Nächstes Jahr kommt die neue Einstellhalle für Postautos

Ortschwaben In Ortschwaben entsteht in den nächsten Monaten eine neue Einstellhalle für Postautos. Am Dienstag haben die Unternehmen Steiner Bus AG und Postauto dafür den Baustart gegeben. Mehr...

Berner Kraftwerkregion ist Schweizer Landschaft des Jahres

Die Gegend rund um den Aare-Hagneck-Kanal wurde von der Stiftung Landschaftsschutz Schweiz zur Schweizer Landschaft des Jahres ernannt. Mehr...

Problemfestival – das war einmal

Wichtrach Das Barfestival war lange von negativen Schlagzeilen begleitet. Mehr Sicherheitsmassnahmen konnten das Fest vor dem Aus retten. Mehr...

40 Kilometer autofrei durch acht Berner Gemeinden

Region Bern Am 6. August dreht sich alles ums Zweirad: In Bern und sieben umliegenden Gemeinden findet das Velofestival «Hallo Velo!» statt. Mehr...

In Australien baden Frauen in «Aare»-Mode

Bern Die 26-jährige Australierin Lucy Byrnes hat Down Under eine eigene Bademode mit dem Namen Aare ins Leben gerufen. Wie kommt sie auf den Namen? Mehr...

Niemand will Spaziergänger im Garten

Hinterkappelen Grundbesitzer in Hinterkappelen wehren sich mit allen Mitteln dagegen, dass der geplante Uferweg über ihre Parzellen führt. ­Am Montag kam es vor dem Verwaltungsgericht zu öffentlichen Schlussverhandlungen. Mehr...

Little Italy in Bern

Die Spieler des Berner Zweitligisten AS Italiana sind stolz auf ihre Wurzeln. Der Verein ist in den letzten Jahren multikulturell geworden, die italienische Identität soll aber erhalten bleiben. Mehr...

Galerie für unbekannte Künstler

Bern Die Berner Künstlerin Beatrice Baumann eröffnet am Donnerstag beim Weyermannshaus eine Galerie. Sie will zeitgenössischen, noch wenig bekannten Künstlern eine Plattform bieten. Mehr...

Von Graffenried glaubt an den Dialog mit der Reitschule

Bern Seit 100 Tagen ist Berns neuer Stadtpräsident Alec von Graffenried (GFL) im Amt. Während der «Schonfrist» hatte von Graffenried bereits seine Feuertaufe beim Dauerbrenner Reitschule. Und konnte wie sein Vorgänger das Singen üben. Mehr...

Der beliebte Aareweg verschwindet

Muri Immer mehr frisst sich die Aare unterhalb des Muribads ins Ufer hinein. Mit diversen Massnahmen versuchte der Kanton den Fluss schon zu bändigen. Nun will er der Aare freien Lauf lassen und den ­beliebten Aareweg aufheben. Mehr...

Le-Shop-Drive-In Studen wird geschlossen

Studen LeShop, der Online-Supermarkt der Migros, beendet die Pilotphase mit dem Abhol-Standort in Studen. Betroffen sind 22 Festangestellte. Mehr...

Taxi-App in Bern lanciert

Bern Womit bislang der unliebsame Konkurrent Uber punktete, wollen nun auch die Schweizer Taxi-Unternehmen um Fahrgäste buhlen: Seit Montag gibts in Bern die erste Taxi-App. Mehr...

Wie Einheimische über das Asylzentrum denken

Giffers Der Schmittner Journalist und Filmemacher Rolf Dietrich hat die Dokumentation «Gastgeber wider Willen – Giffers erhält ein Bundesasylzentrum» gedreht. Am Donnerstag wird der Film erstmals ausgestrahlt. Mehr...

Sondierbohrungen für neues Polizeizentrum in Niederwangen

Niederwangen An der A1 in Niederwangen soll eine neue Zentrale der Kantonspolizei Bern entstehen. In diesen Tagen werden die Sondierbohrungen durchgeführt. Mehr...

Alles begann mit Armstrong

Lyss Die Bowler Hats ­Jazzband feiert dieses Jahr ihr 50-Jahr-Jubiläum. Auch heute treten die Bowler Hats noch regelmässig im In- und ­Ausland auf. Ist das Publikum mit ihnen gealtert, oder ­sprechen sie auch Jüngere an? Mehr...

Viel Bund, kaum Steuern

Zollikofen Öffentliche Unternehmen wie das BIT bieten in Zollikofen viele Arbeitsplätze an. Sie zahlen jedoch keine Steuern und belasten die ­In­frastruktur. Die GLP vermisst eine klare Strategie. Mehr...

Weit weniger ästhetisch als Le Corbusier

Goldiger Schnitt ja, aber nicht allergoldigste Schritte: Der Tanzhommage an den Architekten Le Corbusier fehlt es an Sinnlichkeit. Mehr...

Reitschule-Initiative wird ein Fall fürs Bundesgericht

Bern Die vom Grossen Rat für ungültig erklärte Reitschule-Initiative wird ein Fall für das höchste Gericht im Land. Wie bereits angekündigt, zieht die JSVP das Begehren vors Bundesgericht. Mehr...

Gemeinde Muri pinselt in Tempo-30-Zonen weiter

Muri In Ausnahmefällen sind Fussgängerstreifen doch wieder möglich: Auf Drängen von FDP und Parlament knöpfen sich die Behörden drei neuralgische Stellen in Muri nochmals vor. Mehr...

YB-Fan stirbt nach Matchbesuch

Bern Tragischer Zwischenfall im Rahmen des Spiels YB-Lugano: Ein YB-Fan erlitt im Stade de Suisse während des Spiels einen Schwächeanfall. Er starb im Spital. Mehr...

Region

Marktplatz

Immobilien

Muss der Religionsunterricht ausgebaut werden?

Ja

 
29.8%

Nein

 
70.2%

1036 Stimmen

Giraffen zieren die Stadt Bern. Sollen die Graffiti bleiben?

Ja

 
28.9%

Nein

 
71.1%

409 Stimmen

Paid Post

Tierisch viele Angebote

Die Berner Publikumsmesse BEA präsentiert vom 28. April bis 7. Mai 2017 die ganze Fülle von Trends und Traditionen.