Dossier: Beliebte, teure Schweiz

Der Schweizer Tourismus hat harte Zeiten durchgemacht. Doch das Interesse am Ferienland Schweiz ist ungebrochen.


News

Bessere Zahlen im Sommer, aber schlechtere im Winter

Die Luftseilbahn Wengen-Männlichen hält ihr Jahresergebnis 2016 ungefähr auf dem Niveau des Vorjahres. Wetterkapriolen haben erneut den Wintertourismus beeinflusst. Mehr...

Start zur Olympiade der Bräuche

Auf dem Interlakner Hausberg Harder fiel am Donnerstag der Startschuss zum Unspunnenfest 2017. Das Programm ­verspricht neun Tage Volksbrauchtum und eine dem ­Zeitgeist entsprechende Interlakner Edelweisstracht. Mehr...

Samuel Marmet löst Peter Schmid ab

Entscheidendes tat sich an der HV von Frutigen Tourismus. Erstens wurde der Vorstand umgekrempelt, zweitens ein deutliches Ja zur TALK AG gegeben. Mehr...

Hotellerie feierte 100-Jähriges

Die Berner Oberländer Hotellerie feierte: Vor 100 Jahren hat sie sich zum Verein zusammengeschlossen. Gemeinsam zu lösende Probleme stehen auch heute noch an. Mehr...

«TALK-Lösung ist stark verpolitisiert»

Die Destinationsverdichtung zur Tourismusorganisation Adelboden-Lenk-Kandersteg (TALK) ist für Heinrich Summermatter der falsche Weg. Er erläutert und argumentiert, warum Lenk Tourismus am Freitag Nein zu TALK sagen sollte. Mehr...

Interview

«Das Potenzial ist noch nicht ausgeschöpft»

Nach elf Jahren tritt Peter ­Dütschler als Präsident von Thun-Thunersee Tourismus zurück. Er hinterlässt einen Verein im Umbruch in einer Branche, die vor gewaltigen Herausforderungen steht. Mehr...

«Es gibt in der Schweiz kaum ein spannenderes Dorf»

2016 neigt sich dem Ende zu – und damit auch das grosse 125-Jahre-Jubiläum der Gemeinde Interlaken. Gemeindepräsident Urs Graf ordnet Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Tourismusmetropole ein. Mehr...

«Es ist falsch, den Wintertourismus totzureden»

Im bevorstehenden Winter soll es wieder aufwärtsgehen. Davon geht Jürg Schmid, Direktor von Schweiz Tourismus, aus. Seine Organisation will in diesem Winter Anfänger mit einem Pauschalangebot einen Tag auf die Pisten locken. Mehr...

Von der Jungfrau zur Königin

Stefan Otz beendet seine 13-jährige Amtszeit als Direktor der Tourismusorganisation Interlaken und startet am 1. September als neuer CEO der Rigi Bahnen AG. Das Abschiedsinterview. Mehr...

Eine Begegnung auf Augenhöhe?

Nun ist es amtlich: Das Diemtigtal wird zum 1. Januar 2017 neuer Dachmarkenpartner von Interlaken Tourismus. Die Destinationsverantwortlichen über Araber im Diemtigtal und eine Kosten-Nutzen-Rechnung, die sich für beide Seiten lohnt. Mehr...

Hintergrund

Andermatt, wo ist der Aufschwung?

Vor zehn Jahren kam Samih Sawiris und versprach Grosses: Was daraus wurde. Besuch im Bergdorf. Mehr...

«Niemand wird dieser Neuorientierung fernbleiben können»

Das «Oberländische Volksblatt» berichtete am 3. März 1917 über die Gründungsversammlung der Genossenschaft zur Förderung des Hotelgewerbes im Berner Oberland. Hier der Artikel in gekürzter Form: Mehr...

Wer bezahlt bei Unfällen von ausländischen Touristen?

Ein ausländischer Tourist verunfallt und muss sofort behandelt werden. Seine Versicherung greift nicht oder nur ungenügend. Wer kommt für die Kosten auf – der Kanton, die Gemeinde oder das Spital? Mehr...

Mehr als Käse und Biskuits

Ist das Emmental ein Ferienparadies? Die ­Region soll vermehrt als Etappenziel auf längeren Reisen vermarktet werden. Mehr...

Swiss Health geht die Luft aus

Zur Vermarktung der Gesundheitsdestination Schweiz ist Ende 2008 Swiss Health gegründet worden. Der Verein kommt nicht vom Fleck. Auch wegen des fehlenden Engagements von Schweiz Tourismus. Mehr...

Meinung

Staunen über Lenk

Redaktor Svend Peternell über das Nein von Lenk Tourismus zum TALK-Beitritt. Mehr...

Ds Bärner Oberland isch schön kurios

Einige bekannte Perlen und viel Abseitiges jenseits der Massen und Besucherströme: Die Berner Journalistin Regula Tanner präsentiert «111 Orte im Berner Oberland, die man gesehen haben muss». Mehr...

Respekt bringt Qualität

Redaktor Samuel Günter zu den Vorwürfen der Unia gegen die Arbeitgeber im Oberländer Gastgewerbe. Mehr...

Grossbritannien handelt beherzt – und korrekt

England-Korrespondent Sebastian Borger über den Stopp britischer Flüge von und nach Sharm al-Sheikh. Mehr...

Der mutlose Präsident

KOMMENTAR Kuoni-Präsident Heinz Karrer steckt in einem Interessenkonflikt. Mehr...

Service

Andere Länder, andere Gesetze

Wer in Europa Ferien macht, trifft etwa im Strassenverkehr wieder auf eine Reihe neuer Gesetze. Eine Auswahl zeigt, worauf Sie beim Reisen auf dem «alten Kontinent» besonders achten müssen. Mehr...

Herr Ober, zahlen bitte!

Die «SonntagsZeitung» weiss, in welchen Ländern Europas man wie viel Trinkgeld geben muss. Mehr...

App in die Ferien

Ob in der Stadt oder am Strand: Für viele ist das Smartphone auch in den Ferien zum festen Begleiter geworden. Wir zeigen, welche Miniprogramme den Aufenthalt erleichtern. Mehr...

Das Reisebüro ist teurer als der Versicherer

Nicht nur Reisen können kurzfristig gebucht werden. Auch die Reiseversicherung kann in letzter Minute noch abgeschlossen werden. Und zwar online. Mehr...

Die zehn besten Hotels in Europa

Das Magazin «Geo Saison» hat die besten Hotels in Europa ausgezeichnet – auch zwei Schweizer Betriebe sind vertreten. Mehr...





Bessere Zahlen im Sommer, aber schlechtere im Winter

Die Luftseilbahn Wengen-Männlichen hält ihr Jahresergebnis 2016 ungefähr auf dem Niveau des Vorjahres. Wetterkapriolen haben erneut den Wintertourismus beeinflusst. Mehr...

Start zur Olympiade der Bräuche

Auf dem Interlakner Hausberg Harder fiel am Donnerstag der Startschuss zum Unspunnenfest 2017. Das Programm ­verspricht neun Tage Volksbrauchtum und eine dem ­Zeitgeist entsprechende Interlakner Edelweisstracht. Mehr...

Samuel Marmet löst Peter Schmid ab

Entscheidendes tat sich an der HV von Frutigen Tourismus. Erstens wurde der Vorstand umgekrempelt, zweitens ein deutliches Ja zur TALK AG gegeben. Mehr...

Hotellerie feierte 100-Jähriges

Die Berner Oberländer Hotellerie feierte: Vor 100 Jahren hat sie sich zum Verein zusammengeschlossen. Gemeinsam zu lösende Probleme stehen auch heute noch an. Mehr...

«TALK-Lösung ist stark verpolitisiert»

Die Destinationsverdichtung zur Tourismusorganisation Adelboden-Lenk-Kandersteg (TALK) ist für Heinrich Summermatter der falsche Weg. Er erläutert und argumentiert, warum Lenk Tourismus am Freitag Nein zu TALK sagen sollte. Mehr...

Bed and Breakfast Schweiz: Mehr Gäste, kürzere Aufenthalte

In Zeiten von Airbnb und Co. keine Selbstverständlichkeit: Bed and Breakfast Switzerland konnte 2016 den Mitgliederbestand halten und die Zahl der Gäste steigern. Mehr...

30 000 Franken für Anlässe

Letzten Freitag fand im Parkhotel Hilterfingen die Hauptversammlung von Hilterfingen-Hünibach-Oberhofen Tourismus statt. Das Jahr schloss mit einem Plus. Doch der Verein braucht mehr Mitglieder und Bekanntheit. Mehr...

Landverkauf kann abgewickelt werden

Nach der Zustimmung der Hauptversammlung verkauft Aeschi Tourismus an der Emdtalstrasse 7630 Quadratmeter Land an Dominik Schärz und Hansueli Luginbühl. Mehr...

«Das Potenzial ist noch nicht ausgeschöpft»

Nach elf Jahren tritt Peter ­Dütschler als Präsident von Thun-Thunersee Tourismus zurück. Er hinterlässt einen Verein im Umbruch in einer Branche, die vor gewaltigen Herausforderungen steht. Mehr...

«Es gibt in der Schweiz kaum ein spannenderes Dorf»

2016 neigt sich dem Ende zu – und damit auch das grosse 125-Jahre-Jubiläum der Gemeinde Interlaken. Gemeindepräsident Urs Graf ordnet Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Tourismusmetropole ein. Mehr...

«Es ist falsch, den Wintertourismus totzureden»

Im bevorstehenden Winter soll es wieder aufwärtsgehen. Davon geht Jürg Schmid, Direktor von Schweiz Tourismus, aus. Seine Organisation will in diesem Winter Anfänger mit einem Pauschalangebot einen Tag auf die Pisten locken. Mehr...

Von der Jungfrau zur Königin

Stefan Otz beendet seine 13-jährige Amtszeit als Direktor der Tourismusorganisation Interlaken und startet am 1. September als neuer CEO der Rigi Bahnen AG. Das Abschiedsinterview. Mehr...

Eine Begegnung auf Augenhöhe?

Nun ist es amtlich: Das Diemtigtal wird zum 1. Januar 2017 neuer Dachmarkenpartner von Interlaken Tourismus. Die Destinationsverantwortlichen über Araber im Diemtigtal und eine Kosten-Nutzen-Rechnung, die sich für beide Seiten lohnt. Mehr...

Andermatt, wo ist der Aufschwung?

Vor zehn Jahren kam Samih Sawiris und versprach Grosses: Was daraus wurde. Besuch im Bergdorf. Mehr...

«Niemand wird dieser Neuorientierung fernbleiben können»

Das «Oberländische Volksblatt» berichtete am 3. März 1917 über die Gründungsversammlung der Genossenschaft zur Förderung des Hotelgewerbes im Berner Oberland. Hier der Artikel in gekürzter Form: Mehr...

Wer bezahlt bei Unfällen von ausländischen Touristen?

Ein ausländischer Tourist verunfallt und muss sofort behandelt werden. Seine Versicherung greift nicht oder nur ungenügend. Wer kommt für die Kosten auf – der Kanton, die Gemeinde oder das Spital? Mehr...

Mehr als Käse und Biskuits

Ist das Emmental ein Ferienparadies? Die ­Region soll vermehrt als Etappenziel auf längeren Reisen vermarktet werden. Mehr...

Swiss Health geht die Luft aus

Zur Vermarktung der Gesundheitsdestination Schweiz ist Ende 2008 Swiss Health gegründet worden. Der Verein kommt nicht vom Fleck. Auch wegen des fehlenden Engagements von Schweiz Tourismus. Mehr...

Staunen über Lenk

Redaktor Svend Peternell über das Nein von Lenk Tourismus zum TALK-Beitritt. Mehr...

Ds Bärner Oberland isch schön kurios

Einige bekannte Perlen und viel Abseitiges jenseits der Massen und Besucherströme: Die Berner Journalistin Regula Tanner präsentiert «111 Orte im Berner Oberland, die man gesehen haben muss». Mehr...

Respekt bringt Qualität

Redaktor Samuel Günter zu den Vorwürfen der Unia gegen die Arbeitgeber im Oberländer Gastgewerbe. Mehr...

Grossbritannien handelt beherzt – und korrekt

England-Korrespondent Sebastian Borger über den Stopp britischer Flüge von und nach Sharm al-Sheikh. Mehr...

Der mutlose Präsident

KOMMENTAR Kuoni-Präsident Heinz Karrer steckt in einem Interessenkonflikt. Mehr...

Andere Länder, andere Gesetze

Wer in Europa Ferien macht, trifft etwa im Strassenverkehr wieder auf eine Reihe neuer Gesetze. Eine Auswahl zeigt, worauf Sie beim Reisen auf dem «alten Kontinent» besonders achten müssen. Mehr...

Herr Ober, zahlen bitte!

Die «SonntagsZeitung» weiss, in welchen Ländern Europas man wie viel Trinkgeld geben muss. Mehr...

App in die Ferien

Ob in der Stadt oder am Strand: Für viele ist das Smartphone auch in den Ferien zum festen Begleiter geworden. Wir zeigen, welche Miniprogramme den Aufenthalt erleichtern. Mehr...

Das Reisebüro ist teurer als der Versicherer

Nicht nur Reisen können kurzfristig gebucht werden. Auch die Reiseversicherung kann in letzter Minute noch abgeschlossen werden. Und zwar online. Mehr...

Die zehn besten Hotels in Europa

Das Magazin «Geo Saison» hat die besten Hotels in Europa ausgezeichnet – auch zwei Schweizer Betriebe sind vertreten. Mehr...

Stichworte

Autoren

Promotion

Kostenlose Ebooks

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Service

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Paid Post

Psychologie im Business

Ökonomie ist mehr als Aufwand und Ertrag, Effizienz, Güterknappheit und Ressourcen.