Reitschule

Das Berner Kulturzentrum Reitschule sorgt seit Jahren für Diskussionen.


News

Reitschule will der Polizei einen Wasserwerfer abkaufen

Die Kantonspolizei Bern will ihren alten Wasserwerfer aus den Sechzigerjahren ersetzen. Die Reitschüler möchten den Mercedes-Oldtimer gerne übernehmen – um damit «den Vorplatz effektiver putzen» zu können. Mehr...

«Ich weiss, was um die Reitschule läuft»

Berns Stadtpräsident Alec von Graffenried wehrt sich gegen den Vorwurf, er unternehme nichts gegen die aktuelle Situation auf der Schützenmatte. Auch die Reitschüler wehren sich. Sie kritisieren die Wochenberichte der Polizei. Mehr...

Reitschule: Hess blitzt bei der Fiko ab

Das Gegengutachten ändert nichts daran: Auch bürgerliche Parteien wollen die Anti-Reitschule-Initiative von SVP-Nationalrat Erich Hess für ungültig erklären. Ein erster Vorentscheid ist bereits gefallen. Mehr...

Reitschule: Je besorgter die Eltern, desto grösser die Anziehungskraft

Für Hunderte Jugendliche aus der Region ist der Vorplatz vor der Reitschule der Place to be im Ausgang am Wochenende. Jetzt, nach der Action vom letzten Wochenende, sowieso. Die Sorgen der Eltern machen den Ort nur noch attraktiver. Mehr...

«Aufstand der Vernunft» gefordert

Dreimal innerhalb einer Woche kam es in Bern zu Scharmützeln zwischen Demonstranten und der Polizei. Einzelne Politiker üben Kritik in Communiqués und auf Twitter. Die Linke schweigt weitgehend. Mehr...

Hintergrund

Ein Mann, ein Wort

Der Berner Journalist Andreas Dietrich (52) war ein brillanter, umstrittener «Bund»-Reporter, als vor 30 Jahren die Reitschule eröffnet wurde. Seit einer Woche ist Dietrich «Blick»-Chefredaktor – und die Reitschule beschäftigt ihn immer noch. Mehr...

Die Polizisten haben genug

Nach den Krawallen vor der Berner Reitschule erheben Beamte schwere Vorwürfe gegen den eigenen Kommandanten. Mehr...

Clausette und die Nacht

Der Kantonsangestellte Achim Steffen verwandelt sich zwei Mal im Monat in Clausette la Trine. In der Serie BEsonders stellen wir die stadtbekannte Dragqueen vor. Mehr...

Lieber Dealer als Polizisten?

Aktivisten störten die Polizei bei einem Einsatz vor der Reitschule und warnten mutmassliche Drogendealer vor der Razzia. Der Gemeinderat schliesst einen Wechsel der Trägerschaft nicht mehr aus. Mehr...

50'000-Franken-Studie empfiehlt: «Redet miteinander!»

Damit die Konflikte rund um die Reitschule entschärft werden können, empfiehlt eine Studie die Umgestaltung der Schützenmatte sowie eine Verlagerung der Drogenanlaufstelle. Mehr...

Interview

Er will für die Polizei mit der Reitschule verhandeln

Nach den Krawallen bei der Reitschule erheben Polizisten Vorwürfe gegen den Kommandanten. Für Adrian Wüthrich (SP), Präsident des kantonalen Polizeiverbands, sind diese Aussagen aber nicht repräsentativ. Mehr...

Tschäppät: «Wir müssen reden»

Der Berner Stadtpräsident Alexander Tschäppät (SP) hofft, die Reitschüler mit den Sanktionen erreichen zu können. Mehr...

Nause: «Der Sicherheitsdienst muss mit der Polizei kooperieren»

Sicherheitsdirektor Reto Nause (CVP) ist erleichtert, dass der Gemeinderat bei der Reitschule eine schnelle und klare Reaktion gezeigt hat. Er erhofft sich daraus, dass die Reitschule nun die Sicherheit endlich grundlegend überdenkt. Mehr...

Kommentar: Linksextremer Terrorismus aus der Reitschule

Was sich in der Stadt Bern jedes Wochenende im Umfeld der Reitschule abspielt, ist Terrorismus. Massive Gewalt gegen Blaulichtorganisationen ist dort Normalität. Mehr...

«Das sind gezielte Angriffe von Kriminellen»

Sicherheitsdirektor Reto Nause (CVP) verurteilt den Angriff auf die Polizeiwache am Waisenhausplatz in der Nacht auf Samstag mit scharfen Worten. Der Gemeinderat fordert ein Umdenken der Stadt im Bezug auf die Reitschule. Mehr...





Reitschule will der Polizei einen Wasserwerfer abkaufen

Die Kantonspolizei Bern will ihren alten Wasserwerfer aus den Sechzigerjahren ersetzen. Die Reitschüler möchten den Mercedes-Oldtimer gerne übernehmen – um damit «den Vorplatz effektiver putzen» zu können. Mehr...

«Ich weiss, was um die Reitschule läuft»

Berns Stadtpräsident Alec von Graffenried wehrt sich gegen den Vorwurf, er unternehme nichts gegen die aktuelle Situation auf der Schützenmatte. Auch die Reitschüler wehren sich. Sie kritisieren die Wochenberichte der Polizei. Mehr...

Reitschule: Hess blitzt bei der Fiko ab

Das Gegengutachten ändert nichts daran: Auch bürgerliche Parteien wollen die Anti-Reitschule-Initiative von SVP-Nationalrat Erich Hess für ungültig erklären. Ein erster Vorentscheid ist bereits gefallen. Mehr...

Reitschule: Je besorgter die Eltern, desto grösser die Anziehungskraft

Für Hunderte Jugendliche aus der Region ist der Vorplatz vor der Reitschule der Place to be im Ausgang am Wochenende. Jetzt, nach der Action vom letzten Wochenende, sowieso. Die Sorgen der Eltern machen den Ort nur noch attraktiver. Mehr...

«Aufstand der Vernunft» gefordert

Dreimal innerhalb einer Woche kam es in Bern zu Scharmützeln zwischen Demonstranten und der Polizei. Einzelne Politiker üben Kritik in Communiqués und auf Twitter. Die Linke schweigt weitgehend. Mehr...

Was die Reitschüler zu den Krawallen sagen

Nach den wiederholten Ausschreitungen rund um die Reitschule solidarisieren sich die Reitschüler mit den Anliegen von Hausbesetzern. Schliesslich sei die Reitschule selbst das Ergebnis einer Hausbesetzung. Mehr...

Stadtregierung stärkt der Polizei nach Krawallen den Rücken

Nach den jüngsten Ausschreitungen bedauert die Berner Stadtregierung die Eskalation «zutiefst». Sie ruft dazu auf, den Dialog zu führen. Auch lobt der rotgrüne Gemeinderat den Einsatz der Kantonspolizei Bern. Mehr...

VIDEO

Elf Verletzte bei Strassenschlacht – Weitere Demos angekündigt

Rund 50 Vermummte lieferten sich am Samstagabend vor der Berner Reitschule mit der Polizei eine Strassenschlacht. Bei den Scharmützeln wurden 10 Polizisten sowie ein Demonstrant verletzt. Bereits wurden weitere Demos angekündigt. Mehr...

Ein Mann, ein Wort

Der Berner Journalist Andreas Dietrich (52) war ein brillanter, umstrittener «Bund»-Reporter, als vor 30 Jahren die Reitschule eröffnet wurde. Seit einer Woche ist Dietrich «Blick»-Chefredaktor – und die Reitschule beschäftigt ihn immer noch. Mehr...

Die Polizisten haben genug

Nach den Krawallen vor der Berner Reitschule erheben Beamte schwere Vorwürfe gegen den eigenen Kommandanten. Mehr...

Clausette und die Nacht

Der Kantonsangestellte Achim Steffen verwandelt sich zwei Mal im Monat in Clausette la Trine. In der Serie BEsonders stellen wir die stadtbekannte Dragqueen vor. Mehr...

Lieber Dealer als Polizisten?

Aktivisten störten die Polizei bei einem Einsatz vor der Reitschule und warnten mutmassliche Drogendealer vor der Razzia. Der Gemeinderat schliesst einen Wechsel der Trägerschaft nicht mehr aus. Mehr...

50'000-Franken-Studie empfiehlt: «Redet miteinander!»

Damit die Konflikte rund um die Reitschule entschärft werden können, empfiehlt eine Studie die Umgestaltung der Schützenmatte sowie eine Verlagerung der Drogenanlaufstelle. Mehr...

Er will für die Polizei mit der Reitschule verhandeln

Nach den Krawallen bei der Reitschule erheben Polizisten Vorwürfe gegen den Kommandanten. Für Adrian Wüthrich (SP), Präsident des kantonalen Polizeiverbands, sind diese Aussagen aber nicht repräsentativ. Mehr...

Tschäppät: «Wir müssen reden»

Der Berner Stadtpräsident Alexander Tschäppät (SP) hofft, die Reitschüler mit den Sanktionen erreichen zu können. Mehr...

Nause: «Der Sicherheitsdienst muss mit der Polizei kooperieren»

Sicherheitsdirektor Reto Nause (CVP) ist erleichtert, dass der Gemeinderat bei der Reitschule eine schnelle und klare Reaktion gezeigt hat. Er erhofft sich daraus, dass die Reitschule nun die Sicherheit endlich grundlegend überdenkt. Mehr...

Kommentar: Linksextremer Terrorismus aus der Reitschule

Was sich in der Stadt Bern jedes Wochenende im Umfeld der Reitschule abspielt, ist Terrorismus. Massive Gewalt gegen Blaulichtorganisationen ist dort Normalität. Mehr...

«Das sind gezielte Angriffe von Kriminellen»

Sicherheitsdirektor Reto Nause (CVP) verurteilt den Angriff auf die Polizeiwache am Waisenhausplatz in der Nacht auf Samstag mit scharfen Worten. Der Gemeinderat fordert ein Umdenken der Stadt im Bezug auf die Reitschule. Mehr...

Stichworte

Autoren

Paid Post

Psychologie im Business

Ökonomie ist mehr als Aufwand und Ertrag, Effizienz, Güterknappheit und Ressourcen.

Service

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.