Region

  • Region
  • Schweiz
  • Ausland
  • Wirtschaft
  • Börse
  • Sport
  • Kultur
  • Panorama
  • Leben
  • Auto
  • Digital
  • Blogs
  • Forum

Video

Bern

Bern startet in japanische Woche

Mit dem Umzug der Chindong-Gruppe «Hamamatsu Hana Chochin» und der Eröffnungsfeier auf dem Waisenhausplatz fiel am Mittwochvormittag der Startschuss zur Japan Week 2014 in Bern. Mehr...

Bern

Reitschule-Fest mit Theaterblut und Demokratie

Ein Puppenspiel mit Theaterblut, eine Rockband mit Sinn für Demokratie und eine mystische Frauenband: Ab Freitag lässt sich am zweitägigen Reitschule-Fest die eine oder andere Entdeckung machen. Mehr...

Aktualisiert um 13:00

Bern

Wird es eng, soll das Velo Vorfahrt bekommen

Der Berner Gemeinderat hat eine Velooffensive angekündigt. Der Anteil der Radler soll markant steigen. Wie will man das erreichen? Mehr...

Von Mirjam Messerli. Aktualisiert um 12:10 4 Kommentare

Bern

Nur 5 Prozent Zweitwohnungen in Bern

In der Stadt Bern beträgt der Zweitwohnungsanteil höchstens 5 Prozent. Damit liegt die Stadt nach Annahme der Zweitwohnungsinitiative weit unter der kritischen 20-Prozent-Marke. Mehr...

Aktualisiert um 13:21

Ittigen

Diese drei kämpfen um Giauques Nachfolge

Bald wird in Ittigen die Nachfolgerin oder den Nachfolger fürs Gemeindepräsidium gewählt. Wir stellen die drei Kandierenden vor und haben sie gebeten, zum Gespräch einen für sie bedeutenden Gegenstand mitzunehmen. Mehr...

Von Markus Zahno. Aktualisiert um 09:17

Bern

Bärenanwalt referiert in Bern

In Bern findet am kommenden Samstag eine internationale Tagung zum Thema Bär statt. Experten beleuchten zum Beispiel die Rückkehr des Grossraubtiers in die Alpen. Mehr...

Aktualisiert um 08:59

Niederhünigen

Flachdächer gegen dörfliche Idylle

Am Kohlerhubel im Dorfkern von Niederhünigen soll eine Überbauung mit 25 Wohnungen und zwei Einstellhallen entstehen. Das Projekt befindet sich in der Mitwirkung. Mehr...

Von Laura Fehlmann. Aktualisiert um 06:45

Münsingen

Wärme für Tausende

Eine neue Energiezentrale versorgt ab nächstem Jahr den südlichen Teil von Münsingen mit Wärme. Die Infrawerke setzen auf Erdgas. Mehr...

Von Johannes Reichen. Aktualisiert um 06:41

Köniz

Schule überwindet Röstigraben

In einer Zeit, in der alle vom Englisch schwärmen, bauen Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Lerbermatt in Köniz an der «cohésion» in der Schweiz. Mehr...

Von Stephan Künzi. Aktualisiert um 06:38

Belp

Vreni Jöhr kämpft für lange Öffnungszeiten

Jahrelang kümmerten die Öffnungszeiten von «Vreni’s Viewheid Lädeli» in Belp niemanden. Nun sollen sie eingeschränkt werden – die Betreiberin fürchtet um die Existenz. Mehr...

Von Johannes Reichen. Aktualisiert um 11:49 6 Kommentare

Sturm fegt mit 178 km/h über den Chasseral

Kurz vor 20 Uhr hatte die Kaltfront am Dienstagabend den Jura erreicht und zog quer über das Mittelland. Mit 178 km/h wehte die stärkste Windböe auf dem Chasseral. Zwei Strecken der SBB sind unterbrochen. Mehr...

Aktualisiert um 09:50

Bolligen

Bange Stunden in Geristein

Gegen 200 Personen suchten in Geristein bei Bolligen am Montag nach einem verschwundenen Mädchen. Nach Stunden fanden Polizisten die Dreijährige – allein im Wald. Mehr...

Von Herbert Rentsch. Aktualisiert am 21.10.2014 3 Kommentare

Bern

Attacke auf Beiz von SP-Stadtrat

In der Nacht auf Dienstag haben vor dem Restaurant «Parlament» von SP-Stadtrat Hasim Sönmez in der Berner Altstadt Vandalen gewütet. Mehr...

Von Markus Ehinger. Aktualisiert am 21.10.2014 1 Kommentar

Bern

Berner Trams mit Problemen auf Linie 6

Der Wetterwechsel vom Dienstagmittag hat Berns städtischen Verkehrsbetrieben Bernmobil Probleme auf der Linie 6 bereitet. Wegen glitschigen Schienen hatten ältere Trams Mühe am Cäcilienstutz. Mehr...

Aktualisiert am 21.10.2014 1 Kommentar

Region

Umfrage

Mögen Sie Kohl?



Immobilien

Marktplatz

Mögen Sie Trüffel?

Ja.

 
46.5%

Nein.

 
25.5%

Noch nie probiert.

 
28.1%

1554 Stimmen

@BernerZeitung auf Twitter

Muss der Religionsunterricht ausgebaut werden?

Ja

 
29.8%

Nein

 
70.2%

1036 Stimmen

Giraffen zieren die Stadt Bern. Sollen die Graffiti bleiben?

Ja

 
28.9%

Nein

 
71.1%

409 Stimmen