Supercar-Killer aus Hethel

Der Exige Sport 380 ist ein potentes Leichtgewicht, das in der Sprintwertung ­manch heftig motorisiertem Supercar das Fürchten lehrt.

Leichtgewicht mit 390 PS: Lotus Exige Sport 380.

Leichtgewicht mit 390 PS: Lotus Exige Sport 380. Bild: zvg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Null auf hundert in 3,7 Sekunden – dieser Wert lässt selbst teure Supercars vor Respekt aufhorchen. Der Lotus Exige Sport 380 schafft diesen Wert nicht wegen eines Riesenmotors: Der Sportwagen aus Hethel wird von einem 3,5-Liter-V8-Kompressormotor mit rund 390 PS und 410 Newtonmetern befeuert, da wird der schnittige Brite von vielen Supercars locker übertrumpft.

Doch sein Leergewicht von nur 1100 Kilogramm sorgt für das explosive Sprintvermögen. Beim Topspeed von 286 Stundenkilometern macht sich dann die vergleichbar tiefere Leistung bemerkbar.

Die Gewichtseinsparungen gegebenüber dem Exige Sport 350 wurden mit verschiedenen Modifikationen erreicht, wie etwa einer Heckscheibe aus Polycarbonat oder Sitze aus Carbon, und auch die Lithium-Ionen-Batterie und die Räder inklusive Bremsanlage sind jeweils zehn Kilogramm leichter.

Selbst an den Heckleuchten konnte Gewicht reduziert werden: Der Exige Sport 380 hat nur deren zwei statt vier, was weitere 300 Gramm einspart. Markant sind der Carbon-Heckflügel, der neue Diffusor sowie die offene Schaltkulisse des 6-Gang-Getriebes.

Optional ist ab Frühjahr auch eine Automatik verfügbar. Das Dynamic Performance Management (DPM) verfügt im Exige Sport 380 über nochmals optimierte Einstellungen der Fahrmodi «Sport» und «Race».

Den Normverbrauch gibt Lotus mit 10,4 Litern auf 100 Kilometer an, die Automatik soll über einen halben Liter sparsamer sein. Schweizer Preise sind noch nicht bekannt. In Deutschland wird der Supercar-Killer aus Hethel ab 89 900 Euro angeboten. (pd)

Erstellt: 01.12.2016, 12:20 Uhr

Artikel zum Thema

Bereit für den grossen Auftritt

Der winzige Stadtfloh trumpft in der rein elektrisch angetriebenen Version gross auf. Wir fuhren im neuen Smart Fortwo Electric Drive durch Miami. Mehr...

Auch der Neue ist ein Hingucker

Sportlichkeit und Eleganz prägen die Neuauflagedes Coupés A5. Weitere Merkmale sind bessere Fahrleistungen bei weniger Verbrauch. Mehr...

Für die schönen Seiten des Lebens

Der bereits vorgestellten Limousine der neuen E-Klasse schieben die Schwaben nun den Kombi, das T-Modell, nach. Sie bietet viel Hightech, lädt aber auch zum Geniessen ein. Mehr...

Von Digital bis Classic

Auf allen Kanälen. Hier bestellen!

Kommentare

Blogs

Foodblog Nichts zu motzen über den Mozzarella

Echt jetzt? Die Tussi im Mann

Die Welt in Bildern

Zusammenhalt: ein Paar hält Händchen während einer Strassenblockade in Caracas, um gegen dir Regierung zu protestieren (24. April 2017).
(Bild: Ariana Cubillos) Mehr...