Schulbeginn für Spinnen, Skorpione und glänzende Schmetterlinge

Wie ihr Schulthek aussieht, ist Kindern alles andere als egal. Welche Motive zu Schulbeginn besonders gefragt sind, erzählt Maya Bäumler, Filialleiterin der Papeterie Waser, im Video.

Was Schulkinder wünschen – Maya Bäumler von der Zürcher Papeterie Waser gibt Auskunft. (Video: Jan Derrer)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Wahl des Schultheks ist für Kinder eine ernste Sache. Schon die Kleinsten haben klare Vorstellungen davon, was sie auf dem Rücken tragen wollen und was eben nicht. Da geraten sich manchmal Eltern und Kinder beim Thekkauf in die Haare, weiss Maya Bäumler, Filialleiterin in der Papeterie Waser an der Oberdorfstrasse in Zürich. Mädchen stehen auf Pink und glänzende Schmetterlinge und Buben auf Spinnen, Skorpione und Fussball. Im Videointerview erzählt Bäumler, welche Theks zum Schulbeginn besonders gerne getragen werden. (Bernerzeitung.ch/Newsnet)

Erstellt: 19.08.2010, 14:45 Uhr

Infobox

Oft verstauen Kinder zu viele Dinge im Thek. Schnell wird so der Thek zu schwer. Deshalb lohnt es sich, den Thekinhalt regelmässig zu prüfen. Am besten mit den Kindern besprechen, was wirklich in den Thek muss. Die Tragriemen sollten zudem straff angezogen sein, aber nicht einengen.

Artikel zum Thema

Der Junge unter dem Lastwagen und das «Luusmeitli»

Am kommenden Montag ist Schulbeginn. Plakate sollen die Fahrer zur Vorsicht mahnen. Früher wählte man dafür drastische Motive. Mehr...

Sorge wegen Lehrern ohne Patent

Am Montag ist im Kanton Bern Schulbeginn. Gut 101'300 Schülerinnen und Schüler werden zum Unterricht in den Kindergärten und in der Volksschule erwartet. Nicht alle treffen auf eine qualifizierte Lehrperson. Mehr...

Promotion

Kostenlose Ebooks

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Blogs

Mord statt Frohsinn

Bern & so Potz Blitz

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Die Welt in Bildern

Ganz in Weiss: Ein Hindu raucht im Hof des Pashupatinath Tempels in Kathmandu seine Pfeife. Die Männer reisen für das Shivaratri Festival, welches am 23. Februar stattfinden, an (21. Februar 2017).
(Bild: Niranjan Shrestha) Mehr...