Das Puzzleteil in der falschen Packung

Es gibt Musik, und es gibt Texte. Bei der Berlinerin Balbina ist beides ebenbürtig. Ihr drittes Album macht es einem nicht leicht. Und das ist grossartig. Mehr...

Der unsichtbare Dandy

Michael Krebber ist ein Maler wider Willen: Er ringt mit seiner Rolle als Künstler. Die Direktorin der Kunsthalle Bern bezeichnet ihn gar als «Gerücht». Eine Einzelschau in der Kunsthalle gibt nun Einblick in sein Schaffen. Mehr...

Tschüss Facebook, hallo Leben

Der 26-jährige Berner Autor Flurin Jecker schafft es mit seinem Debüt gleich zu einem renommierten Verlag. Im Jugendroman «Lanz» erzählt er stilsicher und berührend von der Suche nach einem Platz in der Welt. Mehr...

Keine Patina angesetzt

Alte englische Musik frisch zubereitet: Der Freitagsakademie gelang ein spritziger Start in die neue Saison. Mehr...

Dichtertreffen auf dem Furkapass

Adolf Muschg rekonstruiert in seiner neuen Erzählung «Der weisse Freitag» die Schweiz-Reise des 30-jährigen Goethe. Und wird persönlich. Mehr...

Hand in Hand

Der Handschuh ist eines der ältesten Kleidungsstücke überhaupt. Doch welcher passt zu wem, und wann trägt man ihn? Mehr...

Nach 50 Jahren noch Lampenfieber

Ein halbes Jahrhundert auf der Bühne und noch kein bisschen müde: In Alterswil hat das Sensler Tanzmusikorchester Monja am Mittwoch sein 50-Jahr-Jubiläum gefeiert. Mehr...

Als die Maschinen brannten

History Reloaded Künstliche Intelligenz bedeutet nicht das Ende der Arbeit, denn seit Jahrtausenden gilt: Es gibt immer etwas Gescheites zu tun. Zum Blog

Zarte Liebe in brutalen Zeiten

Thun Ins Chile Anfang der 70er-Jahre versetzte das Theaterstück «Brennende Geduld». Das fünfte Schauspiel der KGT-Saison beeindruckte durch wortgewaltiges und intensives Spiel vor minimalistischem Bühnenbild. Mehr...

Gib uns diesen Stoff, Amazon

Alle reden von Netflix. Dabei hat Amazon den besseren Streamingdienst – aber die Schweizer bleiben aussen vor. Mehr...

Saftige Landschaften, verstümmelte Leichen

Eine weitere grossartige Netflix-Serie: «Narcos» handelt von den Wahnsinnstaten des kolumbianischen Drogenhändlers Pablo Escobar. Mehr...

Amanda Knox, die perfekte Täterin

Ein brutaler Mord. Zwei Verdächtige, angeblich gierig nach Drogen und Perversion: Eine Netflix-Doku beleuchtet die mediale Lynchjustiz im Fall Amanda Knox. Mehr...

Viel Liebe für die Dame in Schwarz

Gérard Depardieu hat nach über dreissig Jahren wieder ein Album eingesungen. Mehr...

Mummenschanz – Träume aus Schaumstoff

Bei ihrem ersten Berner Auftritt seit fünf Jahren begeistert die Maskentheater-Truppe um Gründerin Floriana Frassetto mit subtiler Poesie und ungezügelter Fantasie. Mehr...

Meistgelesen in der Rubrik Kultur