Auto kollidiert mit Sattelschlepper

BüetigenAm Dienstagnachmittag kollidierte auf der Überlandstrasse zwischen Lyss und Büren an der Aare ein Auto mit einem entgegenkommenden Sattelschlepper. Beim Zusammenprall wurde die Beifahrerin des Personenwagens verletzt.

Auf der Bürenstrasse kollidierte am Dienstag ein Auto mit dem Anhänger eines Sattelschleppers.

Auf der Bürenstrasse kollidierte am Dienstag ein Auto mit dem Anhänger eines Sattelschleppers. Bild: Arthur Sieber

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag kurz nach 14 Uhr am Ortsausgang Büetigen. Gemäss Informationen der Kantonspolizei Bern war der Anhänger des Sattelschleppers auf die Gegenfahrbahn geraten und kollidierte seitlich mit dem entgegenkommenden Fahrzeug.

Beim Zusammenprall wurde die Beifahrerin des Personenwagens verletzt. Die Ambulanz brachte sie in ein Spital in der Region. Laut der Polizei erlitt die Frau keine lebensbedrohlichen Verletzungen. Für den Lenker des Fahrzeugs ging der der Unfall verhältnismässig glimpflich aus. Er blieb unverletzt.

Die Bürenstrasse war nach dem Unfall zwischenzeitlich gesperrt. Für die Räumarbeiten wurde die Feuerwehr Oberbüren aufgeboten. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20'000 Franken. (cef)

(Erstellt: 11.01.2017, 11:18 Uhr)

Artikel zum Thema

Streifkollision zwischen zwei Autos

Thun Am Dienstagnachmittag ist es auf der Burgstrasse in Thun zu einer Streifkollision zwischen zwei Autos gekommen. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. Mehr...

Drei Personen nach Unfall im Spital

Oberhofen Bei einem Zusammenstoss dreier Autos am Mittwochnachmittag in Oberhofen wurden drei Personen verletzt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Mehr...

Blogs

Bern & so Süsser Unge­horsam

Serienjunkie Prinzessin sein

Die Welt in Bildern

Skifahren auf türkisch: Ein Mann geniesst im Karacadag-Skigebiet in der Nähe von Siverek, Türkei den Schnee. (14. Januar 2017)
(Bild: Sertac Kayar) Mehr...