Bern

«O Tannenbaum» auf dem Bahnhofplatz

BernDie Adventszeit ist nicht mehr fern. Auch dieses Jahr wird wieder ein grosser Weihnachtsbaum auf dem Berner Bahnhofplatz zu bestaunen sein. Am 1. Dezember wird er geschmückt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Bald leuchtet er wieder, der grosse Weihnachtsbaum auf dem Berner Bahnhofplatz. Der Aufbau erfolgt am 29. und 30. November. Am Donnerstag, 1. Dezember wird er dann geschmückt und kann bis am 3. Januar 2017 bewundert werden.

Die Rotfichte stammt aus einem Privatgarten in Herrenschwanden, ist rund dreizehn Meter hoch und hat einen Durchmesser von sechs Metern. Das schreibt die Vereinigung Idée Bern, die sich für die Berner Weihnachtstradition engagiert.

Im Jahr 2014 hatten Idée Bern und die Bern Expogroup den Weihnachtsbaum zurück in die Stadt geholt und die Tradition am Bahnhof neu lanciert. Dies nachdem der Weihnachtsbaum in den Jahren 2012 und 2013 wegen der Ton- und Lichtshow «Rendezvous» nicht auf dem Bundesplatz aufgestellt werden konnte.

Eine tragende Rolle bei der Finanzierung habe dieses Jahr die Stadt Bern gespielt, heisst es weiter. Der Gemeinderat habe für die Umsetzung die finanzielle Unterstützung zugesichert. (mbu/pd)

Erstellt: 23.11.2016, 11:53 Uhr

Artikel zum Thema

Stadtberner Weihnachtsbaum steht dieses Jahr auf dem Bahnhofplatz

Für die Berner Bevölkerung wird auch dieses Jahr ein Weihnachtsbaum aufgebaut. Aus Platzgründen dieses Mal aber nicht auf dem Bundesplatz, sondern auf dem Bahnhofplatz. Mehr...

Marktplatz

Immobilien

Kommentare

Werbung

Hudora Trampolin

Das Hüpfvergnügen für den Garten für Gross und Klein mit dem Supertrampolin! Im OTTO’S Webshop!

Die Welt in Bildern

Ei, was für eine Farbenpracht: In der Schlögl-Ei Fabrik im österreichischen Drassmark werden hartgekochte Eier für Ostern mit Farbe besprüht (23. März 2017).
(Bild: Leonhard Foeger) Mehr...