Chamäleon Camerata

Zentrum Paul Klee Im vierten Saisonkonzert der Camerata Bern standen Strawinsky, Bartók und Beethoven auf dem Programm. Solistin Natalia Prishepenko fiel krankheitshalber aus. Den Solopart übernahm die Camerata-Leiterin Antje Weithaas. Mehr...

Klassik-Exil als kreativer Kick

Weil die Burgergemeinde das Kultur-Casino sanieren lässt, wird Berns wichtigster Klassiksaal für zwei Jahre geschlossen. Nun bangen die Veranstalter um das Publikum – und sorgen mit kreativen Lösungen für Aufsehen. Mehr...

Elphi, mia bella!

VIDEO Die Elbphilharmonie ist eingeweiht. Alles, was sie über das Wunderwerk wissen müssen – unsere Klassik-Expertin vor Ort erzählt. Mehr...

Lang aber oho

Heulende Hunde, Alphörner und falsche Walzer: Patricia Kopatchinskaja und das Berner Symphonieorchester boten das beste Neujahrskonzert seit langem. Mehr...

«Ich mag, dass sie mich mag»

Geballter Irrwitz: Nach dreimonatiger Zwangspause kehrt Chefdirigent Mario Venzago zurück ins Kultur-Casino – mit der Violinistin Patricia Kopatchins­kaja und einem der verrücktesten Werke der Geigenliteratur. Eine Begegnung. Mehr...

Wie bitte klingt das Emmental?

Die Rüttihubeliade in Walkringen findet in der Altjahrswoche zum 14. und letzten Mal statt. Das Emmental ist dabei Teil einer musikalischen Entdeckungstour. Mehr...

Der sonore Verführer

Bern Seit dieser Spielzeit gehört Bariton Todd Boyce zum Ensemble von Konzert Theater Bern. Mit «Le nozze di Figaro» steht für den 33-Jährigen nun ein weiterer Mozart auf dem Programm. Sein Debüt gibt er als Papageno in der «Zauberflöte». Mehr...

Belmonte und die Burkas

Regisseur David Hermann versetzt Mozarts Singspiel «Die Entführung aus dem Serail» im Opernhaus Zürich ins Heute und strickt aus dem Dreiakter ein überfrachtetes Eifersuchtsdrama mit islamischem Hintergrund. Mehr...

Champagner ohne Perlen

Beim Gala-Konzert mit Simone Kermes und dem BSO im Kultur Casino blieb das prickelnde Gefühl weitgehend auf der Strecke. Der Versuch mit Belcanto bekommt der Barockkönigin nicht. Mehr...

Haydns Headhunter

Berns Orchester für alte Musik Les Passions de l’Ame startet in die Konzertsaison – und würdigt einen cleveren Geschäftsmann des 18. Jahrhunderts. Mehr...

Klassiker der Woche: Tick, tick, tick

Der Dirigent Georg Solti hatte ein inniges Verhältnis zum Metronom. Mehr...

Chefdirigent Venzago fällt aus

Harter Schlag für Mario Venzago: Nach einer schweren Rückenoperation muss der Chefdirigent des Berner Symphonieorchesters für unbestimmte Zeit pausieren. Mehr...

Klassiker der Woche: Von der Bäckerei auf die Bühne

Der Tenor Ilker Arcayürek hat den illustren Hugo-Wolf-Liedpreis gewonnen. Gelernt hat er unter anderem am Zürcher Opernhaus. Mehr...

Die Goldflöte und der Todeschoral

KRITIK Auf schwankendem Grund: Das Berner Symphonieorchester bot zum Saisonauftakt drei Werke aus den 1930er Jahren – und ein markantes Gastspiel des besten Schweizer Flötisten Emmanuel Pahud. Mehr...

Meistgelesen in der Rubrik Kultur

Werbung

60anni Primitivo Di Manduria

Qualitätswein und ein attraktiver Preis müssen sich nicht widersprechen. Jetzt im OTTO’S Webshop!