Bern

Alkohol oder Drogen: 22 Autolenker fahruntüchtig

BernAn fünf Januar- und Februarwochenenden hat die Kantonspolizei Kontrollen durchgeführt. 22 Autolenkende waren betrunken oder standen unter Drogeneinfluss.

22 Personen fielen beim Alkohol- oder Drogentest durch.

22 Personen fielen beim Alkohol- oder Drogentest durch. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Kantonspolizei führte im Januar und Februar an fünf Wochenenden in der Stadt Bern gezielte Kontrollen der Fahrfähigkeit durch. Dabei nahm sie 22 Verkehrssünder aus dem Verkehr: 18 davon hatten zu viel getrunken, drei hatten Drogen konsumiert und auf eine weitere Person traf beides zu.

Den erwähnten Personen wurde der Führerausweise vor Ort abgenommen oder vorübergehend sichergestellt, wie die Polizei mitteilt. Die fehlbaren Lenker müssen mit einer Anzeige rechnen.

Mit dem Ziel, die Zahl der Lenker, welche in fahrunfähigem Zustand auf den Strassen des Kantons Bern unterwegs sind, weiter zu senken, werde die Kantonspolizei Bern auch künftig wiederum gezielte Verkehrskontrollen durchführen, steht im Communiqué weiter.

Erstellt: 16.02.2017, 17:46 Uhr

Artikel zum Thema

21-Jähriger flieht vor Polizei und verunfallt

Pieterlen Am Samstagmittag ist in Pieterlen ein Autolenker verunfallt, nachdem er versucht hatte, sich einer Polizeikontrolle zu entziehen. Der Mann musste verletzt mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Mehr...

Auto kracht nach Verfolgungsjagd in Hausmauer

Meinisberg Am späten Donnerstagabend versuchte ein Automobilist, sich einer Polizeikontrolle zu entziehen, prallte dabei aber in Meinisberg in ein Haus. Ausser dem Lenker ist niemand verletzt worden. Mehr...

Diensthund schnappt Einbrecher

Faulensee In der Nacht auf Dienstag flohen in Faulensee vier Männer vor einer Polizeikontrolle. Ein Diensthund der Polizei konnte einen der Männer – einen Einbrecher – anhalten. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Bernerzeitung.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

Tierisch viele Angebote

Die Berner Publikumsmesse BEA präsentiert vom 28. April bis 7. Mai 2017 die ganze Fülle von Trends und Traditionen.

Blogs

Bern & so Schritt für Schluck

Foodblog Schüttle das Handgelenk!

Paid Post

Tierisch viele Angebote

Die Berner Publikumsmesse BEA präsentiert vom 28. April bis 7. Mai 2017 die ganze Fülle von Trends und Traditionen.

Die Welt in Bildern

Strassenkunst: Ein übergrosses Graffiti ziert die Wand eines Hochhauses in Berlin (28. April 2017).
(Bild: Felipe Trueba) Mehr...