Die wichtigsten Berner Köpfe 2015

Diese 100 Bernerinnen und Berner bestimmten im vergangenen Jahr die Geschicke des Kantons, prägten sein Gesicht und trugen seinen Namen in die Welt hinaus. Im Vergleich mit 2014 enthält die Liste 43 neue Köpfe.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Zum vierten Mal publizieren wir an dieser Stelle die Liste der 100 wichtigsten Bernerinnen und Berner des vergan­genen Jahres. Das neue, von einer 15-köpfigen Jury erarbeitete Ranking weist gegenüber dem Vorjahr einige markante Änderungen auf.

Der Schriftkünstler Adrian Frutiger, der im letzten Herbst 87-jährig verstorben ist, kommt für sein Lebenswerk auf Rang 4. Neu im Ranking – und gleich auf Rang 9 – figuriert der Klangkünstler Heinz Holliger, dem der hoch dotierte Schweizer Musikpreis verliehen wurde. Einen Riesensprung im Ranking machten die Berner Mundartrapper Lo & Leduc – von 98 auf 11.

Natürlich gibt es keine exakten Kriterien, mit denen sich die Wichtigkeit messen lässt. Aber die Jury hat sich bemüht, die Rangierten aufgrund ihrer Leistung im letzten Jahr, ihres Einflusses und ihres Wirkungskreises, ihrer Bekanntheit und der Einzigartigkeit ihrer Tätigkeit zu bewerten. Nominiert wurden nur Menschen, die 2015 eine Rolle gespielt und die einen wesentlichen Teil ihres Lebens im Kanton Bern verbracht oder dort gewirkt haben.

Sie haben gewählt

Der Jury gehören prominente Persönlichkeiten und erfahrene Journalistinnen und Journalisten dieser Zeitung an.

  • Peter Jost (Vorsitz), Chefredaktor Berner Zeitung
  • Elisabeth Zölch, Alt-Nationalrätin, Alt-Regierungsrätin, Präsidentin Arbeit­geberverband der Uhrenindustrie
  • Hansruedi Müller, ehemaliger Direktor Forschungsinstitut für Freizeit und Tourismus, Universität Bern, Ex-Präsident von Swiss Athletics
  • Katrin Rieder, Historikerin und So­ziologin, frühere Direktorin Freilichtmuseum Ballenberg
  • Martin Gsteiger, leitender Partner 3B Architekten AG, Bern
  • Alexa Blum, selbstständige Designerin, Vorstandsmitglied Swiss Design Association
  • Michael Hug, freier Autor, früherer Chefredaktor Berner Zeitung
  • Matthias Mast, TV-Moderator, Ex-Chefredaktor «Bernerbär»
  • Stefan Geissbühler, Chefredaktor Thuner Tagblatt
  • Bruno Stüdle, Chefredaktor Berner Oberländer
  • Dominic Ramel, Planungschef Berner Zeitung
  • Adrian Ruch, Leiter BZ-Sportredaktion
  • Stefan Schnyder, Leiter BZ-Wirtschaftsredaktion
  • Susanne Graf, Redaktorin BZ «Emmental»
  • Lucie Machac, Redaktorin BZ «Zeitpunkt»
(Berner Zeitung)

(Erstellt: 05.01.2016, 06:05 Uhr)

Umfrage

Die Berner Zeitung hat die 100 wichtigsten Berner Köpfe aufgelistet. Wer aus der Top-20 ist für Sie der Kopf des Jahres?






















43 sind nicht mehr dabei

Vor einem Jahr figurierten sie noch unter den Top 100: Diese 43 Bernerinnen und Berner sind in der Ausgabe 2015 nicht mehr dabei – aus den unterschiedlichsten Gründen. Sie kamen im vergangenen Jahr nicht auf Touren, traten kaum in Erscheinung, hatten einen Rückschlag einzustecken, waren 2014 wegen eines einmaligen Ereignisses dabei oder wurden im letzten Jahr schlicht und einfach von anderen überflügelt.

Nach Vorjahresrang: Ursula Haller (9), Christoph Schäublin (11), Matthias Sempach (12), Karl Molitor (19), Peter Burkhart (20), Hanspeter Latour (23), Marcus Signer (24), Mark Streit (35), Claudio Righetti (40), Michelle Hunziker (42), Nicolas Mayencourt (43), Steff la Cheffe (45), Eberhard W. Kornfeld (48), Philipp Fankhauser (50), Melanie Oesch (52), Sara Stalder (54), Milo Rau (55), Thilo Alex Brunner (59), Daniel Buser (61), Adolf Ogi (64), Christoph Erb (65), Urs Dürmüller (67), Nina Burri (70), Judith Wyder (73), Beat Zahnd (74), Rolf Dähler (76), Marc Trauffer (77), Rudolf Stämpfli (79), Benedikt Weibel (80), Markus Raetz (82), Hugo Ramseyer (84), Walter Inäbnit (85), Nicole Loeb (86), Michael Frey (87), Ueli Gfeller (88), Jürg Neuenschwander (89), Sven Epiney (90), Markus Blaser (91), Roland Glauser (92), Nicoletta della Valle (95), Rudolf Joder (96), Angela Frautschi (97), Therese Frösch (99).

Artikel zum Thema

Sie sind die Gesichter des Kantons Bern 2014

Diese 100 Bernerinnen und Berner bestimmten im vergangenen Jahr die Geschicke des Kantons, prägten sein Gesicht und trugen seinen Namen in die Welt hinaus. Im Vergleich mit dem Vorjahr enthält die Liste 40 neue Namen. Mehr...

Das sind die Berner des Jahres 2013

Diese 100 Bernerinnen und Berner bestimmten im vergangenen Jahr die Geschicke des Kantons, prägten sein Gesicht und trugen seinen Namen in die Welt. Im Vergleich mit dem Vorjahr enthält die Liste 47 neue Namen. Mehr...

Das sind die Gesichter des Kantons Bern 2012

Diese 100 Bernerinnen und Berner bestimmten 2012 die Geschicke des Kantons, prägten sein Gesicht und trugen seinen Namen in die Welt. Die Liste der 100 Wichtigsten erscheint neu jährlich in der BZ Berner Zeitung. Mehr...

Marktplatz

Immobilien

Werbung

Kommentare

Adventskalender 2016

Adventskalender 2016

Täglich Türchen öffnen und tolle Shoppyland-Preise gewinnen!

Die Welt in Bildern

Hart im Nehmen: Ein Schwimmer im chinesischen Shenyang nutzt eine aufgebrochene Stelle in einem zugefrorenen See, um ein paar Längen zu absolvieren. (9. Dezember 2016)
(Bild: Sheng Li) Mehr...