Juso erstattet Anzeige gegen Lysser Gemeinderat

Lyss Der Lysser SVP-Gemeinderat Jürg Michel hatte am Montagabend Fahrenden als Zigeuner bezeichnet. Nun hat die Juso Strafanzeige wegen öffentlicher rassistischer Diskriminierung erstattet. Mehr...

Ka-We-De soll doch selbständig bleiben

Die Berner Freizeitanlage Ka-We-De soll nun doch nicht mit dem Tierpark Dählhölzli zusammengelegt werden. Die Anlage soll autonom entwickelt und erneuert werden. Mehr...

Idee einer neuen Muriallee ist noch nicht vom Tisch

Muri Eine Baumreihe entlang der Matte zum Multengut in Muri zu pflanzen, wäre aufwendig und teurer. Der Gemeinderat lässt dennoch weiter abklären. Mehr...

Ein Quartier kämpft um seine Poststelle

Bern Die Poststellen Sulgenbach und Felsenau sollen geschlossen und in Läden integriert werden – ganz zum Ärger des Quartierleists Schönau-Sandrain. Mehr...

Migros oder Coop –wer hat die Nase vorn?

Wichtrach Vielleicht ist Coop gar nicht mehr der erste Grossverteiler, der in Wichtrach seine Filiale aufmacht: Das Bauprojekt, bei dem die Migros als Partnerin auftaucht, ist jedenfalls weiter fortgeschritten. Mehr...

«Lindenhof» übernimmt Doktorhaus

Gurmels In Gurmels steht ein Wechsel an: Hausarzt Erhard Ruckstuhl sowie Kinder- und Jugendärztin Chantal Ruckstuhl-Dekumbis ziehen 2017 aus dem «Doktorhuus am Doktorgässli» aus. Dafür zieht die Berner Spitalgruppe Linden- hof ein. Mehr...

Werbung

«Zu wenig verdichtet»

Zollikofen Das Parlament Zollikofen hat am Mittwoch die Vorschriften genehmigt, die im Wahlackerquartier den Bau von Wohnungen ermöglichen. Bemängelt wurde, dass auf dem Areal nicht genug verdichtet werde. Mehr...

Postauto verliert an Bernmobil

Belp/Münsingen Bern­mobil schnappt Postauto neun Linien im Gürbe- und im Aaretal weg. Und setzt weiter auf das Postautounternehmen, das von Postauto fallen gelassen worden ist. Mehr...

Biel regelt Förderung des gemeinnützigen Wohnungsbaus

Biel Das Bieler Stadtparlament hat am Mittwochabend ein Reglement über die Förderung des gemeinnützigen Wohnungsbaus verabschiedet. Mehr...

Ein 90-Meter-Bau beim Schloss

Belp Ein langgezogener Neubau gleich neben dem Schloss Belp – von dieser Idee sind die Fachleute begeistert. Ganz anders die Einwohner: Sie sind geschockt. Mehr...

Velobrücke verzögert sich

Bern Bei der geplanten Velobrücke kommt es zu einer Verzögerung. Grund dafür ist der neue Fahrplan des Stadtrats, der 2017 das Vorprojekt dem Volk vorlegen will. Mehr...

Kultur trifft auf Amtsstube

Bern Die Berner Kulturszene diskutierte am Mittwoch im Progr mit der Stadt angeregt über Zwischen­nutzungen, Raumnot und Bürokratieabbau. Offen bleibt: Wird die Kulturstrategie ein pragmatisches Werkzeug oder ein Papiertiger? Mehr...

Reitschule: Dach-Verständigung nach Berner Art

Bern Stadt und Reitschule «kommunizieren» via Dach. Die Stadt liess einen Aufruf zu Gewalt entfernen, jetzt ist ein neuer Aufruf da, auch dieser muss weg. Die Rechnungen für solche Malerarbeiten bezahlt laut Stadt jeweils die Ikur. Mehr...

Ein Tweet ins Abseits

Alec von Graffenried kommentierte am Samstag auf Twitter den Euro-Achtelfinal zwischen der Schweiz und Polen – und geriet plötzlich in eine ungemütliche Situation. Mehr...

Seichte Innerlichkeit am Seerosenteich

Die Choreografin Rena Brandenberger lotet in ihrem Stück «l’Una» weibliche Befindlichkeiten aus. Die Tänzerinnen schwadern dabei ohne Wasserscheu im Seerosenteich des Rosengartens herum. Mehr...

Vier neue Verwaltungsräte für Berner Insel-Gruppe

Bern Die Berner Kantonsregierung hat vier neue Verwaltungsratsmitglieder der Berner Insel Gruppe AG ernannt. Dazu gehört Christian Leumann, neuer Rektor der Universität Bern ab 1. August dieses Jahres. Mehr...

Bernmobil gewinnt Ausschreibung für neun Buslinien

Bern/Münsingen Mehrere Buslinien im Gürbe- und Aaretal wurden vom Kanton neu ausgeschrieben. Den Zuschlag erhält voraussichtlich Bernmobil. Mehr...

Krähe sorgt für Pendlerchaos in Bern

Bern Eine Fahrleitungsstörung brachte am Mittwochmorgen den Zugsverkehr am Bahnhof Bern zum Erliegen. Grund für den Zwischenfall war eine Krähe. Mehr...

Migros weckt Hoffnungen

Schliern Das alte Schulhaus und das Dorfzentrum Schliern treiben den Könizer Gemeinderat weiter um. Dafür sorgt zum einen eine Gruppe Parlamentarier, zum andern die Migros. Sie möchte im Quartier einen Voi eröffnen. Mehr...

Die SP überrascht in der Polizeidebatte

Lyss Der neue Lysser Polizeivertrag ist unter Dach und Fach. Überraschenderweise versuchte ausgerechnet die SP, die von der Kantonspolizei eingekauften Leistungen zu erhöhen. Mehr...

Region

Marktplatz

Immobilien

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.


Umfrage

Ist es richtig, im Berner Zieglerspital Asylsuchende unterzubringen?




Muss der Religionsunterricht ausgebaut werden?

Ja

 
29.8%

Nein

 
70.2%

1036 Stimmen

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Giraffen zieren die Stadt Bern. Sollen die Graffiti bleiben?

Ja

 
28.9%

Nein

 
71.1%

409 Stimmen