Erich Hess, der Schrägstrich-Unternehmer

Seit seiner Wahl in den Nationalrat inszeniert sich Erich Hess nicht mehr nur als Lastwagenführer, sondern auch als Unternehmer. Tatsächlich beschäftigt Hess laut eigener Aussage vier Angestellte.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein Lastwagenfahrer mit Igelfrisur und ländlichen Wurzeln, der bei seinen Auftritten kein Blatt vor den Mund nimmt und dabei gestikuliert, als müsse sich das Gelernte aus dem Rhetorikkurs noch setzen: So wurde Erich Hess zur Marke. Zur erfolgreichen Marke.

Letztes Jahr gelang dem Berner Stadt- und Grossrat der Sprung ins nationale Parlament.Im Wahlkampf für den Nationalrat hatte Hess erstmals mit dem Schrägstrich operiert. Für die nationale Bühne trat er nicht mehr als einfacher Büezer auf Rädern an, sondern als «Lastwagenführer/Unternehmer».

Seine erste Firma hatte er bereits 2008 gegründet. «Das lief einfach immer nebenher», sagt Hess. Weil in der Zwischenzeit noch das eine oder andere Unternehmen dazu­gekommen sei, habe er sein zweites berufliches Standbein vor den Nationalratswahlen erstmals erwähnt. «Das zeichnet ein umfassenderes Bild von mir, und ich dachte, die Wähler sollten darüber Bescheid wissen.»

Immobiliengeschäfte

Tatsächlich weist das Handels­register für Hess sechs Verbindungen zu Unternehmen auf, zu fünf Aktiengesellschaften und einer GmbH. Bei Letzterer amtet er als alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer, bei den AGs ist er Mitglied oder Präsident des Verwaltungsrats. Unternehmenszweck ist in der Regel «Handel mit Waren aller Art»; den Firmennamen nach dürfte es sich aber üblicherweise um Immobiliengeschäfte handeln.

Bei der «Immobiliengesellschaft Moserstrasse 24 AG» ist im Handelsregister vermerkt, sie beabsichtige den Erwerb der entsprechenden Liegenschaft «zum Preis von 2 300 000 Franken». Gemäss Grundbuch gehört die Immobilie inzwischen der AG, bei der Hess einziges Verwaltungsratsmitglied ist. Heisst das, dass Hess auch die Liegenschaft gehört, in der unter anderem das Kino ABC eingemietet ist? «Über Beteiligungen gebe ich keine Auskunft», sagt Hess.

Ein bisschen auskunftsfreudiger ist er bei der Optinovum GmbH, seiner ersten Firma. «Die Firma macht Buchhaltungen, Werbung, Gestaltung von Broschüren und Büchern sowie Mitgliederbetreuung für Vereine.»

Wer die Firma mit einem Geschäft dieser Art mandatieren möchte, findet aber nicht einmal eine Homepage. «Das Unternehmen ist viel schneller gewachsen, als ich wollte», erklärt Hess. «Deshalb habe ich bisher auf Werbung verzichtet und versuche stattdessen, das Geschäft zu konsolidieren.» Die Firma von Gesellschafter und Geschäftsführer Hess hat laut dessen Aussage vier Personen mit insgesamt 320 Stellenprozent auf der Lohnliste.

Teilzeitlastwägeler

Die Geschäfte von Unternehmer Hess scheinen gut zu laufen. Während er jahrelang ein Vermögen zwischen 30'000 und 50'000 Franken versteuerte, weist sein Steuerausweis für 2012 ein Vermögen von 335'000 Franken aus. «Zu meinen finanziellen Verhältnissen äussere ich mich nicht», sagt Hess. Und was ist eigentlich aus dem Lastwagenfahrer Hess geworden? «Letztes Jahr kam ich dabei auf ein Pensum von 30 bis 40 Prozent.»

Als neuerdings bekennender Unternehmer sticht Hess unter den SVP-Kandidaten für die Gemeinderatswahlen im Herbst heraus. Neben ihm hat die staatskritische Partei zwei Staatsangestellte (Jurist Rudolf Friedli und Zoodirektor Bernd Schildger) sowie einen Rocker (Jimy Hofer) nominiert.

Der fünfte Kandidat, Stefan Hofer, zog seine Kandidatur letzte Woche unter Druck von Parteipräsident Friedli zurück. Zuvor waren Hofers Vergangenheit im Rotlichtmilieu sowie zweifel­hafte Immobiliengeschäfte aufgeflogen – der Pilot/Unternehmer war über seinen Schrägstrich gestolpert. (Berner Zeitung)

(Erstellt: 16.02.2016, 06:31 Uhr)

Stichworte

Artikel zum Thema

Erich Hess fährt Betrunkene heim

Bern Nationalrat Erich Hess (SVP) arbeitet an Silvester für Nez Rouge. Der Berufschauffeur fährt Betrunkene in ihrem eigenen Auto sicher nach Hause. Vor knapp sieben Jahren verursachte Hess selbst betrunken einen Unfall. Er hatte das Auto von Parteikollege Thomas Fuchs zu Schrott gefahren. Mehr...

Hess wirbt mit Lärm-Video für Reitschule-Initiative

Bern Erich Hess prangert mit einem Lärm-Video auf Facebook die Reitschule an. Die Musik kommt aber gar nicht von der Reitschule. Mehr...

Reitschüler gegen Hess

Bern Reitschüler werfen SVP-Politiker Erich Hess indirekt vor, mit einer Initiative zur Brandstiftung vom Sonntag beigetragen zu haben. Mehr...

Marktplatz

Immobilien

Werbung

Kommentare

Adventskalender 2016

Adventskalender 2016

Täglich Türchen öffnen und tolle Shoppyland-Preise gewinnen!

Die Welt in Bildern

Hart im Nehmen: Ein Schwimmer im chinesischen Shenyang nutzt eine aufgebrochene Stelle in einem zugefrorenen See, um ein paar Längen zu absolvieren. (9. Dezember 2016)
(Bild: Sheng Li) Mehr...