Donald Duck macht auf Goethe

Im schön aufgemachten Comicband «Hier bin ich Ente, hier darf ich’s sein» verwandelt sich Donald Duck der Reihe nach in Werther, Faust und Karl Moor. Wobei von Goethes und Schillers Originalstoffen teils nur noch Spurenelemente übrig bleiben. Witzig ist es allemal. Mehr...

Ihre Ideen fliessen durch die Hand

Niederbipp Daniela Menth hat ihren Erstlingsroman «Blue Hell» veröffentlicht. All ihre Einfälle zuerst handschriftlich zu Papier zu bringen, ist für die Jungautorin ein wichtiger Prozess. Mehr...

Literarische Leisetreter

GLOSSE Eine wissenschaftliche Studie ist der Frage nachgegangen, wie laut literarische Figuren sprechen. Ihre Ergebnisse geben Anlass zur Sorge – gerade in der Schweiz. Mehr...

«Menschlichkeit und Solidarität haben gelitten»

In seinem neusten Roman «Elefant» verknüpft Martin Suter globale Wissenschaftskriminalität mit dem Milieu der Obdachlosen. Ein ­Gespräch über Nutzen und Schaden der Gentechnik, die Zwietracht der Rechten und gute Geschichten. Mehr...

«Der Exorzist» ist tot

Vor 46 Jahren hat William Peter Blatty mit «Der Exorzist» einen schrecklichen Klassiker geschrieben. Nun ist der Autor und Oscarpreisträger im Alter von 89 Jahren gestorben. Mehr...

Ein Garten Eden aus Menschenhand

US-Starautor T. C. Boyle basiert seinen Roman «Die Terranauten» auf einem realen Projekt über ein zweites Leben auf dem Mars aus den 1990er-Jahren. Ein grandioses Thema. Bloss: Warum nur erfasst einen beim Lesen zunehmend Langeweile? Mehr...

Raus aus Rione

400 000 Exemplare von Elena Ferrantes neapolitanischem Epos hat der Verlag bislang ausgeliefert. Der zweite Band «Die Geschichte eines neuen Namens» führt das Ringen um Selbstbehauptung zweier Freundinnen in eine neue Runde. Mehr...

Werbung

Der erste Mundart-Bestseller

Zum 150. Geburtstag von Rudolf von Tavel erscheint jetzt das Buch «Noah und Napoleon. En Erinnerung us der Chinderstube». Mundartspezialist Pedro Lenz würdigt an dieser Stelle den Berner Mundartpionier. Mehr...

Noch einmal einen Haken geschlagen

In «Statt etwas oder Der letzte Rank» schreibt sich Martin Walser virtuos von der Seele, was er zuletzt zu ­immer monströseren Kopf­geburten vor sich auftürmte. Mehr...

Tod eines Multitalents

Er schrieb das Kultbuch der Siebziger und verfasste Drehbücher mit Alain Tanner. Jetzt ist John Berger 90-jährig gestorben. Mehr...

Kuriositätenkabinett

Das Timing für dieses Buch ist perfekt: Die Zeit zwischen den Jahren ist eine seltsame, eine Art Vakuum, irreal. Das sind auch die Orte, die zwei britische Autoren besucht haben. In ihrem Atlas versammeln sie diese seltsamen, ungewöhnlichen Stätten. Mehr...

Werbung

60anni Primitivo Di Manduria

Qualitätswein und ein attraktiver Preis müssen sich nicht widersprechen. Jetzt im OTTO’S Webshop!

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.

Von Digital bis Classic

Auf allen Kanälen. Hier bestellen!

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.