Tierische Gedanken

Unnützes Wissen für Reisende: Wissen Sie, wer oder was ein Katzenhirner ist?

Katze stand Pate für ein Dorf.

Katze stand Pate für ein Dorf. Bild: Fotolia

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In Bayern, zwischen Wald und Wiesen, liegt ein kleines Dorf. Dort leben sie, die Katzenhirner. Nein, Sie haben sich nicht verlesen. Denn unser heutiger skurriler Ort heisst Katzenhirn.

Ein deutsches Fernsehteam besuchte das Dorf und seine 52 Einwohner im vergangenen Oktober, um dem Namen auf den Grund zu gehen. Dabei stiessen die TV-Leute anfangs tatsächlich auf ganz schön viele Katzen.

Regieren in Katzenhirn also heimlich die Samtpfoten? Zuzutrauen wäre es ihnen ja, sind sie doch als die ­Undurchschaubaren unter den Haustieren bekannt. Gar mör­derische Absichten gegenüber ihren Besitzern wurden ihnen in der Presse auch schon unterstellt. Dabei lässt sich aus ihrer Mimik nur deshalb kaum etwas lesen, weil Katzen weniger Gesichtsmuskeln als zum Beispiel Hunde haben.

Niedlich und flauschig sind sie aber auch. Und spätestens dann, wenn sie in Youtube-Videos vor Gurken erschrecken, traut man ihnen die mörderischen Absichten sowieso nicht mehr zu. Die Herrschaft haben sie auch in Katzenhirn (noch) nicht übernommen.

Man geht davon aus, dass die Form eines Hügels in der Gegend an einen Katzenschädel erinnerte und dies namensgebend für den Ort war. Im lokalen Dialekt spricht man nämlich von «Katzahira», und «Hira» bedeutet nicht nur Hirn, sondern auch Schädel oder Kopfform.

Unter dem Titel «Besserwisser on Tour» stellen wir in loser Folge Orte mit kuriosen Namen vor. (mel)

Erstellt: 10.01.2017, 12:34 Uhr

Artikel zum Thema

Katzen-Drohne kommt nach Bern

Am Freitag tritt Bart Jansen, der seine tote Katze auf eine Drohne spannte, am «Mad Scientist Festival» in Bern auf. Der 37-jährige Holländer über unnütze Erfindungen, was er bei Hassreaktionen tut und warum manchmal die Polizei kommt. Mehr...

Wie die Katze die Welt eroberte

Eine neue ­Untersuchung zeichnet nach, ­woher die Hauskatze kommt und wie sie sich auf der ­ganzen Welt ­verbreitet hat – unter anderem als Passagier auf Wikingerschiffen. Mehr...

Auf die Katze gekommen

Wir alle bestehen aus Genen. Katzen natürlich auch. Daniel Roth aus Hindelbank haben es die Vierbeiner und deren Genetik ganz besonders angetan: Er züchtet seit drei Jahrzehnten Britisch-Kurzhaar-Katzen. Mehr...

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Kommentare

Blogs

Echt jetzt? Good News zum Hunger

Bern & so Mein Hobby

Die Welt in Bildern

Die Frisur muss sitzen: Ein Sadhu wickelt sich vor dem Pashupati Tempel in Kathmandu sein verfilztes Haar um den Kopf (24. Februar 2017).
(Bild: Narendra Shrestha) Mehr...