Neuheiten in Detroit Grössere und leistungsstärkere SUVs dominieren die Automesse Detroit. VW überrascht mit der Rückkehr eines Klassikers.

Suziki Ignis Der Micro-SUV bietet überraschend viel Auto und Fahrspass auf einer Länge von nur 3,7 Metern.

Der neue BMW 5er Der Chefdynamiker geht im Februar in die nächste Runde.

Der neue Opel Insignia Modern, sportlich, sexy: So präsentiert sich der neue Insignia, der künftig die Zusatzbezeichnung Grand Sport tragen wird.

Der neue Citroën C3

Toyota C-HR Ein völlig neuer, mutiger Toyota.

Porsche Experience Center Los Angeles Hier können kalifornische Fans mit der Sportwagenmarke auf Tuchfühlung gehen.

Audi A5 Auch der Neue ist ein Hingucker.

Die Zukunft gehört den SUV Amerika steht vor einem Umbruch? Nicht auf der Los Angeles Auto Show.

Der neue Peugeot 3008 Der 3008 kommt völlig neu.

Der grösste Mini aller Zeiten Mini wird immer grösser. Was bei anderen Modellen eher schade ist, macht beim Countryman Sinn.

Audi TT Den Audi TT gibt es nun auch wieder in der sportlichen RS-Version, mit einem brandneuen Fünfzylindermotor.

Mondial de l'Automobile 2016 Die Industrie pendelt in Paris zwischen zwei Extremen.

BMW M2 Mit dem neuen M2 lancieren die Bayern ein heisses Geschoss in der Kompaktklasse. Ist er gar besser als der grössere M4?

Der Brabus-Smart In diesen Tagen ist Verkaufsstart der Brabus- Version von Smart: 109 PS, strafferes und agileres Fahrwerk, attraktive Klang­entfaltung. Der Brabus ist als Coupé, Cabriolet und Forfour erhältlich. Ab 23'600 Franken.

Neuer Toyota Proace Der neue Proace deckt ein breites Transportspektrum ab.

Kleinwagen Up von Volkswagen Die zweite Generation des Up präsentiert sich bunter, ­sportlicher und individueller. Dank einer zusätzlichen, stärkeren Motorenversion verlieren lange Strecken ihren Schrecken.

Kante und Krawall Modellpflege für das günstigste aller Porsche-Modelle: Nun bollern auch im 718 Cayman rüpelige Vierzylinder-Boxermotoren.