Ein Licht, um das die Motten kreisen

Nichts ist so, wie es auf den ersten Blick scheint im zweiten ­Roman «Di schöni Fanny» von Pedro Lenz. Gewohnt vollmundig ­erzählt der Berner Autor eine bekannte Geschichte neu. Mehr...

«Kunscht mues d Realität verwandle»

Das Buch «Di schöni Fanny» von Pedro Lenz spielt in der Oltner Boheme. Gespräche über Kunst und Wirklichkeit gehören darin zu den schönsten Passagen. Ein Vorabdruck aus dem Roman, der Anfang Oktober in die Buchhandlungen kommt. Mehr...

Und noch immer lockt die BB

Ein Film ebnet einer Frau den Weg: 1956 erschien «... und immer lockt das Weib» mit Brigitte Bardot in der Hauptrolle. Die feiert diesen Umstand mit einem Bildband. Grossartig. Mehr...

Verliebt in Berlin

Zum zwanzigjährigen Bestehen präsentiert das Theater an der Effingerstrasse das einstige Eröffnungsstück in einer neuen Bühnenfassung: «Das kunstseidene Mädchen» punktet mit einer Heldin, die man lieben muss. Mehr...

Im Garten des Grauens

Ihr Roman vertraut kühn auf die Bildkraft der Sprache: Michelle Steinbeck bringt einen neuen Ton in die Schweizer Literatur und ist mit ihrem Debüt für den Schweizer Buchpreis nominiert. Mehr...

Im Bett mit Marie Antoinette

Theater Orchester Biel-Solothurn startet seine Opernsaison mit Donizettis Dauerbrenner «Don Pasquale». Die Belcanto-Bombe, die schon nach wenigen Minuten zündet, macht kokette Anlehnungen bei der Commedia dell’Arte wie Molière und begeistert bis zum Schluss. Mehr...

Werbung

Berner Shnit-Fesitval macht aus kurzen Filmen grosses Kino

Anfang Oktober findet in Bern das 14. internationale Kurzfilmfestival Shnit statt. Rund 200 Filme werden präsentiert. In der Rubrik «Bärner Platte», gibt es die neusten Kreationen von Berner Talenten zu sehen. Mehr...

Clowns quälen Olympioniken

Bern Auf dem Treppchen: Die Berner Kompagnie Pink Mama Theatre feiert ihr fünfjähriges Bestehen mit ihrem neusten Stück «Olympiade» in der Grossen Halle der Reitschule. Mehr...

Was der Krieg mit Menschen macht

Der Pariser Zeichner Christian De Metter nutzt Pierre Lemaitres Roman «Wir sehen uns dort oben» als Vorlage für einen Comic. Er handelt vom Wesen des Menschen, das sich nie so ungeschönt zeigt wie während eines Kriegs. Mehr...

Oliver Stone und die grosse Überwachung

Staraufmarsch am Zurich Film Festival: Regisseur Oliver Stone und die Darsteller Joseph Gordon-Levitt und Shailene Woodley präsentieren den starken Politthriller «Snowden». Mehr...

Liebe an den Rändern Europas

Im Dokumentarfilm «Europe, She Loves» porträtiert der Zürcher Jan Gassmann vier junge Paare, denen die Teilnahme am europäischen Wohlstand verwehrt bleibt. Mehr...

Patent Ochsner sind wieder daheim

Bern Für ihr neues Album «Finitolavoro» waren Patent Ochsner zwölf Monate auf Tour. Diese schlossen sie im ausverkauften Dachstock ab. Ein solides Konzert unter Freunden war es – ohne allzu viel Überschwang. Mehr...

«Bach hätte keinen Steinway gewollt»

Thun Jeden ersten Samstag im Monat konzertieren Sabine und Tuomas Kaipainen zusammen mit renommierten Musikern im Thuner Rathaus in der Reihe «Im Rathaus um 4». Das Ehepaar fand sich in den 1970er-Jahren beim Musikstudium in Wien. Mehr...

Klassiker der Woche: Von der Bäckerei auf die Bühne

Der Tenor Ilker Arcayürek hat den illustren Hugo-Wolf-Liedpreis gewonnen. Gelernt hat er unter anderem am Zürcher Opernhaus. Mehr...

Meistgelesen in der Rubrik Kultur

Von Digital bis Classic

Auf allen Kanälen. Hier bestellen!