutive wird, entscheidet die Gemeinde­versammlung im Dezember. Mehr...

Region